@gelöschten Toppair vs Overpair thread

    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Und noch einmal:

      Eine sinnvolle Regel in diesem Forum besagt, dass man keine Quizzes hier beantworten darf, oder Hinweise zu den Quizzes geben darf. Jede Antwort die für ein bestimmtes Quiz als richtig deklariert wird oder als falsch, zählt als Hinweis.


      Und wie jedes Mal gebe ich den Tip eure Frage einfach umzuformulieren. Es geht ganz einfach.

      Statt zu schreiben "Das Quiz enthält die Aufgabe. Welche Antwort ist richtig?" kann man Fragen: "Ich hatte gestern die Situation, dass ich Toppair hatte mir aber absolut sicher war, dass ich hinten lag. Eine unkomfortable Spielsituation. Ich habe mich gefragt, ob es nicht komfortabler in dieser situation wäre, ein Overpair zu haben" oder so ähnlich. Schon besteht keine Verbindung zum Quiz mehr und ihr könnt eure Fragen feuchtfröhlich stellen...

      zumal es sehr einfach ist, herauszufinden, ob es besser ist 5 outs zu haben oder 2 outs, wenn man hinten liegt... *hüstel*
  • 6 Antworten
    • hasenbraten
      hasenbraten
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.587
      @sholvar
      die frage ist immernoch wogegen man hinten liegt

      z.b.
      HERO: KK gegner: 78o (warum auch immer)
      board: 782 rainbow

      hier haben wir mit overpair 5 outs flop + 8 outs river(wenn er nicht das FH trifft)

      wärend z.b.
      HERO A8 gegner 78o
      board 782 rainbow

      hier haben wir mit toppair nur 3 outs
      in diesen beispielen wäre overpair dem toppair vorzuziehen


      auch möglich wäre
      A8 vs 72
      872 rainbow
      hier haben wir jetzt zum turn 5 outs und(wenn er nix trifft) zum river 8 outs, hier wäre toppair wieder besser...


      wärend allerdings:
      KK vs 78o
      board: 772 rainbow

      2outs

      A9 vs 82o
      988 rainbow

      2.5 outs(die 9er + backdoortrips mit A)

      hier wäre toppair vorzuziehen


      du siehst vieleicht - die frage ist nicht eindeutig - aussen vor lassen wir mal die möglichkeiten wo wir gegen straßen oder mehr hinten liegen

      fazit für mich? nicht eindeutig beantwortbar(ich hoffe mal das ist jetzt kein tipp mehr - verwirrt warscheinlich eh mehr als das es hilft)

      mfg brathase
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      ja, du kannst einen gegner aber nicht auf bestimmte Hände setzen, bzw. du kannst zwar, es bringt dir aber nix, weil er nie in 100% der Fälle diese eine Hand hat.

      Allerdings kannst du bei Poker nie damit rechnen mit allen wichtigen Infos versorgt zu werden. Deine Entscheidung und Schlussfolgerung wird immer genauer, je mehr Informationen du hast.

      1. keine Informationen - Toppair und Overpair ähnliche Hände
      2. man weiß man liegt hinten - toppair 5 outs, overpair 2 outs
      3. man weiß man liegt gegen 2pair hinten - TP 3 outs OP 5,25 outs
      4. man weiß der Gegner hält 7 :spade: 8 :club: und der Flop ist 8 :spade: 7 :heart: 2 :diamond: - TPTk 3,25 outs (0,25 für nen running overpair to the board)

      Dahingehend gibt es schon immer eine eindeutige Antwort. Du hast keine weiteren Informationen und weißt, dass sich ein TP mit 5 Karten verbessern kann und ein Overpair mit 2 Karten, feddich.

      Ob und welche Quizzes umformuliert werden, versuche ich gerade herauszufinden. Bisher ist mir aber noch kein Quiz begegnet, was ich nicht in einer Sekunde richtig beantwortet habe.
    • hasenbraten
      hasenbraten
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.587
      okay also so ist das zu sehen - wieder was gelernt
    • shackes
      shackes
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2005 Beiträge: 4.404
      shol...

      overpair hat gegen JEDES 2-pair 5 (von mir aus 5.25) outs! (natürlich mit weniger implied odds, weil man bei 3 davon gar nicht merkt, sie getroffen zu haben)
      top pair hat diese 5 outs nur gegen bottom 2 pair.

      overpair hat gegen set 2 outs, top pair so gut wie keins.

      bloß gegen größeres overpair steht top pair wirklich besser da
      mit 5 outs gegenüber 2 vom overpair.


      jetzt mal straights und flushs vernachlässigt.
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Ja, hab mich verschrieben. Alles andere ist zwar informativ, aber nicht wichtig. Ich nannte nur ein Beispiel für eine Herangehensweise an eine Quiz-Frage.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      also zusammengefasst:

      gegen trips:

      tp - <1. op - 2.

      gegen 2pair:

      tp - 3?. op - 5.

      gegen höheres paar:

      tp - 5. op - 2.

      gegen flush/straigt/quad

      beide aussichtslos.

      allgemein:
      overpair verbessert sich mit 2 karten zu nem set und mit 9 anderen zu 2pair.
      tp 2 karten zu set, 9 andere zu twopair.

      jetzt muss man je nach flop und gegner discounten.

      es ist sowas von ausgeglichen und pauschal kansnt du da garnix sagen, ausser dass overpair ne besseren showdownvalue hat. und übrigens, woher weiss man genau, dass man hinten liegt. ich dachte es ist unvollstaendige information.

      es ist eine mehr als schlechte frage und die antwort erst eindeutig, wenn man alle fälle gewichtet hat. du kannst doch net einfach sagen tp hat 5 outs und op 2 und in der naechsten zeile sagen tp hat 3 und op 5, wo sich dann die erste zeile offensichtlich auf nen höheres paar bezieht. woher weisst du, dass der gegner ein höheres paar hat?