:diamond: Ahoi,

da es einigen hier anscheinend tatsächlich sehr in ihrem Spiel hilft, konsequent darüber zu bloggen werde ich das nun auch mal versuchen.

Zu meiner Person: 24m, Student in NRW, fish.

Poker bisher: beeindruckend Fishig :f_biggrin:
- 100BB down? --> Limits hoch, das muss wieder rein!
- suckout erwischt? --> raise anytwo gegen den Vollfish, den krieg ich!
- der 3-bettet wieder meinen BB? re-raise mit A4o!
etc.

Wie man erahnen kann, spiele ich Poker zu emotional bzw. nehme es persönlich. :rage: Ich lege viel zu viel Ego in mein Spiel und mache mir durch peinliches Platzhirschgehabe meine BR zunichte. :f_mad: Auch fürchte ich bin ich an vielen Stellen zu ungeduldig und will einen Gewinn erzwingen.

Um diese Undiszipliniertheit besser in den Griff zu bekommen der Blog hier.

Ich werde ganz unten mit NL2 anfangen, mit einem Konservativen BRM. Spielen werde ich 4 Tische.


Ziele:
- Die eigene Selbstdisziplin erhöhen.
- BRM einhalten!
- langfristig auf NL5 und dann NL 10 steigen.
- mehr spielen, aber nur wenn Ruhe, Zeit und Lust vorhanden ist.
- realistische Erwartungen.

Besonders cool fände ich es, wenn ich in den nächsten Tagen ein bißchen BR aufbauen könnte um ab dem 15. ein paar Turnierebei den MicroMillions spielen zu können. :f_cool:

Leider kann ich keine Versprechungen machen wie oft ich spielen oder posten werde, da mein RL momentan weit ab von Regelmäßig ist.(Semesterferien :f_p: )

Wie ihr seht ist das hier keiner der ambitioniertesten Blogs mit Zielen wie Status oder bigmoney sondern soll vordringlich meinem Spiel helfen (emotional). Hoffe der ein oder andere hat trotzdem Lust hin und wieder reinzuschaun!

Grüße

bagger

ps: da das mein erster Blog in der Art ist, sind auch Kritik an Aufbau, Umfang,Detail, Fragen zu mir oder meinem Spiel etc. willkommen!


Threadsaver der anderen Art (da nicht sicher ob T&A hier erlaubt):