Omaha - Equitygraph

  • 7 Antworten
    • RumpelVery
      RumpelVery
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2011 Beiträge: 470



      Aso der Graph zeigt an mit welcher Wahrscheinlichkeit in % ich welche Equity am Flop Turn oder River bekomme.

      Hier zb bei A:diamond: Q:diamond: A:spade: J:spade: vs 6:heart: 7:heart: 8:club: 9:club:

      hier turnt man mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% ca 55% Equity oder weniger

      Stimmt das so?
    • Giggl
      Giggl
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 1.697
      ja stimmt, zu 50% hast du 55% EQ am Turn auf dem speziellen Flop.
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Hi ihr Beiden,

      ihr seid ja schon selbst drauf gekommen ... brauch' ich nix mehr hinzufügen.

      Gruß, nopi
    • RumpelVery
      RumpelVery
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2011 Beiträge: 470
      Der Oberhammer wäre wenn einem die Karten dazu angezeigt würden.

      Wenn man mit der Maus über die rote Linie fährt öffnet sich ein kleines Fenster in dem die Karten angezeigt werden welche die entsprechende Equity ergeben.

      Das Equilab für das zwei Karten Holdem hat ja auch eine ähnlich geniale Option
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Hi RumpelVery,

      das macht leider für den Equitygraph keinen Sinn.
      Nicht jede Stelle des Graphs ist einem Flop zugeordnet, sondern bedeutet (wie ihr schon richtig erkannt habt), dass an dieser Stelle x Prozent aller Flop der angezeigten Equity entsprechen. Man kann also logischerweise nicht so viele Flop anzeigen (Extrembeispiel: Bei 100% müsste man immer alle möglichen Flops anzeigen).
      Ich hoffe es ist klar geworden.

      Gruß, nopi
    • RumpelVery
      RumpelVery
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2011 Beiträge: 470
      Original von nopi
      Hi RumpelVery,

      das macht leider für den Equitygraph keinen Sinn.
      Nicht jede Stelle des Graphs ist einem Flop zugeordnet, sondern bedeutet (wie ihr schon richtig erkannt habt), dass an dieser Stelle x Prozent aller Flop der angezeigten Equity entsprechen. Man kann also logischerweise nicht so viele Flop anzeigen (Extrembeispiel: Bei 100% müsste man immer alle möglichen Flops anzeigen).
      Ich hoffe es ist klar geworden.

      Gruß, nopi

      Ja das ist klar. Ich meinte auch eher die Turn-und Riverkarte.

      Denn wenn man bisher wissen möchte wie sich die Equity auf eine bestimmte Karte verändert muss man sie immer extra eingeben und so wäre es halt viel einfacher und bequemer.


      Oder einfach ausgedrückt es müsste den "Scenario Analyser" aus dem NLH Equilab auch für Omaha geben!

      Dort ist es ja auch so dass man dem Gegner Karten/Range gibt und sich selbst auch und dann werden zb die Turnkarten mit der entsprechenden Equity angezeigt.
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Original von RumpelVery
      ...
      Oder einfach ausgedrückt es müsste den "Scenario Analyser" aus dem NLH Equilab auch für Omaha geben!
      ...
      Ist notiert :)