Wie Ingame Fokus steigern?

    • crameLBON
      crameLBON
      Silber
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Hi,

      ich beobachte in letzter Zeit leider immer wieder, dass ich während einer Session von der "optimalen Denkweise" abweiche und plötzlich nur noch meine absolute Handstärke spiele ohne jegliche Informationen mit in meine Entscheidungsfindung einzubeziehen.*

      Ich spiele keine Marathon Sessions (und auch nicht >6 Tische, kein Skype/Forum nebenbei) und dennoch klappt es oft einfach nicht mich voll und ganz auf die Tische zu fokussieren.
      Ebenso agiere ich an den Tischen nicht hektisch, mangelnde Zeit für die Entscheidungsfindung ist es mMn nicht, aber dennoch wäge ich oftmals nicht alle Alternativen (Lines) ab.

      Oftmals fällt mir direkt nach der Hand schon auf, dass die Line/Betsize terribad für meine Range (bzw. gegen Villains Range) war, spätestens im Sessionreview denke ich mir dann aber regelmäßig "dafuq habe ich dort gemacht ?( ".

      Die richtigen Gedankengänge bzw. Mittel scheinen mir wohl "zur Verfügung zu stehen", aber wie schaffe ich es, sie auch ingame abzurufen?
      (kleine Notizzettel am Monitor helfen nicht xD )


      Vielen Dank schonmal im Vorraus für hilfreiche Antworten :)



      *Eventuell klingt das nun so, als würde ich teilweise einfach random Buttons clicken, ganz so schlimm ist es aber nicht ^^
      Ich plane die Handverläufe schon, das sind auch keine Spewmoves, sondern, wie oben schon beschrieben, zB einfach Betsizes, welche nicht zu meiner Range passen.
  • 18 Antworten
    • boooobby05
      boooobby05
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 1.400
      ich hab auch ein Problem mit awareness bzw. seh da ziemlich viel Verbesserungspotential.

      Nehm mal sessions auf und kommentier die. Das sollte die awareness erhöhen.
    • crameLBON
      crameLBON
      Silber
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Original von boooobby05
      ich hab auch ein Problem mit awareness bzw. seh da ziemlich viel Verbesserungspotential.

      Nehm mal sessions auf und kommentier die. Das sollte die awareness erhöhen.
      Ich nehme täglich Videos für Coachings auf, allerdings ohne Kommentar (werden meist im darauffolgenden Coaching reviewed, deshalb nicht von nöten), weil ich ansonsten gefühlt eher aus dem Konzept komme ^^

      Aber ist wahrscheinlich dennoch eine gute Lernmethode, werde dann evtl mal Session mit 3 Tischen + Notepad und Kommentar einstreuen, thx schonmal.
    • boooobby05
      boooobby05
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 1.400
      jo, wobei ist es halt wirklich keine langfristige Lösung ist -__-. Bin desw. auf weitere Antworten gespannt.
    • crameLBON
      crameLBON
      Silber
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Bump... Ich bin leider atm im Urlaub und konnte das mit dem Video noch nicht ausprobieren.
      Hat sonst niemand einen Ratschlag? ;)
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Wenn du keine psychischen Probleme wie Süchte,depressionen usw. hast, dann hilft nur ausreichend schlafen, gesund essen und Sport machen. Das dürfte die Konzentration hoch halten. Von Drogen wie Ritalin würd ich abraten, obwohl die während der Wirkdauer die Konzentration extrem steigern. Die langzeitfolgen sind aber sehr schlecht.
    • crameLBON
      crameLBON
      Silber
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Thx Manicac.. psychische Probleme sollten, soweit ich das selbst einschätzen kann, nicht vorliegen ;)

      Ausreichend Schlaf (aber auch nicht jede Nacht 12h xD ) ist vorhanden, gesunde Ernährung ebenfalls und Sport kommt grade wieder richtig ins Rollen, ist aber der Punkt, welcher noch am weitesten ausbaufähig ist.


      Ich war die letzten Wochen im Urlaub, kann also noch nichts über etwaige Verbesserungen meines Ingame Fokuses sagen, aber ich habe seit ein paar Tagen mit Autogenem Training begonnen.

      Darauf gestoßen bin ich durch Sim87's Thread... werde dann evtl in ein paar Wochen hier oder im verlinkten Thread posten, ob sich etwas verändert hat ;)
    • longsor
      longsor
      Einsteiger
      Dabei seit: 03.04.2012 Beiträge: 60
      les das Buch ;)

      http://www.amazon.de/gp/product/3608945555/

      (falls da ein Reflink drin ist bitte nur den löschen Mods, hab das so aus meinen Lesezeichen!)

      (done by wespetrev)

      Kann es nur empfehlen und vieles was da beschrieben wird hilft dir extrem den Fokus zu steigern.
      Es geht zwar nicht um Poker, aber sovieles ist einfach darauf übertragbar bzw. viele Lebensbereiche wirken sich ja eh auf deine Leistung und deinen Fokus an den Tischen aus.
    • rvn4you
      rvn4you
      Silber
      Dabei seit: 27.04.2009 Beiträge: 885
      Koffeintabletten wirken bei mir ganz gut.

      Bin halt sonst eher so der Typ, der keine Ahnung hat was er da macht und danach denk ich zumindest mal ein wenig nach.
    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      Bei mir tritt das meist auf, wenn ich zu viel Poker oder
      mein Kopf voller Sorgen ist. Ist mein Leben in Balance
      geht meist alles bestens. Balance ist hier wohl das Stichwort,
      zusammen mit Bescheidenheit und Routine sehr erfolgsversprechend.
      Probier auch mal neben dem Spielen mit die zu Reden.
    • crameLBON
      crameLBON
      Silber
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Danke für die Buchempfehlung, aber ich denke ich habe nun schon ausreichend Blogs, Artikel und Videos zu dem Thema gelesen/geschaut.

      Koffeintabletten sind auch eher weniger was für mich, will mir nicht immer irgendwas einschmeißen müssen, nur um mal bei der Sache zu sein :D

      Das geht nämlich auch recht easy ohne Hilfsmittel, habe ich mittlerweile festgestellt... Ich denke Naems hat das ganz gut auf den Punkt gebracht, danke dafür :)

      Grade durch cYde's Blog und diesem Artikel aus dem engl. Forum habe ich in den letzten Wochen sehr viel Motivation gehabt, um regelmäßig gutes Essen zu mir zu nehmen, viel Sport zu machen, meine Tage besser zu strukturieren und das spiegelt sich auch eindeutig in meiner Konzetration wieder :)
    • sleeper1979
      sleeper1979
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.510
      Original von lemarcGER
      Grade durch cYde's Blog und diesem Artikel aus dem engl. Forum habe ich in den letzten Wochen sehr viel Motivation gehabt, um regelmäßig gutes Essen zu mir zu nehmen, viel Sport zu machen, meine Tage besser zu strukturieren und das spiegelt sich auch eindeutig in meiner Konzetration wieder :)
      Ist es für Dich denn wirklich gut spürbar, das das steigern Deiner sportlichen Aktivitäten
      sich sehr positiv auswirkt auf Deine Konzentration?

      Ich habe ganz ähnliche Probleme und muss zugeben, das ich eigentlich null Sport
      mache. Weniger aus Zeitnot, als viel mehr aus Faulheit und fehlender Motivation.
      Gerade in Verbindung mit Tiltproblemen, die bei mir immer häufiger auftreten, scheint
      Sport ja ein ziemlich wichtiger Aspekt zu sein, der einige Probleme aus der Welt schaffen
      könnte ... Oder zumindest verbessert.
    • Lightfoot363
      Lightfoot363
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2011 Beiträge: 7.915
      Also ich kann Sport eigentlich auch nur empfehlen. Ich bekomme dabei sehr gut den Kopf frei und danach verausgabt nach Hause zu gehen mit dem Wissen man hat was geschafft setzt für die nächsten Tage neue Kräfte frei.

      Was auch helfen kann um den Ingame-Fokus zu steigern ist vorher ne halbe Stunde spazieren zu gehen. Frische Luft ist ja eh gut für das Denkvermögen. Und man kann auch hier den Kopf von Arbeit, Studium oder was auch immer frei bekommen.
    • crameLBON
      crameLBON
      Silber
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Jop, sehe das so wie Lightfoot... Sport hilft wirklich ungemein.
      Man wird auch einfach im Kopf fitter :)

      Ich gehe zwar nicht explizit vor Sessions spazieren, aber bin mittlerweile so weit, dass ich nicht mehr für jede Kleinigkeit vom Supermarkt o.ä. das Auto benutze, sondern laufe ^^
    • sleeper1979
      sleeper1979
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.510
      Okay, danke euch. Dann werd ich die Laufschuhe mal wieder ausgraben und versuchen
      das ganze aktiv anzugehen. :)

      Wahrscheinlich spielt die Gewohnheit hier auch eine große Rolle. Wenn man es einmal
      fest in seinem Tages- bzw Wochenplan integriert hat, dann wird der Kampf gegen
      den inneren Schweinhund immer leichter .... hoffe ich zumindest.
    • Lightfoot363
      Lightfoot363
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2011 Beiträge: 7.915
      Original von sleeper1979
      Wahrscheinlich spielt die Gewohnheit hier auch eine große Rolle. Wenn man es einmal
      fest in seinem Tages- bzw Wochenplan integriert hat, dann wird der Kampf gegen
      den inneren Schweinhund immer leichter .... hoffe ich zumindest.
      das is definitiv so, wenn du das erst ein paar Wochen gemacht hast, dann wirds wirklich fast selbstverständlich.
    • CosMoStarrr
      CosMoStarrr
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2010 Beiträge: 1.040
      mir helfen selbstgespräche in den sessions... als ob ich jemandem erklären würde warum ich a mache und b eintritt etc...
    • backdoorgushot
      backdoorgushot
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 2.811
      zu den Punkten die schon genannt wurden:

      Tischanzahl an deine eigene Konzentration anpassen

      Koffein ist auch hilfreich, aber dann eher so etwas wie Kaffee, dass man eh in Verbindung mit einem Frühstück zu sich nimmt.
    • DaRobot
      DaRobot
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2011 Beiträge: 83
      hab mal bei 2+2 (hier) von Hypnose-MP3 gelesen die speziell für Poker erstellt worden und angeblich die Tilt-Anfälligkeit und den Fokus steigern sollen. Die Reaktionen waren überwiegend positiv, hab es aber erst nur überflogen.
      Der Spass kostet um die 15 Pfund und könnte was sein, steht bei mir auch noch auf der Liste.