Vacuum und Reindex Prob

    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      Meine DB muckt des öfteren auf (Ausnahmefehler bla bla), deswegen wollte ich mal nen Vacuum+Reendex machen. Alles über pg Admin.

      Habe die 9.0 64bit Version, pgadmin 3

      Und nun zum Problem.
      Anscheinend benötigt der Vorgang zusätzlichen Festplattenplatz und bricht deswegen den Vorgang immer ab.

      Ich habe nur ~1,8GB freien Festplattenspeicher und kann den nicht ohne zig Programme zu deinstallieren (die ich alle brauche) erweitern. Habe nur ne 60GB SSD, keine Spiele o.ä. drauf.

      Gibt es vielleicht irgendeine Einstellung, wie ich den Vorgang evtl. auf meine zweite Festplatte ausweiten kann oder irgend etwas anderes.
  • 10 Antworten
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.030
      Hallo limpinbarney,

      Ich hoffe mal Du benutzt HM1 ??

      Sonst hast Du ein Problem.

      Beim HM2 wirst Du dann nichts werden.

      Beim HM1 haben wir zumindest eine kleine Chance.
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.836
      Das sollte mit HM2 genauso gehen. Wo die Datenbank physikalisch liegt ist auch HM2 egal, HM2 benutzt nur zusätzlich den "Database parent folder".
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      Hab auch schon HM2 drauf, aber es geht hier um meine HM1 DB.
      Stimmt eigentlich, HM2 incl. DB könnte ich runterschmeißen, da ich das atm noch gar nicht benutze.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.030
      Hallo limpinbarney,

      Grundsätzlich erst mal alles auf dem Rechner löschen was Temp. Dateien sind.

      Ein Backup der DB und des Archive Ordners solltest Du Dir weglegen. Externe HD oder Stick.

      Dann kannst Du den Postgres Service stoppen und im Verzeichnis c:\....\Postgres\...\pg_log" alle Dateien löschen.

      Dann kannst Du sofern Du den Archive Ordner gesichert hast, den auch leer machen.

      Wenn Du nun noch den HM2 runter wirfst solltest Du schon ein wenig mehr Platz haben.

      Ordner HM2Archive auch leeren.

      Dienst Postgres wieder starten und dann mal versuchen
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      Die Archive Ordner nehmen ja genug Platz in Anspruch. Ich weiß gar nicht, warum ich die überhaupt auf der SSD habe...

      logs von postgres habe ich abgestellt. Die hatten mir schon bei Installationen auf dem alten PC die Platte vollgemüllt.

      mit ccleaner auch die ganzen temps gekillt.

      Habe jetzt 3,3GB frei.
      Reicht aber nicht.

      Wie kann ich denn gezielt die HM2 DB löschen? Im pgadmin einfach rechtsklick löschen und neustart?
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.030
      Die Archive sind halt nett wenn man eine neue DB aufbauen will. Deswegen ist da sichern nicht verkehrt.


      Ja die HM2 kann genauso weg wie für HM1.

      Denke daran das HM2 auch einen Parent Folder hat. Der ist auch ziemlich groß.

      Je nach Windows Version findest Du den :

      XP

      c:\dokumente und einstellungen\anwendungsdaten\holdemmanager

      evtl. versteckte Datei. Ich hab kein XP mehr

      W7

      C:\Users\DeinName\AppData\Roaming\HoldemManager\Database

      Wenn Du sonst noch Dokumente hast, auslagern.

      Wie groß ist den Deine DB ??
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      Hab wirklich nur das Nötigste auf der Platte.
      DB ist 15GB groß
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.030
      Original von limpinbarney
      Hab wirklich nur das Nötigste auf der Platte.
      DB ist 15GB groß
      Na das wird ja spannend.

      Evtl. muss man dann in Postgres mal schauen, das man den Backup Befehl ändert damit er nicht mit einer kompletten Kopie arbeiten will.

      Da bin ich aber planlos, was das angeht.
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      Ach jetzt verstehe ich. Der legt ne komplette Kopie beim Vacuum an?!
      Reeindex ging mit dem freigewordenen Platz.

      Na das wird wohl nichts.

      Hab hier aber noch ne 120GB SSD rumliegen. Vielleicht sollte ich die mal endlich einbauen ;)
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.030
      Wenn reindex schon mal ging, dann kannst Du noch versuchen die DB kleiner zu bekommen.

      Alles an Limits / Hände die Du nicht mehr brauchst weil sie alt sind löschen.

      Evtl. klappt es dann mit dem Vaccum Lauf, weil die Datensätze beim purgen ja nur markiert werden und ( Hoffnung) der Vaccumlauf das entsprechend erkennt.

      Versuch macht kluch ;)