SUCHE den Sinn des pokerns

    • boboe
      boboe
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2012 Beiträge: 6
      Hallo zusammen

      Ich bin seit ca. einem Monat Mitglied. Den Silberstatus habe ich durch relativ häufiges Spielen auf Poker770 erworben, also ohne dort besonders erfolgreich gewesen zu sein. Nachdem man sich einen Status gegen Bares auch kaufen kann, sollte ich mich schleunigst von der falschen Vorstellung verabschieden, der Status würde irgend etwas über Pokerkönnen aussagen.

      Wenn ich die ersten Lektionen hier beim Spielen beherzige, dann spiele ich ca. 80% meiner Hände nicht, korrekt? Also sitze ich 80% meiner Zeit vor dem Monitor und beobachte andere Leute beim Poker spielen. Nach einer kurzen Zeit, in der ich das Beobachten der Anderen interessant fand, langweilt es mich zunehmend, da es ja immer dieselben Kathegorien von Mitspielern sind.

      Also fing ich an zwei Spiele gleichzeitig zu spielen, da das ja wieder mehr Spannung bringt. Oder etwa nicht? Stress ist das bessere Wort für mich. Und dann ertappe ich mich dabei, wie eine Maschine zu spielen, der vorher beigebracht wurde, wie sie zu agieren hat, nämlich die mathematischen Zusammenhänge zu checken. No Problem ... aber schrecklich! Das war zwar der Punkt, an dem ich anfing öfters zu gewinnen, aber ... zu welchem Preis.

      Es gibt unterschiedliche Leute, aber ich finde online Poker spielen total uncool. Es gibt soviele wertvolle Dinge, die man mit seiner "übrigen" Zeit in unserer Gesellschaft tun kann ... nämlich für andere Menschen da zu sein.

      Und Geld verdienen? Ich denke, dass wie beim Tennis man unter den TOP 100 der Welt sein muss, um echt Knete zu machen. Wenn Du unter den TOP 10.000 der Welt bist, wäre es sinnvoller Deine Zeit in Dein Studium, Deine Arbeit, oder Deine Familie und Freunde zu stecken.

      Gibt es hier jemand, dem es auch so geht?

      Boboe
  • 101 Antworten
    • Silicernium
      Silicernium
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 3.203
      Hallo!

      Ich vermute einmal ganz stark, dass du im falschen Forum gelandte bist und dein Thread einmal verschoben werden sollte. In welchen Bereich, dass darf sich Kingberger mal aussuchen. Poker Allgemein? Psychologie? Er wird schon etwas passendes finden.

      Poker kann man doch als ein Hobby betrachten. Was bringt es vielen Menschen Briefmarken zu sammeln, zu puzzeln oder sonstige Aktivitäten zu betreiben?
    • slawo
      slawo
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 335
      Original von boboe

      ... Es gibt soviele wertvolle Dinge, die man mit seiner "übrigen" Zeit in unserer Gesellschaft tun kann ... nämlich für andere Menschen da zu sein ...
      ja dann ... hau rein.
    • boboe
      boboe
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2012 Beiträge: 6
      jooooo
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Viele gute Spieler spielen 10 und mehr Tische und haben dabei nen besseren Stundenlohn als bei einer anderen Tätigkeit und müssen dadurch weniger arbeiten und haben dadurch mehr Zeit für andere Dinge wie Sport und andere Hobbies. Wenn man allerdings keinen Spaß am Pokern hat wird man nie soweit kommen.
    • boboe
      boboe
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2012 Beiträge: 6
      Original von Silicernium

      Poker kann man doch als ein Hobby betrachten. Was bringt es vielen Menschen Briefmarken zu sammeln, zu puzzeln oder sonstige Aktivitäten zu betreiben?
      Da hast Du total recht! Jedem das Hobby das ihm/ihr gefällt. Dass andere Leute an unseren Hobbies Geld verdienen ist auch eine normale Erscheinung, schon klar. Ich hätte nur gerne gewusst, wo für Euch der KICK am Poker spielen eigentlich liegt?
    • boboe
      boboe
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2012 Beiträge: 6
      Original von LLuq
      Viele gute Spieler spielen 10 und mehr Tische und haben dabei nen besseren Stundenlohn als bei einer anderen Tätigkeit und müssen dadurch weniger arbeiten und haben dadurch mehr Zeit für andere Dinge wie Sport und andere Hobbies. Wenn man allerdings keinen Spaß am Pokern hat wird man nie soweit kommen.
      Das ist ein echter Kick! Easy Geld verdienen. Das kann ich gut verstehen. Mit welchen Einsätzen spielen denn diese vielen guten Spieler? Sorry, totale Einsteiger Frage ...
    • Gela
      Gela
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2005 Beiträge: 9.427
      Hallo boboe,

      da Du ja anscheinend nicht auf der Suche nach einem Mentor bist, habe ich Deinen Thread aus dem Forum fürs Mentorenprogramm "Mitglieder helfen Einsteigern" mal verschoben. =)

      Viele Grüße

      Gela
    • wimi22
      wimi22
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 3.748
      $$$
    • DaveDelux
      DaveDelux
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2010 Beiträge: 1.349
      Original von boboe
      Original von LLuq
      Viele gute Spieler spielen 10 und mehr Tische und haben dabei nen besseren Stundenlohn als bei einer anderen Tätigkeit und müssen dadurch weniger arbeiten und haben dadurch mehr Zeit für andere Dinge wie Sport und andere Hobbies. Wenn man allerdings keinen Spaß am Pokern hat wird man nie soweit kommen.
      Das ist ein echter Kick! Easy Geld verdienen. Das kann ich gut verstehen. Mit welchen Einsätzen spielen denn diese vielen guten Spieler? Sorry, totale Einsteiger Frage ...
      das man mit Poker nicht "easy" Geld verdient sollte mal klar sein.
      Die meisten spielen so mit drölf Geld.

      Sorry aber wie soll man das ordentlich beantworten.
      Wenn jemand NL50, also 50 cent bb spielt kann er damit gut Geld machen.
      10 Table oder sowas.

      Andere Spielen NL100 oder NL500.

      Für mich ist der Kick eher das man sich Messen kann mit anderen.
      Wenn man mal nen Turnier gewonnen hat gegen 4000 Mann ist es einfach ein gutes Gefühl und natürlich auch Geld :)
    • boboe
      boboe
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2012 Beiträge: 6
      Original von DaveDelux

      Sorry aber wie soll man das ordentlich beantworten.
      Wenn jemand NL50, also 50 cent bb spielt kann er damit gut Geld machen.
      10 Table oder sowas.

      Andere Spielen NL100 oder NL500.

      Für mich ist der Kick eher das man sich Messen kann mit anderen.
      Wenn man mal nen Turnier gewonnen hat gegen 4000 Mann ist es einfach ein gutes Gefühl und natürlich auch Geld :)
      Danke. Das hilft mir echt weiter.
    • meisenmann2
      meisenmann2
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 2.562
      quit poker wenn du das Spiel zu so einem frühen Zeitpunkt schon als langweilig empfindest ist die Zeit glaub ich in ander Dinge besser investiert
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      Sinn des Pokerns: Krieg um die Blinds (bzw. Deadmoney).
    • ela1207
      ela1207
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2009 Beiträge: 600
      hast du mit dem pokern angefangen, weil du ein hobby gesucht hast?
      wenn ja, dann rate ich dir, eine andere variante zu versuchen.

      turniere werden auf sehr vielen seiten schon für 10 cent angeboten. auf 770 gibt es mmn auch ein pokerstrategy freeroll, dort kannst du gratis testen, ob mtts dir vielleicht mehr spass machen.

      naja der status hier im forum kommt durch höhere limits und das spielen vieler tische (bis zu 24 tische sind auf pokerstars möglich).

      ich spiele nur turniere max. 4 tische gleichzeitig
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.820
      Original von boboe
      Original von DaveDelux

      Sorry aber wie soll man das ordentlich beantworten.
      Wenn jemand NL50, also 50 cent bb spielt kann er damit gut Geld machen.
      10 Table oder sowas.

      Andere Spielen NL100 oder NL500.

      Für mich ist der Kick eher das man sich Messen kann mit anderen.
      Wenn man mal nen Turnier gewonnen hat gegen 4000 Mann ist es einfach ein gutes Gefühl und natürlich auch Geld :)
      Danke. Das hilft mir echt weiter.

      Man kann heir keine pauschale Antwort geben. Es gibt jetzt nicht "DAS" Limit, das man spielt um Geld zu verdienen.

      Der Eine spielt 6 Tische NL50 (Blinds von 0,25/0,50 cent) und verdient damit gut und der andere NL200 (1$/2$ blins) Das geht in ungeahnte höhen, bis zu blinds von 200$/400$(NL40k), aber diese Limits erreichen nur die wenigstens. die aller aller aller wenigstens.

      Der Schlüssel im Poker ist BRM(Bankrollmanagement), das heißt, wie viel du von deinem Konto pro Spiel/Tisch einsetzt.


      Easy Geld gibts im Poker eher keins, außer auf den ganz unteren Limits. Es ist ein hartes Mindgame und nur wenn man viel Zeit in Theorie steckt, kann man langfristig gewinne einfahren!
    • boboe
      boboe
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2012 Beiträge: 6
      vorerst vielen Dank für so viele wertvolle infos ;-) und links.
      das forum hier brummt ja richtig.
    • Professorix
      Professorix
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2011 Beiträge: 1.152
      Original von boboe
      ... Dass andere Leute an unseren Hobbies Geld verdienen ist auch eine normale Erscheinung, schon klar. Ich hätte nur gerne gewusst, wo für Euch der KICK am Poker spielen eigentlich liegt?
      Man könnte dich als einen Suchenden bezeichnen, der seinen Horizont erweitern will, aber eigentlich hast du dich im Innern schon entschieden, dass Pokern nichts für dich ist.


      • Also sitze ich 80% meiner Zeit vor dem Monitor und beobachte andere Leute beim Poker spielen. Nach einer kurzen Zeit, in der ich das Beobachten der Anderen interessant fand, langweilt es mich zunehmend
      • Es gibt soviele wertvolle Dinge, die man mit seiner "übrigen" Zeit in unserer Gesellschaft tun kann ... nämlich für andere Menschen da zu sein


      Du sprichst nur davon, dass andere an deinem Hobby verdienen. Hier wird dir gerade das Gegenteil bewiesen, du bekommst $50 geschenkt, um zu schauen, ob das ganze was für dich ist. Es beweisen viele Spieler, dass man von diesem Hobby einen netten Nebenverdienst haben oder sogar von leben kann. Man kann es auch so nehmen wie man allgemein Hobbies nimmt. Der Kick könnte schon mal sein, ob du besser als Gleichgesinnte bist, das Glück (gibts das überhaupt?) ein Schnippchen schlagen kannst usw. Ich sag mal so, mit Arbeit = Lernen gehts! :f_biggrin:
    • lagavulin16y
      lagavulin16y
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2011 Beiträge: 6.414
      Original von boboe
      Ich hätte nur gerne gewusst, wo für Euch der KICK am Poker spielen eigentlich liegt?
      Turniere bei dem der 1.Platz das 200 - 1000 fache deines BIs bringt :s_love:

      Mfg

      P.S. so kann man mit 3$ 9h pokern :s_o:
    • agonyship
      agonyship
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2009 Beiträge: 4.929
      Original von boboe
      Es gibt unterschiedliche Leute, aber ich finde online Poker spielen total uncool. Es gibt soviele wertvolle Dinge, die man mit seiner "übrigen" Zeit in unserer Gesellschaft tun kann ... nämlich für andere Menschen da zu sein.
      :heart:

      epic, passt leider nicht in die Signatur!
    • lori
      lori
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2005 Beiträge: 1.175
      ich bin seit jeher auf der suche nach dem sinn solcher postings