how to get myself to nl100 in 5 months!

    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      hey pokerstrategy gemeinde,

      ihr wolltet schon immer mal mitverfolgen, wie ein pokerspieler innerhalb von 5 monaten von NL25 auf NL100 aufsteigt? dann seid ihr hier genau richtig. denn dieses vorhaben soll der blog hier dokumentieren.

      mein name ist phil, ich bin 21 jahre alt und habe bis zum wintersemester (in 5 monaten) nichts zu tun. daher dacht ich mir, warum nicht versuchen bis dahin auf NL100 zu kommen und sich so dann im studium nebenbei geld zu verdienen mit poker?
      damit dürfte mein ziel schon mal klar definiert sein.
      allerdings ist auch der weg das ziel, denn auf dem weg zu NL100 muss ich mein spiel wohl definitiv verbessern, was ich durch posten von händen hier machen werde. durch den blog erhoffe ich mir also auch, einiges an meinem theoretisch wissen zu verbessern, was ich letzter zeit etwas habe schleifen lassen.

      jetzt noch kurz zu meinem bisherigen werdegang: angefangen habe ich ca vor 3 jahren. habe rumgedonkt, wie die meisten am anfang und dacht ich hätte es richtig drauf. deswegen wars natürlich auch immer nur pech, dass ich meine bankroll – sofern man davon reden konnte – verspielt habe. doch letztes jahr habe ich mich dann mal richtig mit der theorie des spiels auseinandergesetzt und in kürzester zeit unheimlich viel dazugelernt. Vor 6 monaten hab ich dann mit 100$ auf NL5 neu gestartet. habe dann NL5, NL10 und NL16 geschlagen, und stehe nun bei NL25. btw spiele ich bss fullring.

      wer übrigens bock auf eine challenge irgendeiner art hat, der kann sich gerne melden, bin da für alles zu haben :)


      so am anfang solls noch meinen graphen vom märz geben (habe bis zum 28. märz noch NL10 gespielt):

      [img][img]https://www.abload.de/img/mrzeqr2q.png[/img][/img]





      UPDATE: MONATSZIELE MAI

      [ ] 35k hände spielen
      [ ] NL50 shotten, wenn die br dafür vorhanden ist
      [ ] die lerngruppe aufrecht erhalten
      [ ] goldstatus auf pokerstars bekommen
      [ ] den 50% bonus auf pokerstars clearen
      [ ] in eine milestone hand gedealt werden
      [ ] dallas in die conference finals einziehen sehen!
  • 38 Antworten
    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      so nachdem ich gestern noch eine session gespielt habe, hab ich mal zwei hände rausgesucht, die ihr gerne auseinander nehmen könnt :)


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (7 handed)

      Known players:
      MP3:
      $19.22
      CO:
      $25.00
      BU:
      $25.54
      SB:
      $25.98
      BB:
      $67.48
      MP1:
      $9.02
      MP2 (Hero):
      $26.59


      Preflop: Hero is MP2 with A, Q.
      MP1 calls $0.25, Hero raises to $1.00, 5 folds, MP1 calls $0.75.

      Flop: ($2.35) A, 6, 7 (2 players)
      MP1 checks, Hero bets $1.60, MP1 calls $1.60.

      Turn: ($5.55) 9 (2 players)
      MP1 checks, Hero checks.

      River: ($5.55) Q (2 players)
      MP1 bets $2.50, Hero calls $2.50.

      Final Pot: $10.55.

      Results follow: Hero shows two pairs, aces and queens(A Q). MP1 shows a flush, ace high(5 J). MP1 wins with a flush, ace high(5 J).


      villain ist 82/18
      preflop sollte klar sein, dass ich hier den fish isoliere. der flop kommt relativ schön, es gibt eig nur den flushdraw. im nachhinein hätte ich die flop bet wohl etwas größer machen können. der turn kommt unschön, da der flush angekommen sein könnte. deswegen checke ich hier behind, um den pot nicht zu groß zu machen. am river donkt er 1/2 pot in mich hinein, was meiner erfahrung nach bei fishen er ein signal für eine schlechte hand ist, weswegen ich mich am ende auch für den call entscheide. ich sehe hier bei villain eig Ax, 6x, 7x, 9x und sogar auch Qx.





      hand nummer 2:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      MP2:
      $35.76
      MP3:
      $26.50
      CO:
      $25.00
      BU:
      $9.65
      SB (Hero):
      $34.84
      BB:
      $32.11
      UTG2:
      $10.70
      MP1:
      $31.20


      Preflop: Hero is SB with K, K.
      2 folds, MP2 calls $0.25, 3 folds, Hero raises to $1.00, BB folds, MP2 calls $0.75.

      Flop: ($2.25) 7, T, 4 (2 players)
      Hero bets $1.40, MP2 calls $1.40.

      Turn: ($5.05) K (2 players)
      Hero bets $2.65, MP2 calls $2.65.

      River: ($10.35) 4 (2 players)
      Hero bets $7.22, MP2 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $10.35.


      villain ist vpip/pfr/fold to cbet/fold to 2nd barrel/went to showdown 38/7/50/0/23

      bis zum turn ist das wohl standard, um value zu bekommen. meine frage ist jedoch, sollte ich am river weiter straight forward spielen, oder hätte ich checken sollen, um ihn zum bluffen zu bringen? meine hoffnung war, dass er mit Tx den river immer noch callt.



      wäre super, wenn ihr eure meinung zu den beiden händen schreiben würdet :P
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.005
      ich sehe hier bei villain eig Ax, 6x, 7x, 9x und sogar auch Qx.

      deshalb easy b/f turn weil er kein pair + fd foldet.
    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      kleines update von mir: ich runne ziemlich gut! bin innerhalb der letzten 10 tage 16 stacks up. dazu kommt noch, dass ich eig durchgehend a-game spiele und kein bisschen tilte, was allerdings auch nicht so schwer ist, wenn man laufend set over set hittet usw.
      aber es wird auch wieder andersrum gehen, und deshalb muss ich versuchen, mein a-game zu spielen, auch wenn es mal anders läuft.
      brauche jetzt nur noch 10 stacks um auf nl50 aufzusteigen. aber ich weiß ja: karma is a bitch! und deswegen bleibe ich bescheiden und schaue nicht nach oben und versuche einfach weiter mein a-game auf nl25 zu bringen.

      nun was ganz anderes: gibts hier unter den lesern basketball und/oder nba fans?



      hier noch ein kleines "highlight" aus meiner gestrigen nachtsession an der arbeit:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      UTG1:
      $29.19
      UTG2:
      $38.51
      MP1:
      $39.05
      MP2 (Hero):
      $25.92
      MP3:
      $17.31
      CO:
      $27.66
      BU:
      $45.83
      SB:
      $7.55
      BB:
      $57.24


      Preflop: Hero is MP2 with K, K.
      3 folds, Hero raises to $0.75, MP3 calls $0.75, CO folds, BU raises to $3.10, 2 folds, Hero raises to $9.50, MP3 raises to $17.31, BU folds, Hero calls $7.81.

      Flop: ($38.07) J, 5, K (2 players)


      Turn: ($38.07) 7 (2 players)


      River: ($38.07) 2 (2 players)


      Final Pot: $38.07.

      Results follow: Hero shows three of a kind, kings(K K). MP3 shows a pair of threes(3 3). Hero wins with three of a kind, kings(K K).




      ich dachte immer, ab nl25 werden die gegner viel stärker, aber im allgemeinen find ich nl25 sehr fishig, was diese hand mal wieder beweist^^



      btw wünsch ich allen frohe ostern ;)
    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      hier mal ein kleines schmankerl aus meiner gestrigen session


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      UTG1:
      $42.13
      UTG2:
      $25.35
      MP1:
      $29.28
      MP2 (Hero):
      $25.50
      MP3:
      $25.00
      CO:
      $28.06
      BU:
      $5.95
      SB:
      $11.75
      BB:
      $10.00


      Preflop: Hero is MP2 with 8, 8.
      UTG1 raises to $0.75, UTG2 calls $0.75, MP1 folds, Hero calls $0.75, 5 folds, 4 folds, 3 folds, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($2.6) 8, 8, 3 (3 players)
      UTG1 bets $1.25, UTG2 calls $1.25, Hero calls $1.25.

      Turn: ($6.35) K (3 players)
      UTG1 bets $3.25, UTG2 folds, Hero calls $3.25.

      River: ($12.85) 9 (2 players)
      UTG1 bets $6.00, Hero raises to $20.25(All-In), UTG1 calls $14.25.

      Final Pot: $53.35.
      Results follow:

      Hero shows four of a kind, eights(8 8).
      UTG1 shows two pairs, kings and eights(K A).

      Hero wins with four of a kind, eights(8 8).



      wäre es nur immer so easy money zu machen :)
    • BFNbg
      BFNbg
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 263
      Servus xfidlx,

      bin über deinen Eintrag im BSS-Forum auf deinen Blog gekommen.

      Spiele selber auch NL25 mit ner sehr anständigen Winrate, habs aber dank auscashamentz bisher noch nicht geschafft auf NL50 aufzusteigen. Mein Ziel ist aber auch irgendwann mal NL100 zu spielen.

      Leider fehlt mir für eine Lerngruppe die Zeit aber ich werde zukünftig hier mitlesen. Finde Hand - und Strategiediskuissionen sehr interessant. Also immer her damit :)
    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      na dann mal herzlich willkommen in meinem blog, bfnbg. ;)
      hoffe es ergeben sich dann hier auch tatsächlich mal handdiskussionen oder ähnliches, denn bisher ist der blog ja er etwas einseitig^^

      hab im moment irgendwie nich so viel zeit zu grinden, da ich grad mal ne woche bei meinen eltern bin, da is als iwas anderes und mir fehlt die zeit zum grinden. kam aber trotzdem gestern und heute zu jeweils einer session. gestern liefs extrem schlecht, dafür heute aber umso besser :)
      hab vor mir diesen monat noch den goldstatus bei pokerstars zu erreichen. bin jetzt aber erst bei 850vpp, also noch 2150 to go. ich schätze mal das wird auf eine 20 stunden session am 30.4. rauslaufen :D



      hier nun erstmal eine witzige hand ( sehr nett, wenn einem die leute so das geld hinterherwerfen):


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      MP2:
      $35.79
      MP3:
      $17.52
      CO:
      $6.97
      BU:
      $11.35
      SB:
      $25.00
      BB (Hero):
      $25.00
      UTG1:
      $25.00
      UTG2:
      $17.24
      MP1:
      $26.71


      Preflop: Hero is BB with K, K.
      5 folds, CO raises to $0.75, BU calls $0.75, SB folds, Hero raises to $3.00, CO raises to $6.97, BU folds, Hero calls $3.97.

      Flop: ($14.79) 8, 2, 3 (2 players)


      Turn: ($14.79) 4 (2 players)


      River: ($14.79) 7 (2 players)


      Final Pot: $14.79.
      Results follow:

      Hero shows a pair of kings(K K).
      CO shows a pair of fours(9 4).

      Hero wins with a pair of kings(K K).




      und jetzt noch eine hand, die wohl eher schlecht gespielt ist:


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.08/$0.16 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      UTG1:
      $29.77
      UTG2 (Hero):
      $16.48
      MP1:
      $16.00
      MP2:
      $11.38
      MP3:
      $11.50
      CO:
      $17.96
      BU:
      $23.74
      SB:
      $21.88
      BB:
      $16.00


      Preflop: Hero is UTG2 with A, K.
      UTG1 folds, Hero raises to $0.48, 3 folds, CO raises to $0.80, 3 folds, Hero raises to $2.40, CO calls $1.60.

      Flop: ($5.04) T, K, J (2 players)
      Hero bets $4.00, CO raises to $15.56(All-In), Hero calls $10.08.

      Turn: ($34.68) A (2 players)


      River: ($34.68) 7 (2 players)


      Final Pot: $34.68.

      Results follow: Hero shows two pairs, aces and kings(A K). CO shows a straight, ace high(A Q). CO wins with a straight, ace high(A Q).




      nach der min3bet von villain entscheide ich mich für eine 4bet, da min3bets meiner erfahrung nach diesem limit nicht unbedingt für stärke steht. gebe ihm hier also ne relativ breite range von 22+, KT+ QJ+ JT+. den flop spiele ich dann wohl zu hoch an (ich fühlte mich dann schon fast commited). da hätten es wohl 3$ auch getan.
      im nachhinein ist mein call wohl falsch, da er hier auf jeden fall JJ, TT, JT, KT und KJ haben kann.


      naja man muss auch mal ne hand misplayen :D


      und genau deswegen versuche ich auch eine lerngruppe auf die beine zu stellen... wer da bock drauf hat, kann ja mal *hier* klicken.
    • BFNbg
      BFNbg
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 263
      Hattest du den schon Stats von Villain?

      Ich finde deine 4Bet Pre nicht so dolle. So lange du nicht weißt was seine Broke-Range ist, isolierst du dich mit ner 4Bet nur gegen eine starke Range.

      Du gibst ihm eine 3Bet Range von 22+,AT+, KT+ QJ+ JT+ (AT+ hab ich mit reingeschrieben).

      Was aus dieser Range würde er denn auf ne 4Bet folden und was spielt er weiter?
      Ich weiß nicht genau wie gut oder schlecht Villain ist, aber ich vermute mal stark er spielt vielleicht QQ+, AQ+ weiter.
      Dagegen hast du knapp nen Coinflip.
      Das Board kommt extrem hässlich und alles was du aus seiner Range noch schlägst ist QQ, der Rest ist entweder ein Tie oder du liegst deutlich hinten und drawst nicht mal auf die Nutz.

      Ich würde sagen Call 3Bet Pre und am Flop neu entscheiden.
      Dazu wären seine Stats interessant. CBet Flop und CBet Turn z.B.
    • slyta
      slyta
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2011 Beiträge: 1.963
      hab deinen blog gerade entdeckt und was von challenge gelesen :]

      da dacht ich mir, ich hol mir mal nen paar info´s

      hast du da ne idee?

      spiele nämlich auch NL25, hab NL5 NL10 NL16 bereits geschlagen und will auch mal auf NL100, stehe "kurz" vor NL50

      interesse? hab dich mal im comtool geaddet
    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      Hattest du den schon Stats von Villain? Ich finde deine 4Bet Pre nicht so dolle. So lange du nicht weißt was seine Broke-Range ist, isolierst du dich mit ner 4Bet nur gegen eine starke Range. Du gibst ihm eine 3Bet Range von 22+,AT+, KT+ QJ+ JT+ (AT+ hab ich mit reingeschrieben). Was aus dieser Range würde er denn auf ne 4Bet folden und was spielt er weiter? Ich weiß nicht genau wie gut oder schlecht Villain ist, aber ich vermute mal stark er spielt vielleicht QQ+, AQ+ weiter. Dagegen hast du knapp nen Coinflip. Das Board kommt extrem hässlich und alles was du aus seiner Range noch schlägst ist QQ, der Rest ist entweder ein Tie oder du liegst deutlich hinten und drawst nicht mal auf die Nutz. Ich würde sagen Call 3Bet Pre und am Flop neu entscheiden. Dazu wären seine Stats interessant. CBet Flop und CBet Turn z.B.


      danke für deine meinung zu der hand, hab mir das ganze nochmal angeguckt und muss dir recht geben... wäre wohl wirklich besser gewesen, hier oop preflop zu callen statt zu 4betten. hatte bisher von villain leider erst 5 hände, sodass durch die stats keine aussagekraft entsteht.





      @ slyta: super, dass du meinen blog gefunden hast ;) hast du vllt auch noch bock auf ne lerngruppe? dann klick doch mal *hier* rein :)


      spiele nämlich auch NL25, hab NL5 NL10 NL16 bereits geschlagen und will auch mal auf NL100, stehe "kurz" vor NL50


      da haben wir ja wirklich den selben werdegang durchgemacht^^
      also auf ne challenge hab ich definitiv bock, bin aber sehr unkreativ und mir fällt grad keine ein... wenn du eine hast dann teils mir einfach mit, können ja dann auch nochmal über pm schreiben...








      pokertechnisch gibts nichts zu berichten, habe seit meinem letzten eintrag keine session mehr gespielt, da mir im moment etwas die zeit fehlt. da haben mir die 7-8 bier gestern abend beim spiel bvb-bayern auch nich gerade weitergeholfen^^
    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      gerade eine session beendet und ich es läuft noch immer ziemlich gut. brauche jetzt theoretisch nur noch 6 stacks um auf NL50 aufzusteigen (ich spiele immer die ersten shots auf dem nächsten limit, wenn ich 30 stacks für das limit habe - so jetzt könnt ihr euch auch ausrechnen wo meine bankroll steht :D ).
      hier mal zwei nette hände von der session eben gerade(1200hände):

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (7 handed)

      Known players:
      MP1:
      $26.99
      MP2:
      $10.75
      MP3:
      $8.80
      CO:
      $25.00
      BU (Hero):
      $33.09
      SB:
      $25.00
      BB:
      $25.00


      Preflop: Hero is BU with A, A.
      MP1 raises to $0.75, MP2 folds, MP3 calls $0.75, CO folds, Hero raises to $3.00, 2 folds, MP1 calls $2.25, MP3 folds.

      Flop: ($7.1) 4, J, 5 (2 players)
      MP1 bets $4.75, Hero raises to $30.09, MP1 calls $19.24(All-In).

      Turn: ($61.18) Q (2 players)


      River: ($61.18) 7 (2 players)


      Final Pot: $61.18.
      Results follow:

      Hero shows a pair of aces(A A).
      MP1 shows a pair of aces(A A).

      Hero wins with a pair of aces(A A).
      MP1 wins with a pair of aces(A A).



      und




      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      BB:
      $25.67
      UTG2:
      $9.65
      MP1 (Hero):
      $25.00
      MP2:
      $25.00
      MP3:
      $10.00
      CO:
      $25.75
      BU:
      $42.75
      SB:
      $24.63


      Preflop: Hero is MP1 with K, K.
      UTG2 folds, Hero raises to $0.75, MP2 raises to $2.75, MP3 folds, CO calls $2.75, 3 folds, Hero raises to $11.00, MP2 raises to $25.00, CO folds, Hero calls $14.00.

      Flop: ($53.1) 8, J, T (2 players)


      Turn: ($53.1) 2 (2 players)


      River: ($53.1) A (2 players)


      Final Pot: $53.1.
      Results follow:

      MP2 shows a pair of kings(K K).
      Hero shows a pair of kings(K K).

      MP2 wins with a pair of kings(K K).
      Hero wins with a pair of kings(K K).



      ja dazu brauch man wohl nich viel zu sagen, ich fands nur lustig, dass das innerhalb von 1200 händen passiert ist. ich bin vorher schon ewig nich mehr mit aces oder kings gegen selbiges gelaufen.





      solche villains wie in der nächsten hand wünscht man sich eig, nur blöd wenn er dann für seine 25%(am turn) auch noch trifft -.-

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      MP1:
      $27.09
      MP2:
      $28.27
      MP3:
      $27.27
      CO:
      $29.96
      BU:
      $23.96
      SB:
      $30.63
      BB (Hero):
      $25.00
      UTG1:
      $44.57
      UTG2:
      $24.51


      Preflop: Hero is BB with K, A.
      UTG1 folds, UTG2 raises to $1.00, 2 folds, MP3 calls $1.00, 3 folds, Hero raises to $4.00, UTG2 calls $3.00, MP3 folds.

      Flop: ($9.1) 4, 2, A (2 players)
      Hero bets $5.00, UTG2 calls $5.00.

      Turn: ($19.1) 8 (2 players)
      Hero bets $16.00, UTG2 calls $15.51.

      River: ($50.61) 5 (2 players)


      Final Pot: $50.61.
      Results follow:

      Hero shows a pair of aces(K A).
      UTG2 shows a straight, five high(3 J).

      Hero wins with a pair of aces(K A).
      UTG2 wins with a straight, five high(3 J).






      und hier noch eine hand, bei der ich eure meinung gerne wissen würde:


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      CO (Hero):
      $29.07
      BU:
      $23.12
      SB:
      $18.19
      BB:
      $40.64
      UTG2:
      $10.50
      MP1:
      $25.00
      MP2:
      $25.42
      MP3:
      $18.51


      Preflop: Hero is CO with T, T.
      UTG2 folds, MP1 raises to $0.87, 2 folds, Hero calls $0.87, 3 folds, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($2.09) 8, 7, 8 (2 players)
      MP1 bets $1.50, Hero calls $1.50.

      Turn: ($5.09) K (2 players)
      MP1 bets $3.30, Hero folds, MP1 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $5.09.


      villain: vpip/pfr/c-bet/AF/hands 21/19/75/5,4/258

      meine gedanken zur hand:
      preflop calle ich standartmäßig nach der call20-regel. seine openraising range ist wohl relativ groß. die würde ich mal so definieren: 22+, A2s+, ATo+, KT+, QJ+, JTs+, 54s+.
      der flop kommt sehr trocken und er bettet fast 3/4 potsize. wäre es hier nicht angebrachter raise/fold zu spielen? auf das raise müsste er so gut wie alles folden (außer 77, 88, JJ-AA). wenn ich den flop calle, stehe ich am turn vor dem selben problem. deswegen meine frage, ob es besser wäre raise/fold zu spielen?



      und abschließend noch ein nettes kleine vid
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      wäre es hier nicht angebrachter raise/fold zu spielen? auf das raise müsste er so gut wie alles folden (außer 77, 88, JJ-AA). wenn ich den flop calle, stehe ich am turn vor dem selben problem. deswegen meine frage, ob es besser wäre raise/fold zu spielen?
      Ich hab mit den Spots auch ein paar Probleme, aber dennoch mal meine Gedanken dazu:

      r/f find ich am Flop nicht so toll, weil wir uns, wie du schon gesagt hast, gegen seine Top-Range isolieren.
      Wenn wir raisen und er called, haben wir noch 11% Equity. Ist das also wirklich sinnvoll sich hier gezielt gegen seine Top-Range zu isolierer?

      Finde ich nicht.

      Ich persönlich würde hier auch nur callen und den Turn neu evaluieren.


      Der Turn bringt den K und er bettet erneut. Mag jetzt erstmal nicht so viel heißen. Es ist einfach eine sehr gute 2nd Barrel-Karte für ihn, weil sie einfach sehr gut in seiner Range liegt. Daher glaube ich auch, dass er den Turn mit A-high barreln kann, also nicht unbedingt getroffen haben muss. Deswegen calle ich den Turn auch nochmal und evaluiere den River neu.

      Das wäre eine meiner Lines.

      Die andere Line wäre den Flop zu folden.
      Was allerdings nur Gegner in Frage kommt, die auf solchen Boards nur ihre Overpairs betten. Da man dafür aber schon einen Read auf die Gegner braucht kommt das nicht so oft vor.

      Daher würde ich eben erstmal callen und dann neu evaluieren.
    • BFNbg
      BFNbg
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 263
      Ich bin mir in so einem Spot auch nie wirklich sicher. Wobei der PFA schon etwas loser ist.

      Den Flop Call ich auf jeden Fall und ich denke den Turn auch. In der Range, die du ihm gibst, wieviele Hände haben da den King getroffen?

      Ich würde an seiner Stelle den King auch nochmal Betten.

      Meine Line wäre vermutlich call Flop, call Turn und wenn der River Blankt call ich den auch nochmal.

      Ist es auch ok wenn wir hier Hände posten? Hätte nämlich auch 2-3 interessante Hände die ich gerne mal durchsprechen würde.
    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      eigentlich hatte ich vor am montag nach der session nochmal ein paar hände zu posten und eig kleines update zu bringen. dieser plan hat sich aber über den haufen geworfen, nachdem ich in dieser session 5 stacks down war und am ende sicherlich auch kein a-game mehr gespielt habe. da war ich natürlich extrem genervt! und hab gestern den tag auch mal ausgesetzt und mir ein paar bier beim spiel bayern-real gegönnt^^ war auf jeden fall gut einen tag abstand von poker zu bekommen und heute werde ich dann neu durchstarten.



      Ist es auch ok wenn wir hier Hände posten? Hätte nämlich auch 2-3 interessante Hände die ich gerne mal durchsprechen würde.

      das ist hier natürlich sehr gerne gesehen :) freue mich schon drauf!
    • BFNbg
      BFNbg
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 263
      So dann mal ein paar Hände von meiner letzten Session gestern Abend.


      Hand 1:

      PokerStars - $0.25 NL - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG: $25.47
      CO: $25.00
      BTN: $12.97
      Hero (SB): $25.00
      BB: $25.00

      Hero posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has A:diamond: Q:diamond:

      fold, fold, BTN calls $0.25, Hero raises to $1.25, fold, BTN raises to $2.25, Hero raises to $7.00, BTN raises to $12.97 and is all-in, Hero calls $5.97

      Flop: ($26.19, 2 players) J:heart: K:heart: 8:heart:

      Turn: ($26.19, 2 players) 5:club:

      River: ($26.19, 2 players) 4:club:


      Stats sind hierbei leider nicht aussagekräftig weil ich nur drei Hände hatte bis zu dem Zeitpunkt.

      Callt ihr das auch oder folded ihr da?


      Hand 2

      PokerStars - $0.25 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: $23.16
      SB: $25.28
      BB: $9.25
      UTG: $27.51
      UTG+1: $29.21
      UTG+2: $31.51
      MP: $19.40
      Hero (MP+1): $29.91
      CO: $25.00

      SB posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has 7:club: 7:spade:

      fold, fold, UTG+2 raises to $0.75, fold, Hero calls $0.75, fold, BTN calls $0.75, fold, BB raises to $2.00, UTG+2 calls $1.25, Hero calls $1.25, BTN calls $1.25

      Flop: ($8.10, 4 players) 6:spade: 5:heart: Q:diamond:
      BB checks, UTG+2 checks, Hero bets $4.50, fold, BB calls $4.50, fold

      Turn: ($17.10, 2 players) 2:heart:
      BB bets $2.75 and is all-in, Hero calls $2.75

      River: ($22.60, 2 players) 6:diamond:

      Auch hier sind die Stats nicht sonderlich Aussagekräftig.

      15 Hände: VPIP 53 / PFR 13 / CB 0 /

      Meine Gedanken:

      UTG+2 Raised, ich call auf Setvalue, hinter mir kommt noch ein Call vom Button und der BB macht ein extrem kleines Raise auf 2$. Nach dem UTG+2 call ist für mich der call logisch auch wieder auf Setvalue.
      Flop kommt mit nur einer Overcard und es wird zu mir gecheckt.
      UTG+2 ist in meinen Augen Weak, hätte er getroffen oder ein Overpair, hätte er angespielt.
      Da BB nicht anspielt gehe ich davon aus, dass er nicht getroffen hat. Ich mach ne 1/2 Pot Bet und der BB callt. Ab dem Moment bin ich eh schon commited weil ich hier für 2,75$ nicht mehr weglegen kann.

      Range die ich BB gebe:
      A2s+,A9o+,JTs+,55+

      Ich flippe am Flop gegen seine Range. Bin mir trotzdem nicht ganz sicher ob es sinnvoll ist auf so einem Board zu Betten, auch wenn der Gegner ein Fish ist.


      Hand 3:

      PokerStars - $0.25 NL - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (SB): $43.64
      BB: $27.46
      UTG: $32.83
      MP: $43.36
      CO: $25.00
      BTN: $10.35

      Hero posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has 9:heart: T:club:

      fold, fold, fold, fold, Hero raises to $0.62, BB calls $0.37

      Flop: ($1.24, 2 players) T:spade: J:spade: 8:heart:
      Hero checks, BB bets $0.60, Hero raises to $2.25, BB raises to $5.10, Hero raises to $43.02 and is all-in, BB calls $21.74 and is all-in

      Turn: ($54.92, 2 players) 6:heart:

      River: ($54.92, 2 players) 5:spade:


      Die Hand will ich mal unkommentiert lassen.

      Stats:
      Hands 30 / VPIP 29 / PFR 13 / Call Steal from BB 67

      Shippt ihr das auch am Flop oder callt ihr nur?
    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      erstmal eine frage an dich... spielst du immer shorthanden und fullring, nl10 und nl25 gemischt?
      so und nun meine meinung zu den händen:

      hand 1:

      ich kenne mich zwar shorthanded nich so aus, finde die hand aber overall etwas overplayed. den preflopraise find ich gut, würde die 4bet aber dann vermeiden und nur callen. mit AQs hat man hier wohl viel zu oft HÖCHSTENS einen coinflip. as played musst du das all in dann ja callen. du brauchst ja hier nich mehr viel equity um den call zu rechtfertigen.


      hand 2:

      UTG+2 Raised, ich call auf Setvalue, hinter mir kommt noch ein Call vom Button und der BB macht ein extrem kleines Raise auf 2$. Nach dem UTG+2 call ist für mich der call logisch auch wieder auf Setvalue.

      absolut richtig. allerdings folgst du postflop deinen plan nicht und spielst ohne das set getroffen zu haben aggresiv weiter. das würde ich lassen, da man das toppair nicht immer anspielen muss, vor allem BTN und BB haben ihr auf jeden fall QJ+ und 88+ in ihrer range. gegen 3 gegner bekommst du einfach viel zu wenig foldequity um profitabel betten zu können. as played is der call am turn natürlich pflicht.


      hand 3:

      preflop raise geht in ordnung, würde aber lieber auf 3bb raisen, da du out of position spielen musst und ihm den call preflop zu günstig machst. deine line am flop verstehe ich nicht. du hast gerade mal 6 clean outs (7c,7d,7h,Qc,Qd,Qh). hätte daher am flop erstmal gecallt, da du ja immerhin middle pair getroffen hast. mich würde mal deine idee hinter deinem flop raise interessieren, denn for value kann das ja nich gewesen sein. allerdings spielst du es so weiter, als wäre es for value gewesen.


      so das warn meine kritischen worte zu deinen händen ;)
    • BFNbg
      BFNbg
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 263
      Danke für deine Antworten. Ne ist alles FR, allerdings haben sich die Tische grade erst gefüllt. Es ist auch alles NL25...


      würde die 4bet aber dann vermeiden und nur callen



      Aber dann muss ich die Hand OOP spielen gegen einen Gegner der noch doppelte Potsize am Flop hat. Was mach ich dann wenn er mir meine CBet pusht?
      Und wenn ich die CBet weglasse, wird er Betten. Dann muss ich auf dem Board entweder folden oder pushen. Folden ist mir eigentlich gegen sein Limp/Min3Bet zu weak und der Push erzeugt fast keine FE mehr.

      Aber ich denke halt dass seine Range hier eher nicht im Topbereich liegt weil er das doch sicher Pre opened.
      Ich würde hier so Hände wie QQ+, AK eher ausschließen. Wer will denn mit solchen Händen in nem unraised Pot gegen 2 Leute spielen?
      Deswegen as played... :f_confused:



      Hand 2:

      Geb ich dir recht, das war unsinn.
      Aber mal rein Hypothetisch, ich checke den Flop, der Pot bleibt bei 8,10$ und am Turn kommt BB in die Puschen und Bettet. Dann muss ich doch auch callen oder? Oder findest du hier trotzdem noch nen fold?



      Hand 3:

      Ja Flop call wäre im Nachhinein deutlich besser gewesen. Ich hab mir bei der Hand ne Menge FE gegeben, die ich villeicht auch gehabt hätte wenn ich nicht direkt gepusht hätte sondern auf 12$ geraised hätte. Finde mein push sieht hier eher weak aus.

      Allerdings denke ich dass es hier nur relativ wenige Hände gibt in seiner Callingrange die das MinRaise 4 value machen. Wenn er ne Valuehand hat will er's doch reinbekommen und/oder raised mich Pre. Deswegen hatte ich ihn hier eher auf ne Draw, vielleicht ein Kombodraw. Ist mir in letzter Zeit häufiger unter gekommen, dass ein Draw geminraised wird.
      Und gegen den Draw liege ich 67 - 32 vorne bei folgender angenommener DrawRange (47 - 52)
      (AQs, A9s-A2s, KQs, K9s-K2s, Q9s-Q2s, J8s-J2s, 92s+, 82s+)

      Die Frage ist nur ob ich die Range annehmen kann oder nicht?

      Wenn ich seine Range allerdings um ein paar Twopair und Kombodraw Varianten erweitere bin ich laut Equilab nur noch mit 57 - 42 vorne. Würde aber auch langen
      (AQs,A9s-A2s,KQs,K9s-K2s,Q9s-Q2s,J8s-J2s,92s+,82s+,Q8o+,J8o+,T7o+,97o+



      Finds übrigens cool mal über sowas zu quatschen. Für ne lerngruppe fehlt mir immer die Zeit aber das ist ne gute Sache :)

      Wie läufts bei dir?
    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      zu hand 3:
      in villains range würde ich auf jeden fall auch noch die sets (TT, JJ und 88) mit reinnehmen. ansonsten hat der equilab wohl recht ;)




      die kurze auszeit von einem tag hat mir wirklich ganz gut getan, denn in den nächsten beiden sessions lief es wieder viel besser und ich konnte tilt-frei spielen.

      hier mal eine hand, bei der ich mir sehr unsicher war:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU (Hero):
      $25.25
      SB:
      $24.85
      BB:
      $26.10
      UTG1:
      $14.42
      UTG2:
      $21.27
      MP1:
      $26.81
      MP2:
      $25.35
      MP3:
      $59.15
      CO:
      $10.00


      Preflop: Hero is BU with J, J.
      UTG1 folds, UTG2 calls $0.25, MP1 calls $0.25, 3 folds, Hero raises to $1.25, SB calls $1.15, BB folds, UTG2 calls $1.00, MP1 folds.

      Flop: ($4.25) 6, Q, 9 (3 players)
      SB checks, UTG2 bets $0.50, Hero calls $0.50, SB calls $0.50.

      Turn: ($5.75) 6 (3 players)
      SB checks, UTG2 bets $0.25, Hero calls $0.25, SB calls $0.25.

      River: ($6.5) T (3 players)
      SB checks, UTG2 bets $0.75, Hero calls $0.75, SB folds.

      Final Pot: $8. Results follow: Hero shows two pairs, jacks and sixes(J J). UTG2 shows a pair of sixes(A K). Hero wins with two pairs, jacks and sixes(J J).


      preflop ist klar, ich raise 3bb+ einen pro limper. sb und utg2 callen.
      das board kommt recht trocken mit einer overcard. villain bettet extrem klein, und ich weiß nicht was ich machen soll?! meine line war dann, einfach bis zum river runter zu callen, was sicherlich nicht die beste variante ist?!
      bei solchen spots bin ich mir wirklich immer sehr unsicher, was hättet ihr hier gemacht?
    • BFNbg
      BFNbg
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 263
      Preflop
      ... ist soweit alles standard würde ich sagen. Je nach Stats bzw. ob du weißt dass UTG2 oder MP1 ein Fish ist kann man hier auch noch nen BB mehr drauf packen. Mach ich manchmal um den Fish sicherer zu isolieren und den Pot direkt zu vergrößern. Klappt am besten wenn man merkt dass der Fish grad am tilten ist und dir sowieso alles callt um am Flop zu pushen...

      Flop:
      Also ich denke hier callen ist Pflicht. Allein wegen den Odds, du musst hier ja bloß 1 / 9 gut sein.

      Turn:
      Mir kommt da ein Zitat von Grindcore ins Hirn. Sinngemäß übersetzt sagt er in einem Video, "wenn Leute (Fishe / Semifishe / weaktight) am Flop klein anspielen sind sie meistens weak. Ändert sich ihre Betsize von Flop zu Turn nicht, hat sich ihre Hand nicht verändert. Die Betsize ändert sich equivalent zur Handstärke..."
      Ist aus "The thin red line", kennst du das? Unbedingt anschauen mMn.

      In diesem Fall wird die Betsize kleiner obwohl sich das Board nicht verändert hat. Sieht für mich schon sehr weak aus.

      Ausserdem seid ihr immer noch 3 Handed. Würde am Turn über ein Raise nachdenken. Der SB kann natürlich die 6 haben und trappen, aber der SB hat einfach eine zu große Range um ihn auf eine Hand zu setzen.

      UTG2 = Weak aufgrund von Betsize
      SB = Weak aufgrund von Passivität.

      Ich würde hier auf ~4.00$ raisen. Sollte langen um den SB aus der Hand zu bekommen und den Pot etwas zu vergrößern.

      River:
      Da ich ein alter Schisser bin und ausserdem grad runne wie cancer, hätte ich mir jetzt am River eingeredet dass er 78 hat und hätte auch bloß gecallt.
      Objektiv betrachtet kannst du denke ich aber hier auch nochmal klein raisen.



      Um nochmal auf die Videos von Grindcore zurück zu kommen. DIe sind mit das beste was DC in der letzten Zeit auf die Beine gestellt hat. Wenn du die noch nicht gesehen hast dann unbedingt anschauen.


      Darf man fragen wie dein StarsNick ist? Gerne auch per PN... :)
    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      Ich würde hier auf ~4.00$ raisen. Sollte langen um den SB aus der Hand zu bekommen und den Pot etwas zu vergrößern.

      aber bei einem raise wird mich doch nur selten eine schlechtere hand callen oder? und eine bessere wird mich meist raisen.



      Mir kommt da ein Zitat von Grindcore ins Hirn. Sinngemäß übersetzt sagt er in einem Video, "wenn Leute (Fishe / Semifishe / weaktight) am Flop klein anspielen sind sie meistens weak. Ändert sich ihre Betsize von Flop zu Turn nicht, hat sich ihre Hand nicht verändert. Die Betsize ändert sich equivalent zur Handstärke..."

      das zitat ist sehr gut, hab ich mir auch schonmal so ähnlich überlegt, jetzt wurde es mir bestätigt :D

      kannte DC bis eben noch gar nich, aber kostet das was? kam auf der seite von denen nich ganz klar...




      Darf man fragen wie dein StarsNick ist? Gerne auch per PN...

      ja kann ich dir gerne sagen... aber warum willst du das wissen? pokertableratings zeigt von stars sowieso nichts mehr an.
    • 1
    • 2