PostgrSQL nimmt übermäßig viel speicherplatz ein

    • WoodyRiver
      WoodyRiver
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2009 Beiträge: 565
      Hey,

      wie im Thema schon angegeben, nimmt meine Datenbank immens viel Speicherplatz ein. Hab schonmal irgendwo gelesen, dass das passieren kann. Kann man das auch iwie ändern? Ich hab in meiner augenblicklichen Datenbank nämlich grade mal unter 20k hände, was ja wohl niemals über 100gb Speicherplatz einnehmen kann ?!?!

      danke schonmal.

      gruß WoodyRiver

      edit: sind doch an die 100k hände inkl einer alten datenbank, dürften aber nicht mehr als ein paar gb sein oder?
  • 8 Antworten
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Moin WoodyRiver,

      Ich hab Deine Frage mal ins richtige Forum verschoben.

      1) DB's nehmen schon reichlich Platz ein, das ist erstmals nichts ungewöhnliches.

      Je nachdem welchen HM Du benutzt ist das auch sehr unterschiedlich. Der HM2 braucht deutlich weniger Platz.

      Als Beispiel zum Vergleich :

      HM1 DB mit ca. 320 K Händen braucht 1566 MB

      HM 2 DB mit ca. 320 K Händen braucht 585 MB

      Dazu kommen noch Log Dateien etc.

      Natürlich kann man zum Beispiel alte nicht mehr benötigte DB's als Backup mal auslagern und diese dann auf dem Rechner löschen. Das sollte Platz schaffen.

      Das ganze kann man gut über PgAdmin machen.

      Wenn Du dazu noch Fragen hast, immer her damit
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.820
      Wo genau siehst du diese 100 GB? Die Anzeige in den Programmen unter Systemsteuerung ist falsch!

      Guck mal unter C:\programme\postgres wieviel Platz das wirklich braucht (über Eigenschaften).

      Die Log Dateien könnten viel Platz brauchen, siehe hier: http://faq.holdemmanager.com/questions/85/Large+Log+Files
    • WoodyRiver
      WoodyRiver
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2009 Beiträge: 565
      erstmal danke für eure antworten!

      @ netsrak

      jup hatte in der systemsteuerung nachgeschaut und hab erstma dumm geschaut, als da 105gb standen^^

      im posgres ordner sinds grade ma 2,2 gb. aber iwie wird meine festplatte immer voller, obwohl ich nichts (!) installiert habe. das ging immer schrittweise, erst bei HM1, dann bei HM2. und ich check nicht, wo genau der speicherplatz hingeht ?(

      hab jetzt die logdateien gelöscht und auch alle hände gepurged (heißt doch im grunde nur löschen oder?)

      das hat zwar ein bisschen speicher freigeschaltet, aber nicht annähernd genug. falls jemand das problem kennt und ne lösung dafür hat, bitte her damit^^

      ansonsten denk ich, werd ich wohl demnächst mal mein komplettes system neu aufsetzen, um sicher zu gehn, dass sich nicht irgendein programm eingeschlichen hat.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Moin WoodyRiver,


      hast Du nach dem purgen auch einen Vaccum Lauf gemacht ??

      Die Funktion purgen markiert die Hände nur die gelöscht werden sollen.

      Vaccum schmeißt sie dann wirklich raus.
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.820
      Je mehr Hände du hast desto mehr Speicher wird gebraucht, das ist doch der Sinn einer Datenbank.

      Außerdem werden die Originalhände noch archiviert, bei HM1 unter c:\hmarchive und bei HM2 unter c:\hm2archive. Aber bitte die auf keinen Fall löschen sondern höchstens auf eine externe Platte oder so auslagern.

      Aber grundsätzlich ist es nun mal so dass die Datenbank etc. in gewissem Maß Plattenplatz brauchen und zwar immer mehr. Wenn du damit Probleme hast solltest du über eine neue größere Festplatte nachdenken.
    • klabautermann27
      klabautermann27
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 1.198
      hab da mittlerweile das gleiche problem

      nutze HM1 und gedenke auf PT4 zu wechseln.

      versteh das mit den Datenbanken auch nicht ganz. mir ist schon klar, dass ne große DB viel platz braucht. aber ich mein die Handhistories selber brauchen im Vergleich ja fast nichts. also mein HM Archiv hat zum Beispiel glaub ich grad mal 2,2 GB.
      Mein Postgre SQL jedoch hat mittlerweile 27GB!!!

      Und da ich ja, wenn ich PT4 nutzen möchte ne neue Datenbank anlegen muss, hab ich angst dass das ganze einfach viel zu groß wird.

      Da ich auf meinem PC kaum Musik oder filme lagere (höchstens 30 GB oder so) und nicht all zu große Programme außer CS5 drauf habe, wundere ich mich halt schon wo meine 230Gig halt hinwandern ?(

      Wär cool wenn ihr da Tipps hättet, vor allem was den Wechseln zu PT4 betrifft, was ich da beachten muss.

      Thx im Voraus ;)
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Hi klabautermann27,

      Dann lösche die HM1 DB doch einfach wenn Du gewechselt hast. Der Platz wird dann wieder freigegeben.

      Über die Größen der DB's mit Anzahl der Hände habe ich oben schon was geschrieben, damit man mal einen Vergleich hat.

      Ansonsten kann ich nur sagen, DB Pflege ist die halbe Miete. Wie das geht findest Du hier in einigen Threads.

      Gerade beim HM1 kann man locker was sparen wenn man alte Hände löscht, die Stats bleiben ja erhalten. Macht also keinen Sinn Hände die älter las 3 Monate sind zu behalten
    • klabautermann27
      klabautermann27
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 1.198
      ich brauch mein HM halt noch, weil PT4 anscheinend kein HUD für PKR hat...

      aber sonst lösch ich die DB trotzdem und mach HM1 PKR only... ;)

      danke jedenfalls für die tipps, werd schaun was sich machen lässt !