Wie viel gewinn machst du ?

  • 10 Antworten
    • infecteeed
      infecteeed
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 3.523
      Wenn ich mich mit dem Stack unwohl fühle und sobald der Tableflow sich ins negative geändert hat und/oder der Fisch weg ist. Ansonsten eigentlich nie...

      Du kannst ja effektiv nur soviel verlieren wie derjenige mit dem Zweitgrössten Stack....
    • Chewie
      Chewie
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 579
      in before over 9000^^


      Ich spiele so lange ich das Gefühl habe A Game zu spielen, oder zumindest nicht zu sehr davon abweiche...
    • Matziano
      Matziano
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2011 Beiträge: 812
      over 9000 €
    • onese7en
      onese7en
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2010 Beiträge: 4.694
      Original von infecteeed
      Wenn ich mich mit dem Stack unwohl fühle und sobald der Tableflow sich ins negative geändert hat und/oder der Fisch weg ist. Ansonsten eigentlich nie...

      Du kannst ja effektiv nur soviel verlieren wie derjenige mit dem Zweitgrössten Stack....
      So sieht's aus bei mir aus. Es kommt halt auf die effektiven Stacksizes an. Die waren bei mir noch nie an irgendeinem Tisch größer als 300bb. Ich glaube, das wäre so eine Grenze, wo ich eventuell mal den Tisch leaven würde, weil ich auch noch keine riesige Erfahrung mit deepen Stacks habe. Grundsätzlich macht es mir abers nichts aus, immer mal wieder effektiv 200-250bb deep an einem Tisch zu sitzen.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.791
      -wenn der fish weg ist oder ich keine posi auf ihn hab bei 5 anderen wannabe-regs auf NL25
      -wenn die regs besonders wenn sie auch deep sind, anfangen ekelig gegen mich zu spielen
      -wenn ich schon extrem lange an einem tisch spiel oder ne lange session hab, sag ich mir manchmal "save the winnings" und quitte den wenn ich deep dran hocke.
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von JokerPablo185
      Hi

      würde zur Orientierung mal gern wissen mit wie viel Prozent eures ursprünglichen buy-ins ihr den Tisch so im durschnitt verlässt .
      Nur grob geschätzt (Spielvariante: No limit bigstack) ;)

      meinst du jetzt im Gewinnfall?

      Meistens gehe ich wieder mit 100BB weil ich drölf mal ausgesucked wurde und reloaden musste.


      Ansonsten leave ich wenn ich mehr als 130 BB habe und ein weiterer REG auch
    • JokerPablo185
      JokerPablo185
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2012 Beiträge: 8
      ja ,ich meinte im gewinnfall .... ( also ich geh mit 100 BB=1 buy-in an den Tisch und mit wie vielen BB mehr verlasse ich den Tisch wieder )
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.265
      ich gehe wenn der tisch unprofitabel wird, stacksize ist da egal, sitz auf NL2 auch oft mit 400BB am tisch :D
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Ich verlasse den Tisch in der Regel mit >= 100 % des ursprünglichen BuyIns - AutoRebuy sei Dank :D

      Ansonsten: ich glaub auf 40 - 50 % der Tische gehe ich mit Verlust und auf 50 - 60 % der Tische ziehe ich mit Gewinn von dannen, wie viel variiert stark - an manchen Tischen spiel ich nur 2 Orbits und hau wieder ab, an anderen bleib ich auch mal 5 Stunden sitzen.

      Wichtig ist mir nicht der Gewinn/Tisch, sondern der Gewinn/Stunde :)
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von tomsnho
      Ich verlasse den Tisch in der Regel mit >= 100 % des ursprünglichen BuyIns - AutoRebuy sei Dank :D
      Hey, nicht meine Gags klauen. :P


      Grüße