Wie kommt Poker-Edge an die Daten?

    • irkognito
      irkognito
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2011 Beiträge: 189
      Hi!

      Ich hatte heute ein Gespräch mit dem Stuff von Party über Poker-Edge und weshalb das Programm verboten sei. Ok, ich sehe ein, dass darin Daten enthalten sind, die ich in meiner Histopry nicht habe, nämlich die gesamten Hände aller Gegner. Das mag, je nach Betrachtungswinkel, eine Verletzung der Privatsphäre sein.

      Ich frage mich aber nun: Wie kommt Poker-Edge an solche Daten? Ein automatisches Programm kann sich meinetwegen einloggen und alle Tische beobachten. Aber auch denn kommt es doch genauso wenig an die Daten ran wie jeder andere User des Systems.

      Hat jemand ne Ahnung, wie die das machen? Erhalten die illegal (hacking) so einen Einblick in das System einer Plattform, dass Sie alle Karten eines Tisches schon während des Spiels kennen? Das wäre höchst bedenktlich, da dann BOTs ja durch die Kenntnis aller Karten mit einer extremen Winrate den Menschen simulieren könnten.

      ?(
  • 1 Antwort