"Weiter gehts" Blog (STFP)

    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Liebe PSler,

      auf der ständigen Suche nach einer für mich guten Plattform neben meinen Stammräumen Stars und Cake (atm nur noch auf Cake richtig aktiv, still NL25 und SnGs bis 20$) und einem Zwischenstop auf WH (Meine Ergebnisse und Erfahrungen) geht es nun auf Everest weiter.

      Hier werde ich in Zukunft von entscheidenden Händen, Ergebnissen, Promos und Zwischenständen berichten.

      Gestartet wird mit:
      #200$ BR
      #VIP Base (Camp1 knapp verfehlt)
      #NLHE und PLO bei 6 Tischen NLHE und 2 Tischen PLO at once
      #SnGs/ MTTs bis 2$ (wegen BRM)

      Ein Zwischenziel ist jeweils Camp1 um etwas RB zu bekommen, das sind bei 1000 Summit Points und 8 SPs je $ Rake etwa 125$ Rake im Monat

      Kleine Boni in nächster Zeit:
      #10.000$ FR nächsten So
      #20$ aus der Status-Promo

      Liebe Grüsse und bis bald,

      STFP
  • 15 Antworten
    • padimi
      padimi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2008 Beiträge: 3.716
      Wenn du es als Blog führen möchtest würde ich dich lieber ins dazugehörige Forum verschieben.
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von padimi
      Wenn du es als Blog führen möchtest würde ich dich lieber ins dazugehörige Forum verschieben.
      Okay, kannst Du gerne machen.

      Liebe Grüsse.
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Hi PSler,
      hier mal ein kurzes Update:

      Gespielt wurden bisher knapp 8.000 Hände NL10 FR, es waren ein paar Cooler dabei, unter anderem 2 Mal mit KK in später Position gegen AA in den Blinds Preflop Allin gelaufen, einmal habe ich AK auf einem K high Board overplayed, der Gegner hatte 2 Pair.

      Insgesamt aber ziemlich Breakeven (~ -5$) und ~400 Basis-SPs geholt, zudem on pace bei der PS-Promo.

      Schwierigste Hand imo:

      KJs :diamond: im BB gegen Raise auf 4 BB gegen sehr tighten Nit

      -->Ich call pre mit der Bereitschaft (da Gegner "Rock") nur bei wirklich gutem Board zu spielen (Top Pair+ FD/ 2 Pair/ FD+SD oder OESD).

      Dieses Board kommt dann auch mit J :heart: K :heart: 3 :diamond

      Gegner bettet Pot ---> Hero???

      Ich glaube hier nur zu callen war ein grosser Fehler von mir!

      Turn: A :heart:

      Die schlechteste Karte für mich imo! Gegner kann jetzt den Flush haben, (Str8 ist quasi ausgeschlossen bei seiner Range) aber auch sehr wahrscheinlich 2 Pair, da AK (eventl. auch AJ) in seiner Range sind.

      Gegner bettet etwas über halben Pot, Hero?


      Auflösung: Er hatte AA ohne FD, klar kommt da auf dem Turn das Ass :rolleyes:

      Liebe Grüsse,

      STFP
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Update:

      Läuft jetzt etwas besser, habe mir auch mal 5h NL2 "gegönnt", was dann lustigerweise in richtung "crushen" ging.
      Die Stats aus dem Tracker dazu:
      4,65h, 2250 hands, 22BB/100, 19,92$ Won, 4,45$ Rake

      Dabei meine Lieblingshand:

      44 auf 2 :diamond: 4 :club: 9 :club: , 1 Gegner ooP
      Bette fast Pot, Gegner Callt
      Turn: T :heart: Bette ~halbe Pot, Gegner pusht, zeigt QT ohne Flushdraw

      Net Won: 3,52$.

      Auf NL10 lief es wieder relativ BE
      Hier stosse ich schon auf ein Traffic-Problem: Der Traffic ist halt wirklich nicht perfekt und man hat meiner Meinung nach ständig die gleichen Multitabler-Nits an den Tischen rumhängen, die man kaum in grosse Pötte verwickeln kann. Habe mittlerweile 6 rot markiert, die wirklich ultratighte Multitabler sind, der schlimmste saß z.B. gestern Abend an 8 Tischen.

      Zum Vergleich: Aktuell stehen 7 Tische NL10 FR zur Verfügung, einer dieser Nits (Riddle007) sitzt an 5 davon.

      Mit 10 gespielten SnGs konnte ich immerhin etwas über 28$ Plus einfahren.


      BR aktuell 248,92$.

      Mensch diese Multitabler NITS!!!! :evil:
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von SomeTimeForPoker
      Update:

      Läuft jetzt etwas besser, habe mir auch mal 5h NL2 "gegönnt", was dann lustigerweise in richtung "crushen" ging.
      Die Stats aus dem Tracker dazu:
      4,65h, 2250 hands, 22BB/100, 19,92$ Won, 4,45$ Rake

      Dabei meine Lieblingshand:

      44 auf 2 :diamond: 4 :club: 9 :club: , 1 Gegner ooP
      Bette fast Pot, Gegner Callt
      Turn: T :heart: Bette ~halbe Pot, Gegner pusht, zeigt QT ohne Flushdraw

      Net Won: 3,52$.

      Auf NL10 lief es wieder relativ BE
      Hier stosse ich schon auf ein Traffic-Problem: Der Traffic ist halt wirklich nicht perfekt und man hat meiner Meinung nach ständig die gleichen Multitabler-Nits an den Tischen rumhängen, die man kaum in grosse Pötte verwickeln kann. Habe mittlerweile 6 rot markiert, die wirklich ultratighte Multitabler sind, der schlimmste saß z.B. gestern Abend an 8 Tischen.

      Zum Vergleich: Aktuell stehen 7 Tische NL10 FR zur Verfügung, einer dieser Nits (Riddle007) sitzt an 5 davon.

      Mit 10 gespielten SnGs konnte ich immerhin etwas über 28$ Plus einfahren.


      BR aktuell 248,92$.

      Mensch diese Multitabler NITS!!!! :evil:
      EDIT: Natürlich wie immer liebe Grüsse!

      Wie läuft es bei Euch, kämpft Ihr auch gegen die Multitabler-Nits ;) ??
    • Bobcat782
      Bobcat782
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2009 Beiträge: 139
      Original von SomeTimeForPoker
      Original von SomeTimeForPoker
      Update:

      Läuft jetzt etwas besser, habe mir auch mal 5h NL2 "gegönnt", was dann lustigerweise in richtung "crushen" ging.
      Die Stats aus dem Tracker dazu:
      4,65h, 2250 hands, 22BB/100, 19,92$ Won, 4,45$ Rake

      Dabei meine Lieblingshand:

      44 auf 2 :diamond: 4 :club: 9 :club: , 1 Gegner ooP
      Bette fast Pot, Gegner Callt
      Turn: T :heart: Bette ~halbe Pot, Gegner pusht, zeigt QT ohne Flushdraw

      Net Won: 3,52$.

      Auf NL10 lief es wieder relativ BE
      Hier stosse ich schon auf ein Traffic-Problem: Der Traffic ist halt wirklich nicht perfekt und man hat meiner Meinung nach ständig die gleichen Multitabler-Nits an den Tischen rumhängen, die man kaum in grosse Pötte verwickeln kann. Habe mittlerweile 6 rot markiert, die wirklich ultratighte Multitabler sind, der schlimmste saß z.B. gestern Abend an 8 Tischen.

      Zum Vergleich: Aktuell stehen 7 Tische NL10 FR zur Verfügung, einer dieser Nits (Riddle007) sitzt an 5 davon.

      Mit 10 gespielten SnGs konnte ich immerhin etwas über 28$ Plus einfahren.


      BR aktuell 248,92$.

      Mensch diese Multitabler NITS!!!! :evil:
      EDIT: Natürlich wie immer liebe Grüsse!

      Wie läuft es bei Euch, kämpft Ihr auch gegen die Multitabler-Nits ;) ??


      248,92$ für NL10 naja BRM ganz schön mutig.
      und ich find NL10 auf everest, lässt sich relativ gut schlagen, trotz den Multitabler-Nits, die ich erhlichgesagt nicht wirklich schlimm finde
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Im Moment ist es nur noch zum kotzen, kleiner Ausflug auf Stars und das kam raus (schreibe es auch hier noch mal rein):

      Einfach nur sick was für BadBeats ich die letzten zwei Sessions auf Stars bekomme!!!!!

      Da zahle ich für den Bonus ein UND NOCH BEVOR DIE ERSTEN 10$ GECLEART SIND BIN ICH MAL EBEN 50$ DOWN!!!!!

      Es ist teilweise nicht zu glauben, hier eine Auswahl:

      #1 MEIN ABSOLUTER "FAVORIT"-Ein Schelm wer da denkt er kenne den Flop:

      Hero mit KK

      Villain 1 bettet 0,40$, ein Caller, ich pushe

      Villain 1 callt und zeigt ebenfalls KK

      Villain 2 zeigt MAN LESE UND STAUNE ER CALLT GEGEN 2 LEUTE MIT 5$ ALLIN UND ZEIGT 23!!!!!!

      Flop 456, Turn u River ändern nichts : 23 gewinnt gegen 2 Mal KK Pre Allin!


      #2 Suckout mit AA pre Allin

      Hero mit AA

      MP bettet hoch, 1 caller, ich pushe, beide callen

      V1: KK

      V2: AQ

      Flop bringt direkt K

      #3 SUPERSUCKOUT mit AA Allin

      Ich trapcalle, Gegner bettet 0,3$, ich auf 0,95$, er noch mal drüber, ich dann mit 5$ Allin

      ER ZEIGT AK OFFSUITED!!! Ich habe ja "NUR" so 94% und eine Ultratighte Pre Allin-Range, da kann der Fisch ja mal mit AKo callen

      Flop K Turn K DANKE!!!!!!!!!!!!!

      #4 QQ gegen 99 Pre hoch geraist, er trifft Set auf kleinem Flop

      ZWEI tolle Set-Setups:

      #5: QQQ gegen AAA auf Flop Allin

      #6: CO erhöht leicht, ich im BB

      Ich treffe mit TT das Set, nur A liegt auf dry Flop, Allin, Gegner zeigt AA

      #7: 55 auf 4367-Board, ich bette sehr hoch Gegner callt, River 9, Gegner pusht und zeigt 8T Luckstraight

      #8: AA Pre Allin gegen KJo- Er zieht sich mit 4 Karo den Flush

      Dem stehen kaum nennenswerte gewonnene Situationen dieser Art entgegen! So viele Suckouts auf 13k Hands, DANKE!

      :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: !!!


      Dazu noch auf Everest knapp 70$ down mit ähnlichen BadBeats (stets über 80% vorne).

      Auf Cake Session angefangen (NL50-Shot) eine der ersten Hände mit AA Pre gegen JJ raus (er zieht Flush)--->Eine Hand minus 47$. INSTANT CLOSE DANACH!!!!!



      BR jetzt nur noch bei 180$!
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von SomeTimeForPoker
      Im Moment ist es nur noch zum kotzen, kleiner Ausflug auf Stars und das kam raus (schreibe es auch hier noch mal rein):

      Einfach nur sick was für BadBeats ich die letzten zwei Sessions auf Stars bekomme!!!!!

      Da zahle ich für den Bonus ein UND NOCH BEVOR DIE ERSTEN 10$ GECLEART SIND BIN ICH MAL EBEN 50$ DOWN!!!!!

      Es ist teilweise nicht zu glauben, hier eine Auswahl:

      #1 MEIN ABSOLUTER "FAVORIT"-Ein Schelm wer da denkt er kenne den Flop:

      Hero mit KK

      Villain 1 bettet 0,40$, ein Caller, ich pushe

      Villain 1 callt und zeigt ebenfalls KK

      Villain 2 zeigt MAN LESE UND STAUNE ER CALLT GEGEN 2 LEUTE MIT 5$ ALLIN UND ZEIGT 23!!!!!!

      Flop 456, Turn u River ändern nichts : 23 gewinnt gegen 2 Mal KK Pre Allin!


      #2 Suckout mit AA pre Allin

      Hero mit AA

      MP bettet hoch, 1 caller, ich pushe, beide callen

      V1: KK

      V2: AQ

      Flop bringt direkt K

      #3 SUPERSUCKOUT mit AA Allin

      Ich trapcalle, Gegner bettet 0,3$, ich auf 0,95$, er noch mal drüber, ich dann mit 5$ Allin

      ER ZEIGT AK OFFSUITED!!! Ich habe ja "NUR" so 94% und eine Ultratighte Pre Allin-Range, da kann der Fisch ja mal mit AKo callen

      Flop K Turn K DANKE!!!!!!!!!!!!!

      #4 QQ gegen 99 Pre hoch geraist, er trifft Set auf kleinem Flop

      ZWEI tolle Set-Setups:

      #5: QQQ gegen AAA auf Flop Allin

      #6: CO erhöht leicht, ich im BB

      Ich treffe mit TT das Set, nur A liegt auf dry Flop, Allin, Gegner zeigt AA

      #7: 55 auf 4367-Board, ich bette sehr hoch Gegner callt, River 9, Gegner pusht und zeigt 8T Luckstraight

      #8: AA Pre Allin gegen KJo- Er zieht sich mit 4 Karo den Flush

      Dem stehen kaum nennenswerte gewonnene Situationen dieser Art entgegen! So viele Suckouts auf 13k Hands, DANKE!

      :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: !!!


      Dazu noch auf Everest knapp 70$ down mit ähnlichen BadBeats (stets über 80% vorne).

      Auf Cake Session angefangen (NL50-Shot) eine der ersten Hände mit AA Pre gegen JJ raus (er zieht Flush)--->Eine Hand minus 47$. INSTANT CLOSE DANACH!!!!!



      BR jetzt nur noch bei 180$!
      Wie ich noch immer rage!!! 170$ down in zwei Nachmittagen, dafür hätte ich auch 2 Mal volltanken können oder 120 Burger :rolleyes:

      Na ja scheiss drauf, in 5 Jahren wären es vielleicht nur noch 10 Liter Benzin und 1 Burger für das Geld =)
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      UPDATE: Im April auf Stars, Cake und Everest zusammen knapp 450$ down


      WARUM????

      Bereite jede Session mittels Tracker nach und versuche nach jedem BadBeat erst mal eine kurze Pause zu machen und Tilt zu vermeiden. Teilweise spiele ich gegen schlechte Multitabler und verliere 3,4 oder 5 Mal hintereinander den Stack an sie und war in der für mich schlechtesten Situation immer noch >70% vorne, sonst immer mehr.

      Ist für mich mittlerweile schwer zu verstehen, dass es ein Spiel geben kann, bei dem man alles perfekt macht und trotzdem verliert und das auf fast 190k Hände!!!!.

      Hier mal ein schönes Beispiel aus einem MTT, wo es dann auch wieder um gut $ ging wenn ich die Hand gewinne:

      BEIDE FISCHE SPIELEN HIER UNTERRIRDISCH BTW!!!!!!!!!

      Ich halte 7 :club: 7 :spade: auf K :club: Q :club: 7 :diamond: -Flop

      V1 bettet halben Pot, ich raise, V2 allin, V1 callt, ich calle

      V1 zeigt Q :diamond: J :club: (Middle Pair with Middle Kicker)-->7% to win

      V2 zeigt K :spade: 8 :spade: (Top Pair, weak Kicker)---> 2% to win

      Mit so einem Schrott wird da Allin geraist und gecallt obwohl ich in dem Turnier mit 7/5-Stats und ultratighter Range gespielt habe.

      ABER ICH HABE JA NUR ~91% to win hier!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Turn: 3 Club

      River:2 Club

      SO läuft die Scheisse- was habe ich da falsch gemacht???

      Muss wohl erst mal eine Pause einlegen!
    • Schnafffke
      Schnafffke
      Global
      Dabei seit: 28.10.2011 Beiträge: 1.887
      :heart:
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von Schnafffke
      :heart:
      Wie das kleine Bübchen jetzt stalked -LOOOOL

      Funny Troll!
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Update:

      Nachdem es zuletzt ja im Cashgame seeeehr schlecht lief (siehe Post zuvor) habe ich Freitag und gestern mal ein paar MTTs gespielt. Da meine BR zuletzt ohnehin stark gelitten hat habe ich mir mal erlaubt mich nicht an ein 100 BI-BRM zu halten, auch wenn ich dabei Gefahr laufe eventuell nachcashen zu müssen.

      Insgesamt habe ich die Turniere sehr aggressiv gespielt um entweder deep zu cashen oder halt oom zu busten.

      Letztlich konnte ich einen deepen Cash im 5,5er und 3 Cashes in 1,80ern erzielen und insgesamt ein Plus von knapp 60$ realisieren.


      Heute hoffe ich auf ein ähnliches Resultat im VIP-Tourney.

      Auf die 20$ von Pokerstrategy aus der Status-Promo warte ich leider immer noch :(

      Werde dann nächste Woche mal 6max NLHE10 angehen (bisher immer FR) und mir die Gegner dort mal anschauen.

      LG,

      STFP
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Auch heute startet es erstmal schlecht, erst seitdem ich einen sehr schlechten Nit-Reg (NL10 SH) hunte läuft es.

      Es lohnen sich halt viele Calls, da er einfach nicht weglegen kann.

      Bsp:

      Hero mit 66 auf 648-Board (Pre 50c to call) und ich weiss halt zu 100% er hat ein Overpair als er direkt mal Potsize anspielt (hier war es KK).

      Hoffe er spielt noch ein paar Minuten :)

      EDIT: Eine Bitte: Kann mir jemand sagen, ob man spieler auch einfach "Suchen" kann wie z.B. bei Stars???

      Muss immer alle Tische durchklicken, vllt. spielt er ja auch noch andere Limits bis NL50...
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Der heutige Sessionverlauf lässt sich gut durch http://www.youtube.com/watch?v=PDbD1uJdaaI beschreiben.

      Fav. Hand:

      Hero mit AJo gegen Maniac

      Flop 7J3 Maniac Donkbettet, ich calle

      Turn 7 erneute Donkbet, ich überlege, gebe ihm keine 7 (da trappt er bisher eher), pushe Allin

      Donk zeigt J9o

      River 9

      DANKE!!!!!!!!!!!!!!! :s_evil:
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Ich melde mich nach langer Zeit zurück und es gibt erst mal ein kurzes Update:

      Der Mai war mal wieder ein relativ guter Monat für mich Hobbyspieler mit etwas Zeit für Poker und ich konnte letzlich sogar fast von etwas wie einer hourly sprechen.

      Letztlich brachte mir der Monat knapp 650$ Plus ein, wovon sich

      #ca. 330 auf Cake

      #~225 auf Stars

      #der Rest auf Everst/ WH

      verteilt haben.

      Dabei habe ich zusaätzlich zum NLHE 6max für mich sehr viele 9er Turbo SnGs mit kleinen BIs (5$ und drunter) gespielt und dort zwar nur einen kleinen ROI von 4,1 aber recht viel RB erzielt.

      Mein Hauptproblem, den Tilt hatte ich dabei recht gut im Griff, auch wenn es gerade bei den SnGs mal locker 10 und mehr mal einfach sicke Bustouts hintereinander gibt, die schon gute Nerven erfodern (mit so Spässen wie KK vs A3, AK vs K9, QQ vs 88, AA vs JT usw. HINTEREINANDER).



      Der Juni sieht dann leider schon wieder ganz anders aus. :f_frown: Ich bin bereits in der ersten Woche, in der ich mit dem Clearen von Boni auf 2 Seiten begann, knapp 230$ gedroppt und dann wars das erst mal mit der Lust auf Poker für den Rest des Monats.

      Besonders bitter war es im Bereich PLO H/L, nachdem ich mir hier einiges an Theorie angeschaut habe und auch gute tableselection betrieben habe gab es doch aufgrund schier unglaublicher Suckouts nur auf den Sack.

      Die wohl härteste Hand war ein Locked-low mit AK33 double suited auf iwie 428-Board mit Nuts FD und Gutshot für mich (PLO H/L 10) bei dem ich gegen 2 Fische auf dem Flop allin gehe mit einem insgesamt 53$ Pot

      Fisch1 hat nur 444, keine Chance auf Low und ich ziehe nuts FD und Gutshot gegen ihn

      Fisch2 hat nur AA7x, damit quasi keine Chance auf High und nur dann auf Low wenn eine 3 kommt, die ich ja blocke, also 2 Outs auf Low

      -->FD kommt nicht UND es kommt eine der 2 verbleibenden Dreien, so dass ich meine zu 92% sichere Low-Hälfte auch noch verliere


      Oder habe ich mich da iwie vertan?

      Bei kurzem Überschlagen würde ich mir hier 92% auf Low (da 2 Outs bei AI auf Flop gegen mich) und ~40% auf High (Nuts FD+Gutshot) geben.

      Beim PS-Equilab gibt es kein H/L, zumindest nicht in der Version, die ich runtergeladen habe.

      Liebe Grüsse,

      STFP