IP Adressen sammeln?

    • MrAnthracis
      MrAnthracis
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 980
      Moin,

      saß grad an einem Tisch, wo der Donk am Tisch erstmal normal im Chat ausrastet und dann - sinngemäß - sagt: "egal, was diese Bingo Spieler hier machen, bin eh nur hier wegen den IP Adressen"
      Der Typ war Holländer

      ?(

      1. Was will er mit den IP Adressen? Hack?
      2. Kann er überhaupt irgendwie an die IPs der anderen Spieler kommen? Ist das über die Software möglich?
      3. Oder bin ich paranoid und wurde einfach verarscht? :D
  • 3 Antworten
    • rhanarion
      rhanarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2011 Beiträge: 901
      "Über die Software" ist im Poker Allgemein Forum vielleicht doch zu allgemein ;) . Geht garantiert über Software, sollte in Pokersoftware natürlich nicht gehen.

      IPs könnte man zum Beispiel für eine DDoS Attacke nutzen die dein Internet killt. Gab es schon viel bei eSport Turnieren, da lagged man dann aus dem Spiel. Beim Online Poker würde man dann eben discen. Mit einer gescheiten Infrastruktur könnte er dich dann quasi wie er will ausknipsen (und dich am River per minbet z.b. zum fold des pots zwingen).

      Edit: Weil das alles zu ernst klingt: Zu 99.99999% ist das über eine Pokersoftware nicht möglich. Zu 99.999999999999999 [viele 9999]% labert er einfach BS.
    • MrAnthracis
      MrAnthracis
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 980
      ok, mit "Software" meine ich natürlich über die Pokersoftware.
    • rhanarion
      rhanarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2011 Beiträge: 901
      Ha, ja nein schon klar. Ich meine eher den Unterschied der Software von Anbieter zu Anbieter. Was mit Flash auf Webseiten funktioniert muss nicht mit nativen C++ Anwendungen funktionieren (bzw eher anders herum) und ich denke auch von Anbieter zu Anbieter würde ich unterschiedliches Vertrauen in die Software haben ;) .