nl100 coaching fuer gold, plz.

    • ayurve
      ayurve
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.108
      hallo,

      ich weiß nicht obs machbar ist aber wäre is vielleicht möglich alle 2 wochen oder sow mal das nl100 coaching für gold und nicht für silber zu machen?

      es ist super nervig dauernd im channel fragen zu haben wie:

      "wieviel gewinn hast du schon gemacht?"
      "was ist ein multiwaypot?"
      "was ist floaten?"
      ...


      also einfach fragen die man einfach im forum oder bei ps.de easy nachlesen kann.

      der coach ist natürlich freundlich und antwortet und die meisten hände kommen viel zu kurz sprich warum jetzt genau eine 3 bet preflop und dann crai all in turn oder sonstiges.

      lg, ayurve
  • 19 Antworten
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      wollte grade den selben thread aufmachen!

      Versteh auch nicht so ganz wieso NL100 ab silber ist. Nichts gegen Silbermember mit weniger Erfahrung, war ja schliesslich jeder von uns mal, aber das geht momentan ja echt garnichtmehr klar.
      Man könnte ja auch mal ein paar Regeln einführen, keine total unnötigen OT Fragen, bitte KEINE Fragen mehr wieviele Stacks man zum Limitaufstieg braucht etc etc...

      Wär ich grad atuerke würd ich den Chat ignorieren oder nen Kollaps kriegen, Respekt für die Gelassenheit!
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.122
      Also ich coach doch morgen nl100/nl200 für Gold, wenn's dir um Shorthanded geht.
    • Lordtalin
      Lordtalin
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 402
      ich kann horny da nur zustimmen.
      FR wär ja nicht schlecht, aber ich glaube nicht daß das je kommen wird. ;(
    • ayurve
      ayurve
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.108
      @sebra:

      gute sache habe ich anscheinend übersehen.

      lg, auyrve
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      Das ist mir auch grad aufgefallen. Es gibt wenig bis keine Fortgeschrittenen NL50 oder NL100 Coachings.

      Ich habe NL100 gespielt und bin jetzt wieder bei Nl50 :-(

      Generell sind die NL SH Limits nicht richtig angepasst. Ein Silbermember wird sicher nicht NL100 spielen. Hier wäre NL25 angebracht.
      Für Gold wäre NL50 bis NL100 gut und höhere ab Platin.

      Ich würde gerne NL50 oder NL100 Coachings hören ohne die ganzen oben angesprochenen Fragen.
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      Es geht ja auch darum, dass sich viele Limits nicht sonderlich unterschieden. So unterscheiden sich meiner Meinung nach NL50/100 so gut wie garnicht. Von daher ist es denke ich auch kein Problem, wenn man sich als NL50 Spieler ein NL100/200 Coaching anhört. Das die Fragen vielleicht etwas lästig sind, kann ich nachvollziehen. Jedoch kann man dese doch auch überhören wenn man will ;) .
      Auch gerade Coaching sollen zeigen, wie man auf dem nächsten Limit spielt. Also als NL50 Spieler der kurz vor dem Aufstieg steht ist es ja auch nicht falsch, sich ein NL100 Coaching anzuhören, damit er weiß, wie man dort spielt bzw. auf was man dort vielleich im Gegensatz achten sollte.

      zum Thema: Es gibt doch für Gold NL200 Coaching
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      ich hab 200 noch nicht gespielt, aber man hört immer, dass es das erste Limit ist, wo es preflop wirklich aggressiv wird. Wenn ich auf NL50 mit AK squeeze werde ich häufig mindestens von dem coldcall fish gecallt. dann sitze ich da mit AK auf nem Rag Board und der Fish callt meine Conti mit 55.

      Auf NL200 scheint mir das langsam rentabel zu sein, da die Leute nicht mehr sooo blöd sind. Ein Gold NL100 wäre natürlich völlig ausreichend. NL 100 und NL50 geben sich wirklich nichts.

      Da muss dann nicht mehr erklärt werden, warum ich OOP bin und was das bedeutet, sondern die Hand kann besser erklärt werden. Den Versuch den Gegner auf eine Range zu setzen und zu erklären, warum man so spielt. Wann check/raise Turn, wann lieber durchbetten usw. Spiel gegen Calling Stations, wann Contibet gegen 2 Gegner wann keine gegen einen Gegner.

      Natürlich kann ich Fragen wie, was ist squeeze, was ist floaten überhören, aber dann sind die 1,5 Stunden auch schon wieder rum (2 Stunden fand ich übrigens besser, weil beim Poker nun mal schnell ne Stunde nicht viel passieren kann. (NL))


      Ach ja, und vor allem Mit Stats ! Der Coach kann die betreffenden ja eben vorlesen. Und bei Gold kommt vielleicht auch nicht die Frage, was Vpip bedeutet ;-)
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von ayurve
      es ist super nervig dauernd im channel fragen zu haben wie:

      "was ist floaten?"
      Die Frage kommt auch bei einem Gold-Coaching.
      Das ist nämlich Platin-Wissen.
    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      Original von BigAndy

      Das ist nämlich Platin-Wissen.
      *rofl*

      Das ist Pokertaktisches Grundwissen.
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      Der Floating Artikel ist ab Platin ;)
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Ich find diese Fragen auch als Silberzuhöhrer nervig, vorallem wenn mehr darüber als über das Spiel geredet wird, Lösung wäre es einfach diese Fragen zu ignorieren und aufs Glossar bzw Coachbeschreibung bzw Forum zu verweisen. Würde meiner Meinung nach mehr bringen als nur den Status zu erhöhen.
      Anderes Problem sind Spieltaktische Fragen, welche auf dem Limit einfach Grundlage ist, dies wäre für Silber der SHC usw., für Gold was anderes, hier würde eine Erhöhung des Status was bringen, aber um diese Fragen ging es nicht, oder? Jeder User muss halt sehen was er sich anhöhren will, ich würde mit zum Beipspiel ein Nl100 SH Coaching für Silber zwar mal anhöhren, aber eher aus Neugier als um was zu lernen, da verzichte ich dann auch auf Fragen usw.

      Zum Floaten: Was es ist kann jeder Wissen (Glossar), nur wann und wie man es machen sollte nicht, dies ist dann Platin Wissen, dies muss dann aber auch den Goldusern nicht im Coaching erklärt werden.
    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      Original von Tigga
      Der Floating Artikel ist ab Platin ;)
      Ja, das ändert ja aber an meiner Aussage. Was Floating ist sollte man auch so wissen und ab und an nen passenden Spot zum Anwenden sollte man auch so finden.
      Poker heißt sich selber Gedanken zu machen und nicht blind nach irgendwelchen Artikeln zu spielen.
    • Adiektiv
      Adiektiv
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 583
      tut ma nich so als hätt ma beim poker keine zeit :tongue:
      ich hab noch kein coaching mitbekommen in dem der coach vor lauter fragen keine hände kommentieren konnte...
      und wenn doch muss er prioritäten setzen... das is doch kein problem
      wenn die fragen halt zu simpel sind kamman auf die strategie artikel verweisen

      ich seh das problem nich... :rolleyes:
    • DerBronco
      DerBronco
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 314
      Finde die Statusgrenzen für die Coachings gut, gibt ja genug Silbermembers die nur Silber sind weil sie die letzten paar Wochen wenig für PS.de gespielt haben.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.775
      Man sollte grundsätzlich mehr auf die Hände eingehen und weniger taktisches Grundwissen predigen.

      Das muss man aus den Artikeln sich selber erarbeiten mMn.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Silber
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.905
      Der Floating Artikel ist ab Platin


      Was auch mehr als lächerlich ist ...
    • ribarle
      ribarle
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.305
      häh, seh ich das richtig, dass das einzige gold bss sh coaching auf englisch von sebra ist? (montag 2130 - 23 uhr)
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Original von ribarle
      häh, seh ich das richtig, dass das einzige gold bss sh coaching auf englisch von sebra ist? (montag 2130 - 23 uhr)
      Das siehst du falsch, von mir gibt es morgen also Do 16.8. um 21:30 ein Nl200SH Coaching
    • MalagaNt
      MalagaNt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.275
      Seltsam nur, daß das nicht im Coaching-Plan steht. Sowieso ist der Coaching-Plan recht leer...

      Edit:
      Ok ich sehe das Problem. Nun muss mir nur noch jemand erklären, warum sich niemand von PS.de 5min Zeit nimmt und die Coachings eben auf der Hauptseite einträgt?!