Kennychilla

    • kennychilla
      kennychilla
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2011 Beiträge: 8
      Hallöchen alle miteinander
      Würd mich ersteinmal gerne Bedanken das es eine so tolle Pokercommunity gibt

      So nun zu mir ich bin Ken oder auch Kenny ich bin 18 Jahre alt und jetzt wieder angefangen zu Pokern
      Diesmal möchte ich es mit sehr viel mehr Ernsthaftigkeit angehen. Mein Startkapital habe ich damals sehr schnell verbrannt habe dann mit einer weiteren Bankroll mich auf Nl10 hochgearbeitet und ausgecasht und gut über ein halbes Jahr Pause vom Pokern gemacht.
      Nun habe ich eine Einzahlung bei Pokerstars getätigt dazu kommt der Ersteinzahlungsbonus den ich mir erspielen möchte um meine BR weiter auszubauen ich werde nun bei NL5 einsteigen da meine BR für mehr immoment noch nicht reicht aber damit habe ich kein Problem.
      Um meine Ziele zu erreichen möchte ich den NL-Anfängerkurs absolvieren da ich mir davon verspreche mich im Pokergebiet weiter zu bilden.
      Ich werde mich nun erstmal durch die erste Lektion arbeiten
      So Far Liebe Kenny
  • 2 Antworten
    • kennychilla
      kennychilla
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2011 Beiträge: 8
      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?

      Ich spiele Poker weil es mir sehr viel Spaß macht und natürlich ist es außerdem schön wenn der Erfolg und die Fortschritte die man macht mit ein paar $$ belohnt werden :)
      In weiter Ferne steht natürlich auch der Traum mit Onlinepoker, die eine oder andere Mark zu verdienen und sich stetig zu verbessern und zu Lernen. Mir macht der Theoretische Teil vom Pokern sehr viel Spaß ich habe mir damals z.B. die Video Serie Mathematical Concepts for NL Holdem – vom Hasenbraten angesehen.


      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?

      Ich denke meine Schwächen im Online Poker sind ersteinmal, dass ich mich wieder in die Materie reinarbeiten muss, da ich ja wie erwähnt längere Zeit nicht mehr gepokert habe.
      Allerdings würde ich sagen das ich auch vielleicht Probleme damit habe, dass wenn ich in einem Upswing stecke zufrieden mit meinem Wissen/Skill bin, dass ich den Theoretischen Anteil vernachlässige bis ich dann wieder in einem Downswing stecke und mich mehr damit beschäftige, dies ist einer der Gründe dafür das ich mich entschieden habe diesen Anfänger Kurs zu absolvieren um konsequent an meinem Wissen/Skill zu arbeiten.


      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?

      Für mich bedeutet es, dass man sich seine Spots genau überlegt die man spielt, diese dann aber Konsequent Aggressiv spielt um somit den größtmöglichen Gewinn aus seinen ausgewählten Spots rausholt. Dieser Style liegt mir Persönlich sehr gut denke ich :)
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Hallo Ken, willkommen im Kurs!

      Zur ersten Lektion gibts ja noch nicht viel zu sagen, das Ganze war eher eine Standortbestimmung. Den ersten Schritt zur Skillsteigerung hast du somit genommen.
      Weiterhin viel Erfolg und viel Spaß bei Lektion 2!