noch mal heul-thread

    • StSch47
      StSch47
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 222
      So... bin soeben an meinem persönlichen Tiefpunkt und selbst auferlegtem Minimum-Limit angekommen. Willkommen Downswing, setzen sie sich, bleiben sie ein Weilchen.

      So wie ich das jetzt schon mehrmals gelesen hab und hoffte, es möge mich nicht erwischen, bin ich von anfänglichen $50 auf $30 gefallen.
      klingt nicht viel, aber frustriert schon, wenn man in den ersten 3-4 Tagen froh über $5 Gewinn war, die folgenden 2-3 Tage Sinus-mäßig um die $50 marke kurvte und dann bergab rutschte... erst auf $40, da gabs einen langen 4 tägigen Sattelpunkt. und gestern und heute dann der nächste Absacker auf die $30.
      Ich hab zwar noch ein wenig Beginner-zeit übrig, aber so langsam krieg ich Muffensausen. Es ist ja nicht so, das bei 0.5/0.1 das Große Fisch-fressen beginnt; alle die mich jetzt schon anknabbern werden dann auch bei den No-Beginner-Tables sitzen und dann bin ich ein kleiner Fisch (vom BR her gesehen).

      Wollte eigentlich das Wochenende durchzocken und den Aufstieg endlich wieder schaffen, jetzt siehts wohl eher nach einer Verschnaufpause aus.
      Werd wohl die abgegriffenen Einsteiger-Ausdrucke zum x-ten mal durchlesen, ich hoffe, ich hab da irgendwas überlesen - wie man bessere Karten kriegt oder den Dealer bestechen kann oder sowas ;)

      Lohnt es sich eigentlich, den SHC mal beiseite zu legen und mit ORC zu beginnen? Ich finde es lächerlich mit nem Call in die Hand zu gehen. mal abgesehen von SB bzw check im BB.

      Ach ja, bevor einer fragt: ~10.000 Hände, davon 2.500 raked
  • 15 Antworten
    • Christian26
      Christian26
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 904
      ich bin auch bei 30$ durch allerdings grobe Fehler und etwas Pech war auch dabei. Habe noch 25 Tage bei den Beginner und habe knapp die hälfte der raked hands
    • Ajari
      Ajari
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 257
      Also, den SHC solltest du auf keinen Fall bei Seite legen. Ich habe von den Micro-Levels bis zum Level 1/2$ einschließlich sehr gute Erfahrung mit dem Spiel nach SHC gemacht. Erst bei 2/4$ habe ich mich auf ORC umgestellt.
      Ich denke, du solltest nochmal schauen, ob du nicht in deinem Post-Flop-Spiel noch Schwächen entdeckst. Viele Leute meinen, wenn sie nur nach SHC spielen, müsse der Erfolg von ganz alleine kommen. Ist aber nicht so. Mit Fehlern nach dem Flop kann man die Vorteile, die man durch Spiel nach SHC vor dem Flop hatte ganz schnell wieder verprassen. Und das Post-Flop-Spiel ist eben auch komplexer als Pre-Flop. Da gibt es immer wieder schwierige Situationen, z.B. Wie spiele ich Flush-Draws? Wie spiele ich Overcards? Das sind Dauerbrenner, und wenn man da Fehler macht, verschenkt man viel Geld.

      Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiter helfen.

      Viel Erfolg,

      Ajari
    • StSch47
      StSch47
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 222
      ich (versuche) mich stark an die Einsteiger-Threads zu halten. Also
      Das Spiel auf dem Flop
      Das Spiel auf dem Turn usw.

      Da steht ja meist, aggressiv Verteitigen oder wegschmeißen.

      Allerdings glaube ich, das ich die meiste Kohle eh mit den Blinds verliere.
      Wenn bei 10.000 Händen rund 2000 blinds sind, ich aber nur ~20% spiele also 2000. Naja, das wird aber eher ein generelles ßbel sein.
      Ich werde mich erstmal wieder auf 1-2 Tische beschränken um mich selbst analysieren zu können. Da sind die raked Hands erstma zweitrangig
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von StSch47
      Lohnt es sich eigentlich, den SHC mal beiseite zu legen und mit ORC zu beginnen? Ich finde es lächerlich mit nem Call in die Hand zu gehen. mal abgesehen von SB bzw check im BB.
      lol? du callst Haende mit guten implied odds (kleine pockets suited connectors, suited broadways) weil du gerne guenstig den flop sehen willst, und dann bei nem set/flushdraw/straightdraw treffer nen großen pott zu gewinnen
    • StSch47
      StSch47
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 222
      hm... um das zu verstehen, muss ich wohl die FORTGESCHRITTENEN-Sektion studieren.... was die Frage nach ORC eh ad absurdum führt ^^

      halte mich erstmal an das Einsteiger-Programm... um wie empfohlen ab 0.5/1 die Fortgeschrittenen-Thematik in Angriff zu nehmen.
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.671
      mir ist schlecht..

      kA was pokermanager da vermasselt hat aber es sind nicht $120 sondern 150 in 2 tagen..
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von StSch47
      hm... um das zu verstehen, muss ich wohl die FORTGESCHRITTENEN-Sektion studieren.... was die Frage nach ORC eh ad absurdum führt ^^

      halte mich erstmal an das Einsteiger-Programm... um wie empfohlen ab 0.5/1 die Fortgeschrittenen-Thematik in Angriff zu nehmen.
      sorry aber wenn du nicht das verstanden hast, was ich oben geschrieben hab, dann musst du dich nicht wundern, wenn du geld verlierst :D
    • StSch47
      StSch47
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 222
      Original von suru
      Original von StSch47
      hm... um das zu verstehen, muss ich wohl die FORTGESCHRITTENEN-Sektion studieren.... was die Frage nach ORC eh ad absurdum führt ^^

      halte mich erstmal an das Einsteiger-Programm... um wie empfohlen ab 0.5/1 die Fortgeschrittenen-Thematik in Angriff zu nehmen.
      sorry aber wenn du nicht das verstanden hast, was ich oben geschrieben hab, dann musst du dich nicht wundern, wenn du geld verlierst :D
      ...suited broadways...

      les ich zum ersten mal.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von StSch47
      ...suited broadways...

      les ich zum ersten mal.
      wenns hier nicht im glossar steht, dann wuerde ich mich doch arg wundern :-)
      broadway ist jeder karte >= T
      KTs KJs QTs sind z.b. suited broadways, sind offsuit zu leicht dominated fuer nen raise oder nen limp ausm early, drawen aber bei nem guten flop, zu guten Haenden (z.b. KhJh flop Th 9c 2d gs+bdfd+2ocs ~8 outs)
    • StSch47
      StSch47
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 222
      THX für die Erklärung, hätt ich ja selber mal drauf kommen können, das Glossar zu öffnen. ;)
      hab mir das halt nie wirklich durch gelesen, immer nur bei bestimmten Wörtern in den texten nachgeschlagen. das werd ich jetzt wohl nachholen um besser mit reden zu können.
    • StSch47
      StSch47
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 222
      *Update*
      dachte es geht wieder Bergauf. 2 tage stetig gewinn am ende des Tages. DS überwunden? Mitnichten. heute gings weiter bergab.
      Stand: $23 , prost denn, bis zum NN (NormalNull) ist es nicht mehr weit.
      1-2 tilts dabei gewesen (meist nach Very Bad Beats, wenn eh nur noch 20-30cent Stack über waren).
      Schön zu sehen, wenn der gesammte (deutschsprachige) Tisch Tight-Aggrassive ist, PS.de hat gute Arbeit geleistet... natürlich müssen einige wenige dabei auf der Strecke bleiben und unter die Räder kommen.

      Ich mach erstmal (wieder) Pause....Mut sammeln für den nächsten Abstieg.... :(
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      coaching hören hände posten und mal 2 tage pause machen und dich mit der theorie beschäftuigen dann neu anfangen und auf nen upswing hoffen
    • StSch47
      StSch47
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 222
      So, erstmal WLLH und ITH bestellt. wenns was hilft ... :O

      die RL-BR reicht zwar grade so aus, aber ich seh's als Investition in die Zukunft. auch wenn ich das eigentlich erst ab 0.5/1 vor hatte.

      (Tipp an die Admins: Buchshop aufmachen, Beteiligungen am Verkauf aushandeln... wenn von 30.000 Mitgliedern auch nur 5.000 je 3Bücher kaufen, kommt ganz schön was zusammen ^^)
    • StSch47
      StSch47
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 222
      so... ich wage mich mal zu sagen, er geht bergauf... *auf_holz_klopf*
      Stand: $38
      WLLH zur Hälfte durch und schon einige interessante Stellen gefunden :)
      hab noch bis ~20.05.06 Zeit an den Beginner-Tischen, hoffentlich hab ich bis dahin wenigstens mein break-even um für PS auszucashen....
    • Citgo
      Citgo
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 12
      Mir gings heute auch nicht besser...

      von 40$ auf 24$ runter...
      und warum??

      Das ist kein Downswing mehr, das ist ein Bad Beat Swing!!

      Junge Junge junge...

      Da kannst du raisen mit mit Overpair wie du willst und irgendso ein early Spieler re-raist mit 2h,3c auf der Hand und hat bis zum River nix...
      Doch dann bekommt der eine Straße, und auch nur weil am River ein Ass fällt und für ihn die 1 ist!

      Das war nur ein Beispiel.... aber ständig der selbe Mist!
      Wenn ich sehe mit welcher Hand ich einsteige (und ich spiele bestimmt nur 20% meiner Hände) und dann sehe was mein(e) Gegner am Ende für eine Hand haben, da frage ich mich womit die cold-callen oder re-raisen und am Ende immer wieder das Glück haben!

      Sowas nervt einen ungemein und man kann schreiben was man will, aber da fängt man wirklich langsam an am System zu zweifeln und spielt wirklich nur noch Premiumhände!

      Ein bad Beat ist ja schon sehr bescheiden, aber Bad Beats am laufenden Band gegen Vollidioten ist echt nicht mehr tragbar!

      Tschüss Geld... :(