Bubble mit einem Spieler auf Sit out

    • PHPNick
      PHPNick
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2011 Beiträge: 536
      Hi zusammen,
      gerade gehabt 6max Bubble

      Sitouter (BU) 1.5BB
      Bigstack (SB) 10BB
      Hero (BB) 3.5BB

      Der Bigstack minopenraised jede Hand (ca. 15) und Hero bekommt a) 88 b) KQ
      Sitouter folded natürlich, Bigstack raised auf 2BB, Hero??
      Fand es ziemlich ätzend hier dauernd zu folde, der Kollege auf Sitout hat quasi dead zweimal noch verdoppelt und mein Stack schrumpfte auch immer weiter. Hätte vorher vielleicht selber mal pushen müssen vom BU aus, aber letztenendes hat der Bigstack nen kleinen Vorteil, weil er ja in 2 von 3 Händen openraisen / pushen kann und ich eben nur 1 von 3 Händen.
      Da SB ja any2 minopened wäre der Push hier ja mit 88 oder KQ auf jeden Fall +EV, aber da BU ja sei so 20' im sit out ist wohl -$EV, oder?

      Was tun?
  • 4 Antworten
    • benor
      benor
      Gold
      Dabei seit: 19.01.2009 Beiträge: 1.095
      spiele zwar keine 6max sngs, daher hab ich jetzt nicht so das Gefühl für den Bubble Faktor, jedoch willst du ja auch im HU noch halbwegs ne chance haben und daher würde ich dann ne Hand wie 88+ schon reshippen gegen die loose opening Range des Big Stacks. Irgendwann kommt halt der Punkt wo du backplayen musst wenn der BS abused !
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      kommt auch auf die Payoutstruktur an.

      Bei 7/3 ist es trotz Sitouter ein easy Push mit 88. bei 65/35 folde ich auch nicht.

      Wenn die Stacks so short sind macht ein Sitouter halt auch keinen soo großen Unterschied.

      KQ geht bei 7/3 auch rein, bei 65/35 wirds close, würde aber auch eher callen.
    • PTCharlie
      PTCharlie
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2010 Beiträge: 317
      Man muss auch noch noch weitere Rahmenbedingungen mit einkalkulieren. Was ist wenn der Sitouter in der nächsten Hand z.B wieder on kommt und verdoppelt ;) Dann bist du der shorty und und wirds so einen guten Spot wohl nicht mehr finden!

      88 gehen deshalb ziemlich easy rein ... v.a. da du dann der knappe Leader bist.
      Mit 88 hast eben etliches crushed und die 6max Auszahlungsstruktur befürwortet den ship noch zusätzlich.
      KQ wird dann schon close aber sollte auch rein gehen!
    • ribpoker
      ribpoker
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 341
      Zusätzlich hast Du durch einen Reshove auch meist den Effekt, dass der CL danach etwas tighter raist; wenn Du allerdings schon 15x gefoldet hast, bevor Du Dich wehrst, wird dieser Aspekt wegfallen...