Frage zur 4-bet

    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      Guten Tag.

      Angenommen ich ( spieler A) habe 100 chips im Turnier ( pokerstars)
      und raise auf 10.

      Spieler B mit 100 chips callt.

      Spieler C geht all- in mit a)15 b) 19 chips.

      Kann ich in beiden Fällen erneut erhöhen ? Was sind die Regeln dass ich nochmal erhöhen kann ?

      Danke.
  • 5 Antworten
    • Didelidi
      Didelidi
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2009 Beiträge: 490
      Kommt drauf an wieviel der Grundeinsatz ist. Wenn das All-in nicht der Mindesterhöhung entspricht dann ist es ein incomplete raise und man kann nicht mehr erhöhen.

      Wenn also der BB 5 ist, du erhöhst auf 10 dann kannst du bei einem All-in von 15 nochmal erhöhen. Wäre sein All-in nur 14 dann nicht, weil er mindestens um die Differenz des vorherigen raises erhöhen muss. Bei deinem raise auf 10 (BB=5) hat er um die Differenz von 5 erhöht. Ist also kein incomplete raise.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Wie hoch sind die Blinds?

      Wenn der Big Blind 5 Chips beträgt, kannst du in beiden Fällen 4betten, wenn er mind. 1 und weniger als 5 Chips beträgt im Fall b) und wenn er weniger als 1 Chip beträgt gar nicht.

      Die Regel ist Folgende:
      - Die Differenz des Raises muss immer mindestens gleich groß sein wie die vorherige Differenz bzw. die Bet (der BB)
      - Falls man nicht mehr ausreichend Chips hat, kann man trotzdem immer All-In gehen - dann gilt es aber nicht als regulärer Raise, sondern als incomplete raise und wird wie ein Call behandelt.

      Wenn der BB 5 Chips ist, muss man mind. um 5 Chips, also auf 10 Chips raisen.
      Wenn jemand um 5 Chips geraist hat, muss man mind. um 5 Chips reraisen.

      Auf die konkrete Situation angelegt.
      a) Der BB beträgt 5 Chips und Spieler A raist auf 10 (um 5 Chips). Spieler C muss mind. auf 15 Chips reraisen (es sei denn sein Stack wäre kleiner als 15 Chips). D.h. egal ob er auf 15 oder auf 19 Chips besitzt, sein Reraise gilt als regulärer Raise und Spieler A (oder Spieler B) dürfen 4betten.

      b) Der BB beträgt 1 Chip und Spieler A raist auf 10 (um 9 Chips). Spieler C müsste auf 19 Chips (um weitere 9) reraisen, damit es ein regulärer Raise ist. Wenn er nur 15 Chips hat, dann wird sein AI wie ein Call angesehen und Spieler A (und auch B) haben nur noch die Möglichkeit die restlichen 5 Chips zu callen, dürfen aber nicht 4betten. Hat er jedoch 19 Chips und geht AI, raist er um 9bb, womit 4bets möglich sind.
    • DeRiGo
      DeRiGo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2010 Beiträge: 300
      Raise
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      Original von tomsnho
      Wie hoch sind die Blinds?

      Wenn der Big Blind 5 Chips beträgt, kannst du in beiden Fällen 4betten, wenn er mind. 1 und weniger als 5 Chips beträgt im Fall b) und wenn er weniger als 1 Chip beträgt gar nicht.

      Die Regel ist Folgende:
      - Die Differenz des Raises muss immer mindestens gleich groß sein wie die vorherige Differenz bzw. die Bet (der BB)
      - Falls man nicht mehr ausreichend Chips hat, kann man trotzdem immer All-In gehen - dann gilt es aber nicht als regulärer Raise, sondern als incomplete raise und wird wie ein Call behandelt.

      Wenn der BB 5 Chips ist, muss man mind. um 5 Chips, also auf 10 Chips raisen.
      Wenn jemand um 5 Chips geraist hat, muss man mind. um 5 Chips reraisen.

      Auf die konkrete Situation angelegt.
      a) Der BB beträgt 5 Chips und Spieler A raist auf 10 (um 5 Chips). Spieler C muss mind. auf 15 Chips reraisen (es sei denn sein Stack wäre kleiner als 15 Chips). D.h. egal ob er auf 15 oder auf 19 Chips besitzt, sein Reraise gilt als regulärer Raise und Spieler A (oder Spieler B) dürfen 4betten.

      b) Der BB beträgt 1 Chip und Spieler A raist auf 10 (um 9 Chips). Spieler C müsste auf 19 Chips (um weitere 9) reraisen, damit es ein regulärer Raise ist. Wenn er nur 15 Chips hat, dann wird sein AI wie ein Call angesehen und Spieler A (und auch B) haben nur noch die Möglichkeit die restlichen 5 Chips zu callen, dürfen aber nicht 4betten. Hat er jedoch 19 Chips und geht AI, raist er um 9bb, womit 4bets möglich sind.

      Ok, vielen Dank ! Ich glaub ich habs verstanden.

      Bei blinds von 1 und 2 und einem raise auf 5 müsste der BB also mindestens auf 8 ( 2 für den BB 3 für meinen Raise sowie 3 weitere ) raisen damit es ein legales raise ist und ich reraisen kann ?!
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von jukeboxheroo
      Ok, vielen Dank ! Ich glaub ich habs verstanden.

      Bei blinds von 1 und 2 und einem raise auf 5 müsste der BB also mindestens auf 8 ( 2 für den BB 3 für meinen Raise sowie 3 weitere ) raisen damit es ein legales raise ist und ich reraisen kann ?!
      Genau. Sofern er mind. 8 BB hat, kann er auch nur auf mind. 8 BB reraisen. Wenn er mit weniger als 8 BB AI geht, dann bleiben dir nur noch die Optionen Call oder Fold.