Online Pokern mit VPN in China

    • Ching168
      Ching168
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 38
      Hallo Jungs, wollte fragen wie es ist, wenn man mit VPN in china online pokert.
      Ich mache gerade ein Auslandssemester in China. Gibt's mit dem VPN client irgendwelche Probleme hier in Peking?

      Da ich ja nicht nur einen Kurzurlaub mache, wollte ich nicht mit dem Staat Probleme haben und eventuell nach Deutschland zurückgeschickt werden.

      Ich spiele auf Ongame, benutze VPN von meiner Uni Tübingen...
      Kann mir jemand sagen ob die Polizei in China das irgendwie verfolgen kann oder so?
      Es ist mir gerade sehr wichtig!!! Bitte helft mir!!! Möchte nicht von den Bullen hier erschossen werden, was wirklich passieren kann wenn man Chinese ist.
  • 28 Antworten
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      Möchte nicht von den Bullen hier erschossen werden, was wirklich passieren kann wenn man Chinese ist.


      bist du denn chinese? und wenn ja, wieso dann auslandssemester?

      vieleicht weiß auweiwei mehr. aber den wirste ja bald kennen lernen ;)

      qualifizierte antwort kann ich nicht geben. nutz doch mal die suchfunktion mit " Proxy ausland, verbot"
    • agonyship
      agonyship
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2009 Beiträge: 4.929
      ????
      wat??

      Onlinepoker ist in China obv. nicht gesperrt, sonst würde ich nicht so oft mit Chinesen am Tisch sitzen. Die Bullen dort intressiert das obv auch nicht im geringsten, oder hast du vor im Chat zur Staatsrevolte aufzurufen? Einfach deinem Anbieter kurz ne mail schreiben, dass du von China aus zocken wirst, dann wirste auch nicht vorrübergehend gesperrt und auf den vpn kannste verzichten.

      Paranoid guy is paranoid , aber echt übelst! :rolleyes: lulz
    • Ching168
      Ching168
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 38
      darf man denn als Chinese der in Deutschland aufgewachsen ist kein auslandssemester in Peking machen? xD

      Man ohne Pokern ist echt echt langweilig...zwar gibts hier alles, aber manchmal jucken die Hände schon...dann muss man halt pokern...hab das schon eine woche gemacht...ka was passieren kann...kennt sich denn wirklich keiner aus???
    • puckl
      puckl
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 427
      edit by Krupsinator

      Bitte kein Spam
    • Kulturbeutel
      Kulturbeutel
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 238
      Mich würde es auch interessieren. Wollte im April für nen Jahr nach China und natürlich auch pokern :D
      Bei Stars steht auf der Homepage das Spielern aus China das pokern erlaubt ist, bei Party isses glaube ich verboten, andere Seiten spiel ich zur Zeit nicht.
      Wäre schön nicht über VPN rein zu müssen das sonst das Netz noch langsamer wird und ich nicht mehr 24-tablen kann ;(
      Falls es nur über VPN geht-welche Verbindung ist safe, schnell und kostet wenig?

      thx :s_grin:
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.240
      .
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.240
      .
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      macau und so sind doch die Glücksspielhöllen. und das liegt (hoffentlich, sonst blamier ich mich!) in China. Also wirds wohl nich verboten sein.

      guck mal bei pokelstlategy.ch, da wirste bestimmt was finden.
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.240
      .
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Original von Kraese
      macau und so sind doch die Glücksspielhöllen. und das liegt (hoffentlich, sonst blamier ich mich!) in China. Also wirds wohl nich verboten sein.

      guck mal bei pokelstlategy.ch, da wirste bestimmt was finden.
      Warum sollte auf der schweizerischen Domain von Pokerstrategy mehr über Pokern in China stehen?

      Zum Thema: VPN kann der Staat nicht überwachen, du solltest halt nur sicher stellen, dass dein Traffic auch über den VPN Tunnel geht. (Beispielsweise durch Aufruf von http://www.heise.de/ip im Browser, da siehst du mit welcher IP du im Internet auftauchst.

      Was ich mir vorstellen kann ist dass je nach Provider du garkein VPN aufbauen kannst.

      GANZ sicher wäre halt, dich auf einem Rechner in D einzuwählen, und dann über den zu Pokern, aber das braucht halt ne gute Leitung...
    • morsken
      morsken
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 286
      Brauchst kein VPN.

      Worauf zu achten ist: Moneybookers lässt Transaktionen von MB zu Gamblern nicht zu wenn du eine chinesiche IP hast. Go figure.
      Ich hatte hier schon Polizisten in meiner Wohnung während auf dem 52" nen Turnier lief und die habens nicht gerafft also mach ma lescher. Gibt auch feine Underground-Games hier.
    • homerhomer
      homerhomer
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 4.051
      Original von morsken
      Brauchst kein VPN.

      Worauf zu achten ist: Moneybookers lässt Transaktionen von MB zu Gamblern nicht zu wenn du eine chinesiche IP hast. Go figure.
      Ich hatte hier schon Polizisten in meiner Wohnung während auf dem 52" nen Turnier lief und die habens nicht gerafft also mach ma lescher. Gibt auch feine Underground-Games hier.
      52"? krasser typ!
    • morsken
      morsken
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 286
      Hidden Brag.
    • Kulturbeutel
      Kulturbeutel
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 238
      Also was ich bisher so rausgehört habe kann man dem zufolge ganz normal übers Internet pokern ohne vpn oder ähnliches?!
      Swiss vpn müsste ich wohl schon von Deutschland aus einrichten oder kann ich das dann noch von dort aus? Nicht das die Seite dann gesperrt ist ?(

      Die Frage war auf Peoples Republik of China bezogen, also mainland.

      Nochwas...weiß jemand ob ich Pokerstars vorher bescheid geben muss das ich von dort spiele, also die ip eine ganz andere ist?

      Danke!
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.240
      .
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      @OP
      Wenn du chinesisch kannst, kannst du ja auch hier mal fragen: http://zh.pokerstrategy.com/forum/

      Hoffe das ist das chinesische Forum und ich hab jetzt nicht Mist verlinkt...

      Gruß
      Krupsinator
    • morsken
      morsken
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 286
      ich hab auf jeden fall meine adresse von .de nach .cn umgelinkt auf pokkastars und mb und hatte nie probs danach.
    • JBCMaster
      JBCMaster
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2009 Beiträge: 4.348
      In Hong Kong kann gibt es keine Beschränkungen, was so Inet angeht, was den Rest Chinas angeht ka.
    • SiMoNsayZpkR
      SiMoNsayZpkR
      Silber
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 1.108
      black vpn is das beste. braucht man auch keine software. einfach 5€ / monat für VPN in amsterdam - voila.
    • 1
    • 2