when to call a potsize-bet with OESD

    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Extra fuer die Table-Discussion ...

      Raised Pot.
      PFR in Positon -> 62 VPIP / 3 PFR / 44 WSD

      flopped OESD + backdoor-FD.

      Beide overstacked, ich krieg am Flop 1:2 (Ueberraschung) und habe auch im Omaha einen leichten call!

      Denn bei einem Gegner mit 44 WSD gehe ich davon aus, dass er in dieser Situation
      a) AAxx oder KKxx haelt, also keine redraws besitzt.
      b) sich von dieser Hand unter KEINEN Umstaenden trennen kann (hatte er in Haenden davor btw schon bewiesen @lasse)

      Nun machen wir die Mathe :D


      er hatte etwas mehr als cih, von daher ging es um 34$ pro Person
      (.25/.5).
      Action, grob: raise, reraise, flop.
      Pot war 7$ gross. Beide haben noch 30.5$ left, pot ist
      nach einer Bet kriegen wir 2:1 auf den call.
      er hat > 21$ left, wir kriegen also mit den implieds mit mehr als 5:1.
      Wir haben die Odds mit unseren 9 Outs, also, um zu callen.

      Warnung: das IST gambling! Der Erwartungswert ist positiv, bin ich ueberzeugt, aber nur zu einem Bruchteil der Varianzverstaerkung.

      Wenn ich mit dem am Anfang der Session nicht gechatted haette "Wow, this is my first time playing this game" [...] "why did i loose?! I had a FH!?!" [..] haette ich das wohl auch nicht gemcaht :D

      thoughts?
  • 6 Antworten
    • ljay85
      ljay85
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2006 Beiträge: 1.547
      um genau zu sein schrieb er:

      Lordvoldalot: mein 2ter tag heute
      Lordvoldalot: kannte gestern noch nicht ma die regel 2 3
      Lordvoldalot: dachte immer hab flushs und volle haueser und hab immer voll reingebettet

      und auch trotz deiner Ausführung bin ich von dem Call immer noch nicht überzeugt
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Gott, ich will hier keinen davon ueberzeugen, dass das die einzig korrekte Spielweise ist :)

      Nur, weil Du meintest, der call ginge gar nicht, wollte ich aufzeigen, dass er zumindest keinen negativen Erwartungswert hat - er ist nur EXTREMST swingfoerderlich :D

      - georg
    • ljay85
      ljay85
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2006 Beiträge: 1.547
      Im Nachhinein bin ich von deinem Push in der Hand gegen mich auch nicht überzeugt. Ich hab die Hand sicherlich am Turn schlecht gespielt aber wenn du vom worst case ausgehst, könnte ich z.B. Ac Ah 7d 7h haben und damit nen Set + Nutflushdraw und du wärst down auf deine 6 Outs für den OESD und da ich davon ausgehe, dass du Omaha einigermaßen beherrscht gehst du wahrscheinlich auf Grund meines Betting Verhaltens zusätzlich davon aus, dass ich AA in der Hand hab, wodurch ich dir nochmal 2 Outs wegnehme und du down auf 4 Outs bist.

      Oder seh ich das auch falsch?!

      Party Poker Pot-Limit Omaha ($0.25) [color:#0000FF](10 handed)[/color] link

      MP2 ($5.87)
      MP3 ($25.03)
      CO ($26.05)
      Button ($24.94)
      Hero ($52.41)
      BB ($9.00)
      UTG ($27.26)
      UTG+1 ($20.42)
      UTG+2 ($27.96)
      MP1 ($27.89)

      Preflop: Hero is SB with A:spade: , K:spade: , A:club: , K:club: .
      UTG calls $0.25, [color:#666666]5 folds[/color], CO calls $0.25, [color:#666666]1 folds[/color], [color:#CC3333]Hero raises to $1.15[/color], [color:#666666]1 folds[/color], UTG calls $1.00, CO calls $1.00.

      Flop: ($4.00) 7:club: , 2:heart: , 3:heart: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets $3.80[/color], UTG calls $3.80, CO folds.

      Turn: ($11.60) J:club: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets $11.02[/color], [color:#CC3333]UTG raises all-in ($22.21)[/color], Hero calls $11.19.

      River: ($56.02) 6:heart: [color:#0000FF](2 players, 1 all-in)[/color]

      Final Pot: $56.02.
      Results in white below:[color:#FFFFFF]
      Hero has As Ks Ac Kc a pair of Aces.)
      UTG has 5d 3c 4d 5h a straight Three to Seven.)
      UTG wins $53.22.
      [/color]
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      also wenn ich die hand nur mal schnell so überflieg, finde ich sie von beiden nicht so wirklich große klasse gespielt
      jm2c
    • Astarloa
      Astarloa
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 620
      Comment zu Hand 1 hab ich mal hier hingeschrieben:
      Flop Call bei Potsize Bet mit OESD


      Zu Hand 2:

      Original von Tigga
      also wenn ich die hand nur mal schnell so überflieg, finde ich sie von beiden nicht so wirklich große klasse gespielt
      jm2c
      Versteh grade nich, wie du den Turn anders spielen willst? Also aus Heros Sicht.

      Es kommt kein Draw an, man selbst hat normal 9 cleane flushouts + 2setouts, falls man behind ist. Any made hand muss villain eigentlich gegen AAxx am Flop raisen. Und schwache Draws, die darauf hoffen, dass man seine AAxx hand am turn nur checked, um billig den river zu sehen, koennen nicht mehr callen. Ich bet hier den Turn fast immer potsize mit Overpair + Flushdraw und bekomme sehr sehr oft Folds.


      Zu Bahmrockks Play, ich weiss er ist sicher anderer Meinung als ich, aber ich schreibs halt mal *ggg* :

      5d5h4d3c ist fuer mich absoluter trash, die hand hat weniger straightpotential als es anfangs wirkt. Man klaut sich fuer viele Straihts selbst die Outs und sehr viele sind nicht zu den Nuts, gerade in einem unraised pot hat die hand nahezu nur reverse implieds. Der flushdraw ist unbrauchbar, mit 55 flopped man fast nur bottom set, imo nen klarer fold preflop und kein overlimp, fuer mich insta ohne darueber nachzudenken.

      Der Call gegen den Raise ist standard, wenn man schon openlimped, vor allem, da sich die Hand von Villain nun etwas besser definiert. Wobei es schon wieder gefaehrlich ist, falls in Villains Range auch 5678 Haende sind (was z.b. in meiner Range auf jeden Fall ist). Ausserdem ist CO auch noch behind, man hat also keinerlei Position postflop.

      Flopplay:
      Der Flop ist eigentlich dann idealfall gegen einen Preflopraiser oop, oesd + pair. leider hat man nur wenige 2pair outs, durch die 55 in der Hand. Waere man HU mit Villain, waere es nen toller Raise, da aber CO noch behind agiert, und jeden Flushdraw profitabel overcallen kann, was die eigenen Outs stark minimiert, mag ich hier sogar den Fold lieber als den Call.


      Turnplay:
      Easy fold. Der Gegner kann einen hier so derbe crushed haben.
      1. Commited sich der Gegner mit der Secondbarrel, also hat man null foldequity. Du zahlst also 22.21 Dollar um 22.21+11.60 zu gewinnen, wofuer du einfach 40% equity am Turn brauchst. Und die hast du nichtmal gegen random AA** hier.

      code:
       board: 7c2h3hJc
      Hand 	     Pot equity
      5d3c4d5h  26.37% 	
      AA** 	      73.63%


      code:
      board: 7c2h3hJc
      Hand 	        Pot equity
      5d3c4d5h     22.32%
      AcA*c* 	        77.68%


      Wenn man schon aus einem mir nicht erklaerlichen Grund preflop, am flop und am turn nicht folden will, dann ist call turn auf jeden fall besser als push. hittet man nicht, kann man gegen einen riverbet auf jeden fall folden. hittet man nicht und der gegner checked den river, kann man any flush/straight card evtl. sogar bluffen, es soll gegner geben, die in solchen spots noch etwas folden. hittet man, kann man eh callen/betten. Wobei auch call turn einfach nicht funktioniert, bei den Odds. Vor allem, da man eben nicht weiss, welche Outs clean sind.
    • ljay85
      ljay85
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2006 Beiträge: 1.547
      schön zu sehen das jemand meiner Meinung ist =)