BlackJack -ev

    • SebastianKutz
      SebastianKutz
      Global
      Dabei seit: 31.07.2008 Beiträge: 1.090
      Hallo Leute,

      ich stehe gerade ein bisschen aufm Schlauch. Mir ist klar, dass BlackJack -ev ist und auf lange Zeit immer die Bank gewinnt. Aber wenn man genauso wie die Bank spielt. Also nie eine Versicherung nimmt und immer bis 17 kauft, egal was die Bank hat. Müssten man doch break even spielen oder sogar leicht im Plus sein, da man bei einem BJ ja 1,5 fache Auszahlung bekommt, aber bei einem BJ der Bank nur seinen Einsatz verliert. Wo ist dort gerade mein Denkfehler? Habt ihr vielleicht einen mathematischen Beweis für mich? Bin mir ziemlich sicher, dass wenn man mathematisch richtig spielt und keine Karten zählt einen EV von ca. -7 % haben müsste.

      Schonmal danke für eure Antworten
  • 22 Antworten
    • r4upe
      r4upe
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2009 Beiträge: 137
      Informationsvorteil der Bank...

      also wenn sich beide Überkaufen verlierst du auch.
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.810
      Ja, dass du als erster dran bist. Das ist das Problem.
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      This and this


      Ist wohl alles gesagt.
    • Duo41
      Duo41
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2010 Beiträge: 2.863
      Gibt Taktiken, womit man den Vorteil der Bank noch ein wenig drücken kann, aber letztendlich ist das Spiel immer -ev.

      Gruß
    • SebastianKutz
      SebastianKutz
      Global
      Dabei seit: 31.07.2008 Beiträge: 1.090
      Also es liegt es einfach nur daran, dass ich mich vor der Bank überkaufen kann? Weil alles andere ist für die Bank ja egal!
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      alles andere bevorteilt sogar den spieler. du kannst freie entschiedungen treffen, der dealer nicht. du bekommst beim blackjack 3:2 ausgezahlt, die bank nicht.

      allein die tatsache, daß du zuerst busten kannst, überragt alle vorteile des spielers. erst durch card counting kann man das ganze +EV werden lassen, je nachdem wie die genauen hausregeln sind.
    • SebastianKutz
      SebastianKutz
      Global
      Dabei seit: 31.07.2008 Beiträge: 1.090
      Alles klar! Danke für eure Antworten! Ich habe die ganze Zeit nach einer mathematischen Formel gesucht und habe den Fehler einfach nicht gefunden! Dankeschön
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.657
      Original von Faustfan
      alles andere bevorteilt sogar den spieler. du kannst freie entschiedungen treffen, der dealer nicht. du bekommst beim blackjack 3:2 ausgezahlt, die bank nicht.

      allein die tatsache, daß du zuerst busten kannst, überragt alle vorteile des spielers. erst durch card counting kann man das ganze +EV werden lassen, je nachdem wie die genauen hausregeln sind.
      Was ist denn wenn man bei > 11pkt keine karten mehr nachkauft auch bei 12 nicht dann ist man niemals bust und die bank kann sich ja immer noch überkaufen da diese ja bis 17 Spielen muss...
    • j0uley
      j0uley
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2009 Beiträge: 1.173
      Karten zählen musste
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von j0uley
      Karten zählen musste
      Taugt nix mehr. Zuviele Decks und falls nicht, dann wird zu früh neu gemischt. Und falls es doch noch irgendwo möglich ist, dann fällt es meist zu schnell auf und du bekommst Hausverbot ohne weitere Erklärung.
    • PokerAss0815
      PokerAss0815
      Silber
      Dabei seit: 18.09.2007 Beiträge: 2.075
      Original von Fantomas741
      Original von Faustfan
      alles andere bevorteilt sogar den spieler. du kannst freie entschiedungen treffen, der dealer nicht. du bekommst beim blackjack 3:2 ausgezahlt, die bank nicht.

      allein die tatsache, daß du zuerst busten kannst, überragt alle vorteile des spielers. erst durch card counting kann man das ganze +EV werden lassen, je nachdem wie die genauen hausregeln sind.
      Was ist denn wenn man bei > 11pkt keine karten mehr nachkauft auch bei 12 nicht dann ist man niemals bust und die bank kann sich ja immer noch überkaufen da diese ja bis 17 Spielen muss...
      hab mich mit dem thema noch nich wirklich beschäftigt, aber das hört sich doch auf den ersten blick plausibel an.

      Dann hat ja einfach die Bank das Problem mit dem überkaufen...

      denk aber es wird dran scheitern, dass einfach die Wahrscheinlichkeit viel größer ist 17-21 Punkte zu machen, als zu überkaufen...
      schlecht formuliert -.- aber müsste doch so stimmen?!
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von Ghostmaster
      Original von j0uley
      Karten zählen musste
      Taugt nix mehr. Zuviele Decks und falls nicht, dann wird zu früh neu gemischt. Und falls es doch noch irgendwo möglich ist, dann fällt es meist zu schnell auf und du bekommst Hausverbot ohne weitere Erklärung.
      das ist falsch, es geht an vielen orten noch. hausverbot hängt halt davon ab, wie hoch und auffällig man spielt.
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.657
      Jopp hier wird noch mit Hand gemischt und 6-8 Decks ausm Schlitten runtergespielt...
    • fLxxx
      fLxxx
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 2.127
      Original von PokerAss0815
      Original von Fantomas741
      Original von Faustfan
      alles andere bevorteilt sogar den spieler. du kannst freie entschiedungen treffen, der dealer nicht. du bekommst beim blackjack 3:2 ausgezahlt, die bank nicht.

      allein die tatsache, daß du zuerst busten kannst, überragt alle vorteile des spielers. erst durch card counting kann man das ganze +EV werden lassen, je nachdem wie die genauen hausregeln sind.
      Was ist denn wenn man bei > 11pkt keine karten mehr nachkauft auch bei 12 nicht dann ist man niemals bust und die bank kann sich ja immer noch überkaufen da diese ja bis 17 Spielen muss...
      hab mich mit dem thema noch nich wirklich beschäftigt, aber das hört sich doch auf den ersten blick plausibel an.

      Dann hat ja einfach die Bank das Problem mit dem überkaufen...

      denk aber es wird dran scheitern, dass einfach die Wahrscheinlichkeit viel größer ist 17-21 Punkte zu machen, als zu überkaufen...
      schlecht formuliert -.- aber müsste doch so stimmen?!
      So isses. Spiele extrem viel BJ, allerdings quasi fast immer so, dass ich ab 12 nichts mehr nehme. Überkaufen somit unmöglich. Allerdings zieht die Bank extrem oft eben 17-21, da die Wahrscheinlichkeit leider nicht so gering ist, wie gedacht.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      selbst mit einer offenen 6 bustet der dealer nur zu 43%, bei allen anderen karten seltener. ab 12 einfach nicht mehr zu ziehen dürfte eine der schlechtesten strategien überhaupt sein.
    • martenJ
      martenJ
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 1.492
      Original von fLxxx

      So isses. Spiele extrem viel BJ, allerdings quasi fast immer so, dass ich ab 12 nichts mehr nehme. Überkaufen somit unmöglich. Allerdings zieht die Bank extrem oft eben 17-21, da die Wahrscheinlichkeit leider nicht so gering ist, wie gedacht.
      damit verschenkst du sehr viel EV. schau mal bei wizardofodds.com nach, wie genau die regeln sind, dann gibt er dir die perfekte Basisstratiegie aus.

      % houseedge kannste so auch erfahren.

      Deine strategie sieht SEHR falsch aus.
    • DropkickMurphys
      DropkickMurphys
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 1.448
      Original von Faustfan
      selbst mit einer offenen 6 bustet der dealer nur zu 43%, bei allen anderen karten seltener. ab 12 einfach nicht mehr zu ziehen dürfte eine der schlechtesten strategien überhaupt sein.
      # so schauts aus

      Also auf was für Ideen hier manche Leute kommen :D fantastisch
    • fLxxx
      fLxxx
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 2.127
      Ist aber sehr erfolgreich.. So falsch kann se doch nicht sein.

      edit: kann mich trotzdem mal an den anderen Probieren :) Lerne gerne dazu
    • KingDingeling2
      KingDingeling2
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.580
      Original von fLxxx
      Ist aber sehr erfolgreich.. So falsch kann se doch nicht sein.

      edit: kann mich trotzdem mal an den anderen Probieren :) Lerne gerne dazu
      kannst du mir verraten warum du strategien für ein spiel lernst, dass du niemals +ev spielen wirst?

      und was beudeutet sehr erfolgreich? du verlierst nur wenig geld?
    • 1
    • 2