The King of Nonshowdown

    • AceOnRiver
      AceOnRiver
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 608
      Bin ich nicht, zu fulltilt Zeiten hab ich ca 12BB/100 non showdown losses produziert (bei ner winrate von 4bb/100)

      Jetzt hab ich gerade über die letzten 9k Hände harte 20bb/100 non showdown loses produziert. Gibt es einen der da noch drunter kommt ?

      Wer ist der größte nonshowdown loser der trotzdem noch gewinnt ?:P


      hätte da gerne paar vergleichswerte imo ist es atm echt zu krass ich lass ja alle 1000 hände im schnitt 2 stacks liegen Oo
  • 8 Antworten
    • hodifiesta
      hodifiesta
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2010 Beiträge: 269
      PLO25: -20,5bb/100 non-sd losses. winrate liegt bei 2,8bb/100. auf ca 63k hände :D

      /e: -21,8 auf PLO50 :D 28k hände
    • boooobby05
      boooobby05
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 1.400
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      kleiner Hinweis: solange ihr nicht von HU redet sind die non-SD-winnings kein Nullsummenspiel. Es können also durchaus alle Spieler am Tisch negative non-SD-winnings haben. Daher kann man nicht direkt davon reden daß man hier "stacks liegen lässt".
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      Original von FjodorM
      kleiner Hinweis: solange ihr nicht von HU redet sind die non-SD-winnings kein Nullsummenspiel. Es können also durchaus alle Spieler am Tisch negative non-SD-winnings haben. ...
      das hätte ich gerne mal erklärt...
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Deine Non-Showdown-losses müssen ja nicht notwendigerweise auch ohne Showdown gewonnen werden. Dh ein Teil geht immer auch an Spieler die am Showdown sind.

      Beispiel: Co raist, Button pusht, SB foldet, du foldest den BB und Co callt. Nun hast du 1BB non-SD-losses aber niemand hat jetzt ohne SD was gewonnen. Die non-SD-winnings des ganzen Tischs liegen nun bei -1,5 BB. Da es keinen Gegenmechanismus gibt der freies Geld in die non-SD-winnings pumpt ist die Summe also immer negativ.

      Das ist auch der Grund warum im 6-max FL normalerweise jeder non-SD im Minus ist (da fallen die Blinds viel mehr ins Gewicht).
    • bigpimponline
      bigpimponline
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 1.231
      Original von FjodorM
      Deine Non-Showdown-losses müssen ja nicht notwendigerweise auch ohne Showdown gewonnen werden. Dh ein Teil geht immer auch an Spieler die am Showdown sind.

      Beispiel: Co raist, Button pusht, SB foldet, du foldest den BB und Co callt. Nun hast du 1BB non-SD-losses aber niemand hat jetzt ohne SD was gewonnen. Die non-SD-winnings des ganzen Tischs liegen nun bei -1,5 BB. Da es keinen Gegenmechanismus gibt der freies Geld in die non-SD-winnings pumpt ist die Summe also immer negativ.

      Das ist auch der Grund warum im 6-max FL normalerweise jeder non-SD im Minus ist (da fallen die Blinds viel mehr ins Gewicht).
      Hätte mir das nicht jemand sagen können, bevor ich aufgehört habe zu folden, um die redline zu stärken?
    • Screenager
      Screenager
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 2.124
      Original von FjodorM
      Deine Non-Showdown-losses müssen ja nicht notwendigerweise auch ohne Showdown gewonnen werden. Dh ein Teil geht immer auch an Spieler die am Showdown sind.

      Beispiel: Co raist, Button pusht, SB foldet, du foldest den BB und Co callt. Nun hast du 1BB non-SD-losses aber niemand hat jetzt ohne SD was gewonnen. Die non-SD-winnings des ganzen Tischs liegen nun bei -1,5 BB. Da es keinen Gegenmechanismus gibt der freies Geld in die non-SD-winnings pumpt ist die Summe also immer negativ.

      Das ist auch der Grund warum im 6-max FL normalerweise jeder non-SD im Minus ist (da fallen die Blinds viel mehr ins Gewicht).
      Srsly? Hat ich auch keine Ahnung von.
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von FjodorM
      Deine Non-Showdown-losses müssen ja nicht notwendigerweise auch ohne Showdown gewonnen werden. Dh ein Teil geht immer auch an Spieler die am Showdown sind.

      Beispiel: Co raist, Button pusht, SB foldet, du foldest den BB und Co callt. Nun hast du 1BB non-SD-losses aber niemand hat jetzt ohne SD was gewonnen. Die non-SD-winnings des ganzen Tischs liegen nun bei -1,5 BB. Da es keinen Gegenmechanismus gibt der freies Geld in die non-SD-winnings pumpt ist die Summe also immer negativ.

      Das ist auch der Grund warum im 6-max FL normalerweise jeder non-SD im Minus ist (da fallen die Blinds viel mehr ins Gewicht).
      Und es sind ja auch nciht ur die blinds. Sagen wir, mehrere (>2) Spieler sind am flop und 2 kommen zum SD, dann sind die Gesamtverluste im non-SD des gesamten Tisches noch größer.