Handbewertungsthema 15.04.2012 BSS FR Gold

    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.101
      Hallo liebe BSS Spieler!

      Am Sonntag (15.04.12) findet ein Handbewertungscoaching statt. Das heißt, dass ihr in diesem Thread eure Hände posten könnt, zu denen ihr Fragen habt, bei denen ihr euch unsicher seid und die ich ausführlich analysieren soll. Ich werde dabei nicht nur auf die optimale Spielweise der Hand eingehen (so fern überhaupt möglich), sondern auch erklären wie ich darauf komme, wie der Weg zum Ergebnis aussieht und wie man diesen Weg auf ähnliche Situationen übertragen kann.

      Postet die FR Hände bitte richtig konvertiert, ohne Ergebnis und mit so vielen Informationen wie möglich. Ihr könnte die Hände auch schon voranalysieren und wir besprechen die Analyse.


      [NL 50 - NL 200]

      Ich freue mich auf interessante und lehrreiche Analysen!

      Mit besten Grüßen
      Paxis

      Ps.:
      Hier erfahrt ihr übrigens wie man eine Hand postet:
      http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-evaluations/
  • 5 Antworten
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.101
      lets push things forward
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.101
      es folgen beispielhände:
      Original von MrKuta
      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop

      SB ($103.09)
      BB ($54.31)
      UTG ($50)
      UTG+1 ($55.71)
      MP1 ($36.13)
      Hero (MP2) ($50)
      CO ($50)
      Button ($77.41)

      Preflop: Hero is MP2 with 9, A
      3 folds, Hero bets $1.50, 1 fold, Button calls $1.50, 1 fold, BB calls $1

      Flop: ($4.75) 9, 7, 3 (3 players)
      BB checks, Hero bets $3, Button calls $3, 1 fold

      Turn: ($10.75) 8 (2 players)
      Hero checks, Button bets $3, Hero folds

      Total pot: $10.75 | Rake: $0.48


      Villain war bis zu dem Zeitpunkt völlig unknown (nur 20 Hände) und könnten sich
      in sämtliche Richtungen entwickeln.

      Preflop (mit tighten Blinds und CO) raise ich mit A9s, was wohl okay ist.

      Flop ist dann soweit ganz gut. Es gibt einige weakere Hands die noch bezahlen
      und ich bette for Value.

      Turn empfinde ich dann als ziemlich schlechte Karte. Seine Range für den Flopcall seh
      ich hier auf:

      98s, T9s, JTs, 88, TT, JJ und ein paar Draws ATcc+

      Davon schlage ich nur noch T9 und hab mich daher für c/fold entschieden. Die
      kleine Betsize war zwar ziemlich komisch, aber ich wollte mich hier nicht reinsucken
      lassen und auf c/call umsteigen.

      Was meint ihr dazu?
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.101
      Original von mister23
      Everest No-Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed) - Everest Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      SB ($95.50)
      BB ($100)
      UTG ($66.25)
      Hero (UTG+1) ($91.10)
      MP1 ($26.50)
      MP2 ($99.50)
      MP3 ($121.81)
      CO ($66.90)
      Button ($104)

      Preflop: Hero is UTG+1 with Q, K
      1 fold, Hero bets $3, 6 folds, BB calls $2

      Flop: ($6.50) 9, K, K (2 players)
      BB checks, Hero bets $3, BB raises $11, Hero calls $8

      Turn: ($28.50) 5 (2 players)
      BB bets $21, Hero ?

      villain : 120hands -20-10-5 3bet 5 ch raise 15 (sample 6) call open im bb 22( sample 6)

      keine reads

      da sein call open rel.hoch ist kann er hier wohl KJs/KTs haben..

      frage ist was er eurer meinung nach da raist(nur valuehands/nur nuts oder gar nur air/TJ...)
      bzw. wie eure line in dem spot aussieht
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.101
      Original von rekope
      Folgende Hand:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      BU:
      $11.01
      SB:
      $27.69
      BB:
      $10.00
      UTG2:
      $25.00
      MP1:
      $29.29
      MP2:
      $12.30
      MP3 (Hero):
      $25.02
      CO:
      $34.84


      Preflop: Hero is MP3 with 7, 7.
      2 folds, MP2 calls $0.25, Hero raises to $1.25, 4 folds, MP2 calls $1.00.

      Flop: ($2.85) 8, K, 6 (2 players)
      MP2 checks, Hero bets $1.50, MP2 calls $1.50.

      Turn: ($5.85) K (2 players)
      MP2 checks, Hero checks.

      River: ($5.85) 7 (2 players)
      MP2 bets $2.00, Hero raises to $6.75, MP2 calls $4.75.




      Jetzt meine Frage:
      Villain hatte am River noch 10BB behind. Ist jetzt nicht die Welt, aber ich treffe häufiger auf solche Spots, wo ich mir sicher bin, vorne zu liegen und ihn wie in diesem Beispiel schon am Flop auf einen schwachen König gesetzt habe, bin mir aber bei der Valuebet extrem unsicher.

      Meistens bette ich in solchen Spots so, dass Villain noch ca. 10 - 20 BB übrig bleiben, weil ich befürchte, dass er auf eine zu große Bet (All In) foldet.

      In dem Spot hätte ein Thinking Player wahrscheinlich auf einen Push gefoldet.

      Würde dieses Thema "Valuebetting" hier nochmal unabhängig von den PS Artikeln behandeln und vielleicht ein paar mehr Indikatoren herausfinden, anhand derer ich meine Valuebet besser "platzieren" kann.

      Im Nachhinein denke ich mir hier jetzt beispielsweise, dass das verschenkte 10BB waren, weil Villain sicherlich auch ein AI gecallt hätte.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.101
      Original von Majestaet
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      MP1:
      $191.83
      MP2:
      $100.00
      MP3:
      $63.45
      CO (Hero):
      $105.07
      BU:
      $100.00
      SB:
      $39.03
      BB:
      $40.00
      UTG1:
      $77.21
      UTG2:
      $124.04


      Preflop: Hero is CO with T, Q.
      UTG1 raises to $2.00, UTG2 folds, MP1 calls $2.00, MP2 calls $2.00, MP3 folds, Hero calls $2.00, BU folds, SB calls $1.50, BB calls $1.00.

      Flop: ($12) T, J, K (6 players)
      SB checks, BB bets $38.00(All-In), UTG1 calls $38.00, MP1 folds, MP2 folds, Hero raises to $103.07(All-In)

      OR ist ein 80+/11-Fish (19Hände); BB spielt 13/10(AF 5.7;WTS 43;670Hände).

      Preflop sollte Standard sein mit QTs.

      Flop ist dann natürlich SEHR strange. SB tut hier wohl wenig zur Sache. Gegen den BB (fällt mir ein wenig schwer ihm hier eine Range zu geben ?( ) bin ich tendenziell wohl eher hinten. Dafür kann ich mir vorstellen, dass ich gegen den Fish (den ich hier fast immer callen sehe) ganz gut dastehen könnte (gen sowas wie K5 flippe ich ungefähr, gegen Q8- bin ich vorne, gegen manches zwar auch klar hinten, aber insgesamt recht flippig denke ich)...

      Fällt mir manchmal etweas schwer solche komischen Spots richtig einzuschätzen. Mal zeigt der Fish 99, mal AQ und hier kommt halt noch der komische Move vom BB dazu. Ist mein Move hier noch +EV oder -EV? (Da ich niemand bin, der sich über Flips sonderlich freut wähle ich bei ähnlichem EV auch gerne mal den Fold statt des Moves, aber manchmal zwinkert "Sharky" mir zu und ich weiß was zu tun ist ;) , aber wie schaut eure Einschätzung hierzu aus?)