Turniere bei PP

    • Ricoh1
      Ricoh1
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 8
      Hallo ich hätte noch eine kleine frage bezüglich den Turnieren auf PP
      Es gibt ja einige Turniere bei den der Buy-In 0$ kostet und das preisgeld so zwischen 100$ und 500$ liegt. Um bei einem solchen Turnier mitzumachen muss man also ncihts bezahlen oder wie? kann aber trotzdem Geld gewinnen? Muss man real money besitzen um dort mitspielen zu können oder kann ich mich dort auch schon vor Eingang des 50$ Quiz Startguthaben anmelden?
      Bitte um schnelle Antwort thx
  • 13 Antworten
    • Lynar
      Lynar
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 7.701
      Zum einen musst du Real-Money spielen zum anderen ist das ganze fast nicht lohnenswert. Im Normalfall sind es 5000 entrants und das Preisgeld wir glaub ich bis zum 220 Spieler aufgeteilt. Der Gewinner erhält ungefähr 100 $. Und das für dann ca. 6 Std spielen.
    • Bakano
      Bakano
      Black
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 14.161
      und wieso soll das nicht lohnenswert sein?
      kostet das buy-in nichts, dann ist es doch auf jeden fall +EV, und wenn du nur 50$ hast ist 100$ schon ne stange geld! oder meinst du du schaffst mehr als 100$ in 6 std an den .05/.1 tischen??

      bak
    • Ricoh1
      Ricoh1
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 8
      Naja ob es sich lohnt das ist so eine Sache. Also es ist bestimmt mal eine lustige und interessante Abwechslung zum "normal" Pokern an einem 10er Tisch aber, um ein solches Turnier zu gewinnen braucht man ja wirklich einiges an können. Also sich gegen bis zu 10.000 andere Spieler durchzusetzten ist net gerade einfach. Und er meint bestimmt, dass ein Spieler der gegen 10.000 andere Leute gewinnen kann genügend Skill hat um an einem normalen Tisch mehr zu gewinnen. Und oftmals dauert so ein Turnier länger als nur 6 Stunden. Außerdem ist man durch das Teilnehmen für die ca. 6 Stunden gebunden und man kann net aufhören wenn man keine Lust mehr hat oder wenn man dringend weg muss!!!!
    • seros
      seros
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 3.814
      Aufhören kann man glaube ich schon, dann wirst du durch einen "PC-Spieler" ersetzt, der dann immer die Blinds zahlt.
    • Lynar
      Lynar
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 7.701
      Original von Ricoh1
      Naja ob es sich lohnt das ist so eine Sache. Also es ist bestimmt mal eine lustige und interessante Abwechslung zum "normal" Pokern an einem 10er Tisch aber, um ein solches Turnier zu gewinnen braucht man ja wirklich einiges an können. Also sich gegen bis zu 10.000 andere Spieler durchzusetzten ist net gerade einfach. Und er meint bestimmt, dass ein Spieler der gegen 10.000 andere Leute gewinnen kann genügend Skill hat um an einem normalen Tisch mehr zu gewinnen. Und oftmals dauert so ein Turnier länger als nur 6 Stunden. Außerdem ist man durch das Teilnehmen für die ca. 6 Stunden gebunden und man kann net aufhören wenn man keine Lust mehr hat oder wenn man dringend weg muss!!!!
    • DonnieDarko
      DonnieDarko
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2005 Beiträge: 599
      Man kann ja auch Turniere mit 1$ Buy-in spielen, da sind wesentlich weniger Gegner.Die Freerolls sind eher für Spieler interessant die gar kein Geld auf PP haben.
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Original von DonnieDarko
      Man kann ja auch Turniere mit 1$ Buy-in spielen, da sind wesentlich weniger Gegner.Die Freerolls sind eher für Spieler interessant die gar kein Geld auf PP haben.
      Ich glaube das geht gar nicht.
      Du brauchst Geld auf deinem Account, um einen Realmoney-account zu haben. (Denke ich). Und auch für Freerolls brauch man einen Realmoneyaccount.
      Auf jeden Fall finde ich ziemlichen Gefallen an den Turnieren. Vor allen wegen den ganzen All-In Experten Preflop mit 33 oder sowas.
      Richtig lohnenswert ist es nicht. Hab in den letzten 3 Tagen ein paar mitgespielt und insgesamt nicht viel rausgeholt. (1,50$ ; 75c; 50c). Aber ich weiss, dass ich mich relativ gut geschlagen habe :-) und dieses Gefühl reicht mir aus.
    • ChrisHustler
      ChrisHustler
      Global
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 1.247
      Bei den Cashgames Freerolls kannst du erst mitmachen wenn du Kohle draufhast, aber unter PlayMoneyGames-Tournaments gibts $ 100-500er Freerolls da kannst du auch so mitmachen
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Sorry, hab mich geirrt. Ich hab die Freerollturniere unter den Playmoneygames nicht gesehn. Die direkt unter den Cashgames kann man nur mit Realmoney spielen.
    • QuickAndDirty
      QuickAndDirty
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.714
      Also ich spiele die Rookie Freerolls recht gern, weil ich denke, dasss man so Turnier üben kann ohne gleich was von der BR zu investieren. Besonders gut geht das übrigens, wenn ihr Korn's little Tourney Guide und den Freeroll Tourney Guide 1.1 by nurnochMM beherzigt.

      Dennoch sind kleine "Tragödien" nicht ausgeschlossen...


      Party Poker No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t (6 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      SB (t325200)
      Hero (t242120)
      UTG (t422826)
      MP (t1271503)
      CO (t636090)
      Button (t388154)

      Preflop: Hero is BB with Q, K.
      1 fold, MP raises to t120000, 3 folds, MP calls t120620.

      Flop: (t240620) 6, A, Q (2 players)

      Turn: (t240620) J (2 players)

      River: (t240620) 5 (2 players)

      Final Pot: t240620

      Results in white below:
      Hero has Qs Kc (one pair, queens).
      MP has 4s Ah (one pair, aces).
      Outcome: MP wins t240620.



      Damit war ich auf Platz 11 und knapp am Final Table vorbei... ;(
    • ludwigger
      ludwigger
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2005 Beiträge: 178
      Ich finde Freerolls ganz gut.

      Wenn man eigentlich zu müde ist um Poker zu spielen, aber trotzdem gerne würde, kann man da ein bisschen spielen ohne seine Bankroll zu riskieren.

      Hab am Samstag mein erstes 100$ Freeroll gespielt und bin obwohl ich zwischendurch ziemlichen Dreck zusammengespielt hab an den Finaltable gekommen. Da sind eigentlich 99% Fische bei den Rookiefreeroll-Turnieren. Ist auch ganz gut um Selbstvertrauen zu holen.
    • IloveBeer
      IloveBeer
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 239
      so nebenbei zum spaß warum nicht.

      paar all-ins dann kommst an einen table wo keiner mitspielt und vermehrst nochmal richtig deine chips, dann hat man schon gute chance auf einen platz in the money
    • StSch47
      StSch47
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 222
      Original von IloveBeer
      so nebenbei zum spaß warum nicht.

      paar all-ins dann kommst an einen table wo keiner mitspielt und vermehrst nochmal richtig deine chips, dann hat man schon gute chance auf einen platz in the money
      hm.. an so einen Tisch bin ich vorhin gekommen... leider war schon jemand anderes dabei, die Leichen zu schänden ;)

      Naja, das ende vom Lied, nach etlichen Runden abwechseldem Blind stealing und einem "echten" Sieg gegen einen All-In, bin ich mit ner hübschen A high Strasse auf nen Full House getroffen. er hat sich gefreut, mal statt 500 gleich 15.000 geschenkt zu bekommen und konnte in frieden weiter plündern.