Medizin: Tot für 78 min?

    • BillyTheChip
      BillyTheChip
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 1.220
      Hab grad gelesen, dass dieser eine Fußballer in England, Muamba oder wie der heißt, für 78 min tot war, nachdem er auf dem Platz zusammenbrach. Wie kann das sein, dass der so lange tot ist ohne Herz- und Lungenfunktion und jetzt wieder lebt und sprechen kann?
  • 9 Antworten
    • Samy89
      Samy89
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 3.132
      viell. wurde er mit herz-rythmus-maßnahmen und beatmungsgerät künstlich versorgt?!
    • WarTop
      WarTop
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 691
      Er war nicht hirntod...
      Wenn das Hirn keine meßbaren Aktivitäten mehr zeigt wird der Stecker gezogen, vorher nicht.
    • doomian
      doomian
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 925
      naja er war ja nicht tot und hat einfach dort gelegen und ist wieder wach geworden...

      nach allem was ich gelesen habe. hat die muskelfunktion des herzens ausgesetzt. alles andere war noch da und wären dieser zeit wurde er ja behandelt, also wurde künstlich versorgt.
    • KingDingeling2
      KingDingeling2
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.580
      solange du das gehirn ausreichend mit sauerstoff versorgst ist ja relativ egal was das herz in der zeit macht. und in einem stadion ist ja davon auszugehen, dass sehr schnell jemand mit ahnung an ihm rumdrückt und sicherstellt, dass er nicht zu gemüse wird
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Gibt ja auch immer wieder Fälle wo Leute ins Eis einbrechen oÄ. Die bekommt man auch oft noch wiederbelebt (sprich Herz/Lunge wird wieder in Gang gesetzt). Frage ist halt in der Tat die Sauerstoffversorgung des Gehirns. Das kann dann im Einzelfall von Hirntod über Unterversorgung (bleibende Schäden) bis alles in Ordnung sein.
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.580
      Original von Kugelfang
      Gibt ja auch immer wieder Fälle wo Leute ins Eis einbrechen oÄ. Die bekommt man auch oft noch wiederbelebt (sprich Herz/Lunge wird wieder in Gang gesetzt). Frage ist halt in der Tat die Sauerstoffversorgung des Gehirns. Das kann dann im Einzelfall von Hirntod über Unterversorgung (bleibende Schäden) bis alles in Ordnung sein.
      Da hat dann aber die Kälte Auswirkungen, der Körper kühlt aus und ab einer gewissen Temperatur ist er "quasi" im Kälteschlaf. Dadurch wird das Fenster, in dem die Reanimation erfolgen muss wesentlich größer.

      Muamba kann also nicht so lange "tot" gewesen sein, zumindest nicht im Sinne von "sein Herz schlägt nicht und wir tun nichts". Es kann aber durchaus sein, dass er als "tot" bezeichnet wird(gibt mitunter lustige Definition, Tod durch Ertrinken kann z.B. auch bedeuten, dasss man gerettet wurde und danach im KH stirbt).
    • MarkusMaximus
      MarkusMaximus
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 849
      Es gibt angeblich Operationen am Gehirn da wird der Patient quasi auch "getötet" also Hirntot gemacht.

      Das Blut wird so lange herabgekühlt bis es keine messbaren Hirnströme mehr gibt und dann wird operiert. Das hängt damit zusammen das je kühler das Hirn ist desto weniger Sauerstoff braucht es.

      Nach der OP wird die Temperatur dann langsam wieder erhöt und die Hirnströme treten wieder ein.

      Ob das tatsächlich stimm weiß ich leider nicht ich habe es aber vor längerem mal gelesen.

      Es gibt aber auch HirnOPs bei denen man einfach so bei vollem Bewustsein operiert wird.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      das stelle ich mir als unfassbar sick vor. man ist bei vollem bewusstsein und weiss dass irgendjemand am offenen hirn rumfrickelt und es jede sekunde vorbei sein kann.

      ca. so wie beim zweiten hannibal lecter film :(
    • nagafen
      nagafen
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 1.761
      tut halt not um "live" zu testen ob man im richtigen bereich des hirns ist oder gerade was kaputt macht, kommt aber glaube ich super selten vor?!