Stats-Diskussion in Reg-Speed HU-SNG

    • kelric
      kelric
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 1.051
      Hey,

      ich habe seit 125 Turnieren / 4216 Händen PT4 und gucke mir da jetzt zum ersten mal meine eigenen Stats etwas genauer an.
      Ein wenig bin ich schon erstaunt, weil ich mich selbst wesentlich agressiver eingeschätzt hätte als meine Stats mir verdeutlichen.

      Ich will eigentlich 80% meiner Händer preflop in Position raisen.
      Mal zu meinen Werten:

      PFR: 50,13 %
      3Bet PF: 14.88 %
      CBetF: 60.13 %

      gibt natürlich noch mehr, aber die haben mich so am meisten gewundert.

      Mach ich irgendwas gravierend falsch oder lese ich die Stats falsch?

      Zum PFR: -> hab mir im Equilator angeschaut, was ich angeblich da nur raise und bin nahezu 100%ig sicher, dass ich wesentlich mehr erhöhe??

      3Bet PF: -> guter Wert? Wenn ich in etwa 15% 3betten wollen würde, müsste dann nicht der 3Bet PF wert noch wesentlich niedriger sein, weil Villain ja auch in mindestens 20% foldet und wir so nicht 3betten können?

      CBetF: Was ist da so etwa euer Zielwert bei unbekanntem Gegner?


      Würde mich freuen, wenn man hier ein wenig über gute/schlechte Stats, wünschenswerte Spielweise und interpretation von Gegnerstats sprechen könnte :) .

      Grüße,

      Kelric
  • 7 Antworten
    • kelric
      kelric
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 1.051
      OMG - grad die positionsabhängigen Stats entdeckt :)

      SB:
      PFR: 71,89
      3BetPF: 5.26
      CBetF: 60,17


      BB:
      PFR: 21.28
      3BetPF: 15.05
      CBetF:60.00

      Fragen bleiben aber im Prinzip die gleichen. Was haltet ihr für gute Stats, welche sind besonders aussagekräftig,...
    • meistermieses
      meistermieses
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Filtere mal nach Blindstufe. So macht es imo keinen Sinn. Außerdem ist die Samplesize schon ein wenig gering.
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      wieviel bb call hast du? extrem wichtig zuwissen wieviel du passiv defendest
    • xXTheBirdXx
      xXTheBirdXx
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2007 Beiträge: 285
      Wie du ja selbst gemerkt hast, die Stats setzen sich in der Regel aus SB und BB zusammen. Der 3bet-Wert ist doch fast genau auf 15% die Pokersoftware gibt dir nur an, wie hoch der Anteil, der Hände ist, die du ge3bettet hast, in der du auch die möglichkeit hattest. Macht ja sonst keinen Sinn, da sie ja nicht weiß, was du tun würdest, wenn der Gegner nicht foldet. Kurzfristig kann es dann natürlich dazu kommen, dass du mehr oder weniger 3bettest, je nach Set-ups. Allerdings ist es wie so oft im Poker auf dauer gleicht sich alles aus. Das heißt, wenn du 15% aller Hände stur 3bettest wird die Software dir diesen Wert auch immer genauer anzeigen...
      MfG Bird
    • kelric
      kelric
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 1.051
      Glaub ich muss mich da noch ein wenig reinfuchsen.

      Was für Stats haltet ihr im HU-Reg-Speed für generell wünschenswert? Sagen wir mal so lange man noch mindestens >20bb hat.
    • xXTheBirdXx
      xXTheBirdXx
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2007 Beiträge: 285
      Sehr unterschiedlich, je nachdem wie gut du Postflop bist.(im Vergleich zum Gegner).
      Denke für den Anfang sind wahrscheinlich Pfr:65% 3bet:16% und FTS:65-70%
      sollte auf den lowstakes in Ordnung gehen. Generell rate ich auch jedem Spieler, der sich noch nicht so sicher fühlt tighter zu starten besonders OOP aber auch IP aufloosen kann man dann immer noch, wenn man ein besseres Gefühl für den Gegner bekommt oder allgemein sicherer wird.
      MfG Bird
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.048
      Ich denke der PFR SB ist nicht so wichtig ob jetzt 55% oder 85%. Hängt sowieso immer von Villains ab oder willst du 85% OPR wenn Villain ständig callt OOP und auf keine CBets foldet? Halte ich nicht für so sinnvoll gegen stations.