Das ist doch nen witz oder?...

    • Chilla47
      Chilla47
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2010 Beiträge: 351
      ich weiß nicht... entweder hab ich die letzten tage einfach nur mega viel pech... oder ich bin der über fisch
      ich spiel die 1,50 $ 9er sng auf stars und

      hab das gefühl, dass ich in 9 von 10 fällen mit der besseren hand verlier... vorallem beim push or fold.... mein graph sieht echt net schön aus...





      und ich weiß auch net was ich ändern soll...
  • 8 Antworten
    • kusne
      kusne
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 1.289
      wenn du immer mit der besseren hand verlieren würdest dann wäre deine ev kurve wohl kaum im negativen bereich? :rolleyes:
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Ist normal, dass man bei SnGs swingt, man muss halt damit klar kommen. Wenn man ein Problem damit hat ab und an auch auf den Micros mal 30-50 Buy ins zu droppen sind SnGs die falsche Variante. Als Anfänger hast du aber mit ziemlicher Sicherheit ziemlich viele Leaks, von demher lohnt es sich immer weiter am Spiel zu arbeiten: Einfach Hände bei denen du dir unsicher bist im Handbewerungsforum posten, Coachings besuchen und Videos schauen. Daran dass man ab und an und auch manchmal ein bisschen öfter mit der besseren Hand ein All-in verliert kann man absolut nichts ändern, also sollte man sich auch nicht drüber aufregen.
    • Chilla47
      Chilla47
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2010 Beiträge: 351
      Original von kusne
      wenn du immer mit der besseren hand verlieren würdest dann wäre deine ev kurve wohl kaum im negativen bereich? :rolleyes:
      wenn das nicht so wäre würde der ev graph aber auch mit dem winning graph runter gehen oder nicht??
    • kusne
      kusne
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 1.289
      ich bin da nicht so der experte was die ev graphen usw. angeht weil bei meinen games kein ev angezeigt wird (MTTs) aber wenn deine ev-kurve waagrecht verläuft und die tatsächlichen winnings fallen, dann heißt das, dass du flips verlierst (oder irre ich mich da?)
    • Chilla47
      Chilla47
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2010 Beiträge: 351
      Original von LLuq
      Ist normal, dass man bei SnGs swingt, man muss halt damit klar kommen. Wenn man ein Problem damit hat ab und an auch auf den Micros mal 30-50 Buy ins zu droppen sind SnGs die falsche Variante. Als Anfänger hast du aber mit ziemlicher Sicherheit ziemlich viele Leaks, von demher lohnt es sich immer weiter am Spiel zu arbeiten: Einfach Hände bei denen du dir unsicher bist im Handbewerungsforum posten, Coachings besuchen und Videos schauen. Daran dass man ab und an und auch manchmal ein bisschen öfter mit der besseren Hand ein All-in verliert kann man absolut nichts ändern, also sollte man sich auch nicht drüber aufregen.
      Ich denke ich komm schon damit klar... hab früher mal sngs auf full tilt gespielt... und da liefs ja einiger maßen... wenns mal nicht so lief ... war ich nach 2 tagen wenigstens wieder annähern break even... naja gut ich werds dann weiter versuchen.... vll kehrt das glück ja wieder zurück zu mir
    • Chilla47
      Chilla47
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2010 Beiträge: 351
      Original von kusne
      ich bin da nicht so der experte was die ev graphen usw. angeht weil bei meinen games kein ev angezeigt wird (MTTs) aber wenn deine ev-kurve waagrecht verläuft und die tatsächlichen winnings fallen, dann heißt das, dass du flips verlierst (oder irre ich mich da?)
      nicht ganz... wenn du z.B erste hand AA hast und gehst preflop damit broke... und dich suckt einer aus... steigt dein ev graph so ziemlich gar nicht wenn mich nicht alles täuscht
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Hey,

      auf den MTSnGs ist die Varianz riesig!!!

      Arbeite auch grade an einem Video dazu, weil Anfänger immer erstmal verunsichert und schockiert sind, wie es da abgeht ;) .

      Lass dich nicht entmutigen, das geht uns allen immer wieder so, dass wir solche Phasen haben, einfach weiterspielen und am Spiel arbeiten.

      lg

      Jay
    • Mardin
      Mardin
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 891
      Original von Chilla47
      Original von kusne
      ich bin da nicht so der experte was die ev graphen usw. angeht weil bei meinen games kein ev angezeigt wird (MTTs) aber wenn deine ev-kurve waagrecht verläuft und die tatsächlichen winnings fallen, dann heißt das, dass du flips verlierst (oder irre ich mich da?)
      nicht ganz... wenn du z.B erste hand AA hast und gehst preflop damit broke... und dich suckt einer aus... steigt dein ev graph so ziemlich gar nicht wenn mich nicht alles täuscht
      Naja, etwas schon, aber dass er nicht allzu hoch steigt ist richtig, da du ja auch nicht sonderlich viel Equity dazugewinnst. Wenn du aufdoppelst ist deine Equity bei 20%, vorher lag sie bei 11%. Dazu kommt noch die 20% Chance, dass deine Asse nicht halten und du sofort raus bist.

      Schön auch das JayGatsby die Werbetrommel für sein Video rührt, obwohl hier nicht einmal von MTSnGs die Rede war :D

      Aber auch auf den 9ern ist die Varianz enorm, das vergessen nur viele. Gerade Anfänger sehen oft nicht, wie marginal Spots im Push-or-Fold Modus sind und halten es für einen Suckout, wenn ihr A6 gegen 97 verliert.

      Ansonsten kann ich dir halt nur sagen, was dir hier alle sagen. Wir alle, die wir SnGs spielen, müssen genauso mit solchen swings kämpfen. Lass dich nicht entmutigen und verbessere dich weiter!