Stockende PS-Karriere

    • KlimaKatastrophe
      KlimaKatastrophe
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 163
      Hi zusammen,

      ich spiele seit April bei PP. Und hab PS gemäß meinen Bonus freigespielt. Spiele mittlerweile 0.25/0.50 FL FR aber komme einfach nicht vom Fleck. Meine BR swingt immer zwischen $210 und $140. Ich habe erst 2 bis 3 und nun 4 ....letztens auch mal 6 Tische gespielt, aber auch das hat keine Veränderung gebracht. Auf diesem Limit dauert es ewig die 2000 PP für PT zu erspielen. Aufsteigen kann ich ja bei dieser BR nicht, auf 0.5/1 ging's aber wesentlich schneller. 0.25/0.50 FL FR ist ja ganz lustig, aber auf Dauer doch nicht gearde das gelbe vom Ei. Ich versuche viel PS content zu studieren und Videos zu schaun....was kann man da noch tun sonst?
      Wie lange dauert denn normalerweise so ein Limitaufstieg? Ich habe wohl schon 15K Hände gespielt ....aber wer weiß das schon ohne PT !?!

      Wollte mal fragen ob es Leute gibt denen es auch so geht?
  • 6 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Beispielhände posten (was du offensichtlich noch nie gemacht hast ;) )

      Ansonsten kannste dir das doch ausrechnen. Im Schnitt gewinnt ein Winningplayer auf 0.25/0.5 1-2BB/100 Hände. Das sind im Schnitt 15BB/1000 Hände = 7.5$/1000 Hände. BR Anforderung für 0.5/1 beträgt ungefähr 300$, also wirst du noch im Schnitt (angenommen du stehst jetzt auf 150$) noch 20k Hände brauchen.
    • coco82
      coco82
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 409
      Geduld ist die wichtigste Tugend im Poker.
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      Ist doch alles locker! Nicht alle schaffens in einem Jahr auf 100K :P Habe im März mit FL angefangen (mit 4$) und bin nun vor ner Woche auf 0.5/1 SH umgestiegen. Kann halt mal was dauern.

      Ansonsten ist eines ganz klar imo, Hände bewerten = enorm wichtig! War das erste mal auf 330$ hoch und habe 0.5/1 FR angefangen und nen dicken DS erwischt, der mich schließlich wieder auf 0.15/0.30 gedrückt hat. Ich dachte mir, ok du musst was tun. Also angefangen Hände zu posten/bewerten und so habe ichs schließlich geschafft 0.25/0.50 nach ca. 20k Händen mit 2,5BB/100 zu schlagen und endlich SH zu erreichen ;) Ab da gehts dann nun auch hoffentlich schneller bergauf ^^
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Reduzier mal die Tischanzahl! Viel Tische bringt nur was, wenn man sowieso ein Winning Player ist, um seinen stündlichen Verdienst etwas zu steigern. Für den Lerneffekt ist das allerdings tödlich! Ich würde allerhöchstens 4 spielen, 3 wäre wohl noch besser, wenn du in der Lernphase bist. Ansonsten ist das einfach kontraproduktiv.
    • Beysl
      Beysl
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 526
      wieso hast dus so eilig? es gibt keinen grund dafür. Weder die Fishe noch die höheren Limits werden dir weglaufen. Bleib geduldig. Ich weiss wie es ist wenn man von den ganzen highrollern liest, die innerhalb von einem jahr auf die highlimits aufgestiegen sind, aber das schaffen nur die aller wenigsten. Spiel mit dem Ziel DEIN bestes Spiel zu spielen, poste hände/coachings, halte dich ans BRM und TILTE NICHT! der ganze rest kannst du nicht beinflussen, es kommt wies kommt. Und früher oder später kommt auch der Limitaufstieg. Zudem sind 15k Hände nicht gerade überdimensional viel. Das braucht halt manchmal seine Zeit
    • workah0lic
      workah0lic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 2.010
      15k Hände?! das ist ja gar nix. in 15k Händen swinge ich dir einmal 350BBs rauf und gleich wieder runter - und hab trotzdem noch Zeit für 8k Breakeven.

      Kannst ganz beruhigt sein ... völlig normal ... =)