Google zensiert Stream-Links SKANDAL

    • wump1
      wump1
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 1.794
      Nun wollte ich mal unverbindlich einen neueren Film anschauen, google wie immer den Filmnamen und Stream und sehe, dass die Hälfte der Seite herausgefiltert wird mit Verweisen auf die Beschwerden der Copyright-Holder und den Millenium Copyright Act. Übrig bleiben nur die Fake-Links.

      Wikipedia meint:
      In the United States, Google commonly censors search results to comply with Digital Millennium Copyright Act-related legal complaints



      Warum zensiert Google das dann auch in anderen Ländern? Zum Beispiel hier in nem 3.-Welt-Land, wo ich den Film draußen aufm Flohmarkt kaufen kann?

      Btw. die Diskussion hier soll nicht über die Legalität von Streams sein oder darüber, dass ich doch mal ins Kino gehen soll (auch wenn der Film hier scheinbar nicht läuft), sondern um das Verhalten Googles. Gehört den Amis jetzt das Internet? Hat Google nicht in jedem Land ne eigene Niederlassung?

      @Mods, bitte mit dem Verschieben warten, denke dass es viele interessiert und hier mehr Leute beachten.
  • 6 Antworten