PLO200 SH auf * . weird flop

    • Astarloa
      Astarloa
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 620
      Poker Stars
      Pot Limit Omaha Ring game
      Blinds: $1/$2
      6 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $330.20
      UTG+1: $47.70
      CO: $205.55
      Button: $366.25
      SB: $203.25
      Hero: $284.30

      Pre-flop: (6 players) Hero is BB with 6:heart: 8:heart: 9:club: 5:club:
      UTG calls, UTG+1 folds, CO calls, [color:#cc0000]Button raises to $11[/color], SB folds, [color:#cc0000]Hero raises to $26[/color], UTG calls, CO folds, Button calls.

      Flop: 6:diamond: A:heart: 5:spade: ($81, 3 players)
      [color:#cc0000]Hero bets $55[/color], UTG calls, Button folds.

      Turn: 8:spade: ($191, 2 players)
      Hero checks, UTG checks.

      River: A:club: ($191, 2 players)
      Hero checks, UTG checks.

      Results:
      Final pot: $191

      Hmm ja, der kleine Reraise preflop war aufgrund von initiative/disguise, BU war recht tight, pfr < 5 .. und ich wollte gegen ne 4-bet durch AAxx gute Odds + Implieds haben, da wir ja etwas deep sind. UTG ist relativ unknown, wuerde ihn eher Richtung passive Callingstation legen.

      Flop ist schon recht strange, ich floppe bottom 2, auf nem A high board nachdem ich oop ge-3-bettet hab. Am flop contibette ich hier etwas kleiner, weil mich eh die meisten auf topset setzen muessen und ich mich mit bottom 2 gegen nen raise nicht commiten will. Prob ist halt, dass ich bei nem Raise wohl sogar callen muss, weil mich hier fast immer straightdraws raisen werden und ich gegen die meisten davon noch ne ausreichende Equity habe. kleine Sets und top2 sind ja unwahrscheinlich und koennen eigentlich auch keine bet callen bzw. raisen.

      Hmm ja, turn und river sind dann wirklich strange. Bluffbet River? Wobei ich hier wohl extrem light gecalled werde.


      Danke fuer Anmerkungen :) .
  • 2 Antworten
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Hmm ja, der kleine Reraise preflop war aufgrund von initiative/disguise, BU war recht tight, pfr < 5 .. und ich wollte gegen ne 4-bet durch AAxx gute Odds + Implieds haben, da wir ja etwas deep sind. UTG ist relativ unknown, wuerde ihn eher Richtung passive Callingstation legen.

      wie meinst du das ich kann dir nicht ganz folgen ?(
      zur 3-bet an sich pf kann ich als newbie nicht viel sagen ich verstehe nur denn sinn nicht so ganz =)

      was ich an der 3-bet auch noch nicht mag ist, dass du hier oop bist
      ich habe zwar noch nicht soviel ahnung von plo aber bei einigen videos von cardrunners erwähnt Stinger immer wieder wie wichtig position bei plo ist und das es schon ein erheblicher nachteil ist oop zu spielen vorallem in deinem fall da du den pot ja auch nochmal durch deine 3-bet größer machst was die ganze situation nochmal schwieriger macht finde ich


      Flop ist schon recht strange, ich floppe bottom 2, auf nem A high board nachdem ich oop ge-3-bettet hab. Am flop contibette ich hier etwas kleiner, weil mich eh die meisten auf topset setzen muessen und ich mich mit bottom 2 gegen nen raise nicht commiten will. Prob ist halt, dass ich bei nem Raise wohl sogar callen muss, weil mich hier fast immer straightdraws raisen werden und ich gegen die meisten davon noch ne ausreichende Equity habe. kleine Sets und top2 sind ja unwahrscheinlich und koennen eigentlich auch keine bet callen bzw. raisen.

      du hattest ja Bu wegen seinem nitty pfr auf AA gereadet und auch deshalb (ja?) pf die 3-bet gemacht aber wieso willst du dann jetzt topset representieren?

      oder hattest du nachdem er nicht die 4-bet gemacht hat AA erstmal ausgeschlossen?

      obwohl ich cbets gegen 2+ leute nicht mag kannst du hier halt echt sehr gut AA repräsentieren daher ist das hier sicher ein sehr guter spot für eine cbet
      die betgrößte ist denke ich auch ok, da das play jetzt auch weniger klappen muss um ev+ zu sein du aber trotzdem nicht wirklich weakness zeigst



      Hmm ja, turn und river sind dann wirklich strange. Bluffbet River? Wobei ich hier wohl extrem light gecalled werde.

      hm ich würde den river nicht mehr bluffen
      4oak A wird dir sowieso nicht mehr geglaubt und ein gegner der den flop mit einem Ace callt wird auch den river nicht folden
      ich denke auch, dass utg hier viel callen wird daher c/f



      jo das waren dann mal meine groben gedanken zu der hand und auch meinungen zu meiner meinung sind gerne gesehen :D
    • Astarloa
      Astarloa
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 620
      Original von 3jersey3
      Hmm ja, der kleine Reraise preflop war aufgrund von initiative/disguise, BU war recht tight, pfr < 5 .. und ich wollte gegen ne 4-bet durch AAxx gute Odds + Implieds haben, da wir ja etwas deep sind. UTG ist relativ unknown, wuerde ihn eher Richtung passive Callingstation legen.

      wie meinst du das ich kann dir nicht ganz folgen ?(
      zur 3-bet an sich pf kann ich als newbie nicht viel sagen ich verstehe nur denn sinn nicht so ganz =)
      Da Bu recht tight ist, will ich ihm die Initiative nehmen und meine Hand etwas verschleiern. Call ich nur, und spiel ich bei Hit mit meiner Hand checkraise am Flop, foldet er alles ausser wirklichen Monstern. Setzt er mich auf AAxx wird er schlechtere Straightdraws oder sogar Straights, die ich dominated habe am Flop unter Umstaenden oft overplayen und ich kann sehr viel Geld gewinnen ;) .
      Haelt er in dem Fall wirklich AAxx und 4-bettet mich, kann ich immer noch sehr sehr profitabel eine potsize 4-bet von ihm callen. Dazu kommt, dass ich any ace und king high board mit meiner contibet praktisch immer direkt gewinne, da selbst kleinere sets folden muessen, falls ich keine 4-bet bekomme.



      was ich an der 3-bet auch noch nicht mag ist, dass du hier oop bist
      ich habe zwar noch nicht soviel ahnung von plo aber bei einigen videos von cardrunners erwähnt Stinger immer wieder wie wichtig position bei plo ist und das es schon ein erheblicher nachteil ist oop zu spielen vorallem in deinem fall da du den pot ja auch nochmal durch deine 3-bet größer machst was die ganze situation nochmal schwieriger macht finde ich
      im endeffekt macht mir das mit der hand nichts, da ich am flop ausser bei sehr sehr starken hits immer bet/fold oder check/fold spiele. ich hab also keinerlei nachteil dadurch, dass ich oop bin, weil ich postflop mit durchschnittlichen haenden nicht gross entscheidungen treffen muss.

      call ich preflop nur, und treff z.b. auf nem T72 board wrap + flushdraw, ists schwierig zu spielen. spiel ich checkcall und hitte den flush oder kommt 8,9,J hab ich keine nuts, und weiss oop wieder nicht, was ich machen soll. checkraise commited mich gegen Haende, die micht oftmals dominated haben, bzw. ich fast immer nur nen coinflip habe.

      im reraised pot, verlier ich genau diesen nachteil + den gewinn von initiative. ausserdem balanced es eben meine AAxx 3-bets preflop, da der gegner mich auf derartigen boards nicht moven kann, weil ich eben auch auf nem 784 board nach ner 3-bet oop ein monster haben kann.




      Flop ist schon recht strange, ich floppe bottom 2, auf nem A high board nachdem ich oop ge-3-bettet hab. Am flop contibette ich hier etwas kleiner, weil mich eh die meisten auf topset setzen muessen und ich mich mit bottom 2 gegen nen raise nicht commiten will. Prob ist halt, dass ich bei nem Raise wohl sogar callen muss, weil mich hier fast immer straightdraws raisen werden und ich gegen die meisten davon noch ne ausreichende Equity habe. kleine Sets und top2 sind ja unwahrscheinlich und koennen eigentlich auch keine bet callen bzw. raisen.

      du hattest ja Bu wegen seinem nitty pfr auf AA gereadet und auch deshalb (ja?) pf die 3-bet gemacht aber wieso willst du dann jetzt topset representieren?

      oder hattest du nachdem er nicht die 4-bet gemacht hat AA erstmal ausgeschlossen?

      obwohl ich cbets gegen 2+ leute nicht mag kannst du hier halt echt sehr gut AA repräsentieren daher ist das hier sicher ein sehr guter spot für eine cbet
      die betgrößte ist denke ich auch ok, da das play jetzt auch weniger klappen muss um ev+ zu sein du aber trotzdem nicht wirklich weakness zeigst
      ja, ich meinte, dass er AAxx immer 4-bettet und ich das somit ausschliessen kann. wenn man preflop 3-bettet muss man A high boards meiner meinung nach immer contibetten, die gegner muessen ja selbst kleinere sets wegwerfen.



      Hmm ja, turn und river sind dann wirklich strange. Bluffbet River? Wobei ich hier wohl extrem light gecalled werde.

      hm ich würde den river nicht mehr bluffen
      4oak A wird dir sowieso nicht mehr geglaubt und ein gegner der den flop mit einem Ace callt wird auch den river nicht folden
      ich denke auch, dass utg hier viel callen wird daher c/f
      ich hab die hand uebrigens grandios mit 2pair aces and eights with 9 kicker gegen 2pair aces and eights with 7 kicker gewonnen^^. der gegner hatte mit ner 8753 gecalled^^.


      jo das waren dann mal meine groben gedanken zu der hand und auch meinungen zu meiner meinung sind gerne gesehen :D
      danke und bitte :)