Party will Geld von mir

    • plumssack
      plumssack
      Silber
      Dabei seit: 17.05.2009 Beiträge: 668
      Ich spiele schon seit ewigkeiten nicht mehr bei Party und nun kommt die Meldung das die Geld von meinem GUthaben abziehen weil ich 180 Tage nicht gespielt habe.

      Von mir aus können die eine Millionen abbuchen, auf dem Konto ist nichts drauf.

      Aber wieso kommt die EMail wenn mein PartyKonto leer ist. Und wovon wollen die Geld abbuchen?
  • 10 Antworten
    • AleXxX30
      AleXxX30
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2009 Beiträge: 6.699
      Normal fällt eine Inaktivitätsgebühr an. Wenn du jedoch nichts mehr auf dem Konto hast werden sie dir auch nichts abziehen. Du kannst also nicht ins Minus ruschten.


      Gruß

      Alex
    • Slash2006
      Slash2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 1.013
      Also lieber nichts einzahlen, sonst schnappen sies sich :D .
      Kannst ja bei WPT spielen ist ja sowieso dasselbe.
    • DannyVance
      DannyVance
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2011 Beiträge: 284
      Tja ist auch ein Weg an totes Kapital zu kommen.. einfach die paar Cent, die mancher noch aufm Konto hat einsammeln :) .
    • Cuube
      Cuube
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 7.477
      Original von Slash2006
      Also lieber nichts einzahlen, sonst schnappen sies sich :D .
      Kannst ja bei WPT spielen ist ja sowieso dasselbe.
      ich glaube nicht das es so ist. wenn man nach der inaktivität wieder einzahlt wird afaik keine gebühr nachträglich erhoben
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.192
      Original von Cuube
      Original von Slash2006
      Also lieber nichts einzahlen, sonst schnappen sies sich :D .
      Kannst ja bei WPT spielen ist ja sowieso dasselbe.
      ich glaube nicht das es so ist. wenn man nach der inaktivität wieder einzahlt wird afaik keine gebühr nachträglich erhoben
      Das ist definitiv nicht so, man kann beruhigt wieder einzahlen. An so aussagen sieht man allerdings auch wie man sich mit so einem Schwachsinn die Kunden vertreiben kann.
    • Bagfrog
      Bagfrog
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2011 Beiträge: 320
      oobv ist eine einzahlugn eine aktivität -.-
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.333
      Hi plumssack,

      du hast zwar wohl kein Guthaben auf deinem Konto, allerdings hast du eventuell noch übrige PartyPoints, diese werden auch schrittweise reduziert, natürlich kann weder dieser Stand noch dein Kontoguthaben ins Minus rutschen, Null bleibt Null :)

      Sobald du wieder einzahlst oder zu spielen beginnst, ist die Inaktivitätsphase natürlich vorbei und es werden auch nachträglich keine Gebühren berechnet bzw. einbehalten.


      ~Alex
    • Silicernium
      Silicernium
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 3.203
      Hallo!

      Gab es nicht aber schon einige User hier, die ihre abgezogenen Punkte zurück erhalten haben nachdem sie sich beim Support beschwert haben? Meine mich an soetwas erinnern zu können. :)
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.333
      Hier kann es von Seite des Party Supports je nach Fall sicherlich auch nach Kulanz eine Rückerstattung geben, es sollte zumindest versucht werden.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich hab mal vor ein paar Jahren ne vierstellige Summe auf Party liegen gehabt und bestimmt ein dreiviertel Jahr nicht gespielt. Da haben die sich auf fleißig dran bedient und nach einer etwas unfreundlichen Email und einem sehr lautstarken Telefonat mit einer Inderin war das Geld nach 30 Minuten auch wieder da und 30 Minuten später nicht mehr auf Partypoker.

      Bei solchen Aktionen muss man denen imo einfach knallhart zeigen, dass solche Geschäftstätigkeiten nicht gehen und muss sich eine andere Pokerseite suchen. Ich könnte mich heute noch darüber aufregen :D