Lieferfrist als Privatverkäufer bei ebay-Kleinanzeigen?

    • draterA
      draterA
      Global
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 80
      Hallo!

      Ich habe letztens über ebay-Kleinanzeigen einen alten Fernseher für 180€ verkauft.
      Die Kauferin hat mir das Geld umgehend überwiesen, aber da der Fernseher ~500km von mir entfernt steht, konnte ich ihn noch nicht abschicken..

      Jetzt sind irgendwie gut zwei Wochen vorübergegangen und ich habe den Fernseher immer noch nicht abgeschickt, da ich aus diversen Gründen noch nicht dazu gekommen bin zu meinem Zweitwohnsitz zu fahren und die Dame ist verständlicher Weise auf 180, aber von mir über die "Umstände" informiert^^

      Naja, sie hat mir eine Frist von drei Tagen gesetzt, in welcher sie das Geld zurück haben möchte, ansonsten will sie polizeilich Anzeige gegen mich erstellen.

      Fragen:

      1. Kann sie so einfach vom Kaufvertrag zurücktreten bzw. fordern, dass ich das Geld erstatte?

      2. Welche Fristen muss ich als Privatperson überhaupt einhalten? Sind da zwei Wochen ++ noch im Rahmen?

      Wie gesagt, es geht um einen Verkauf über ebay-Kleinanzeigen und in dem Angebot stand nichts bezüglich des Versands.

      Werde das Gerät erst am Wochenende abschicken können und möchte ihr auch nicht das Geld zurückerstatten, da ich den Ferseher zu dem Preis glaub nie mehr loswerde...

      Danke für Antworten!
  • 10 Antworten
    • Qinii
      Qinii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 03.01.2012 Beiträge: 29.859
      Du musst das einhalten, was du beim Erstellen der Auktion angegeben hast.
      Da das vermutlich nicht 14 Tage war, ist sie schonmal im Recht. Um ganz viel Stress zu vermeiden, schick Ihr das Geld zurück.
      Wenn sie bei ebay einen Fall eröffnet, kriegt sie die Kohle sowieso wieder, weil ebay sofort für sie entscheidet.

      Cliffs: Du hast nicht eingehalten, sie hat Recht.
    • knoodie
      knoodie
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2009 Beiträge: 2.196
      erzaehl ihr, dass du unfortunately den fernseher schon abgeschickt hast. weil du sehr kulant bist traegst du dieversandskosten und shippst ihr die kohle fuer den evrsand zurueck.

      dein job is es natuerlich den fernseher asap zu verschicken
    • Corono
      Corono
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 287
      finde alleine deinen post schon merkwürdig, nachzufragen ob die dame in irgend einer weise recht hat.

      ich kann mir gut vorstellen, dass du zu der kategorie käufer gehörst die etwas brauchen, dafür dann zahlen und dann ewigkeiten geduldig auf ihre ware warten. :rolleyes:

      für dein verhalten gibt es keine entschuldigung, du kannst doch nicht etwas verkaufen ohne vorher zu wissen, wann du an die ware kommst, ausser du teilst dies dem käufer vor kaufabschluss mit.

      aber nun mal zur praxis, schreib ihr das der fernseher am we versendet wird und entschuldige dich nochmals. mach ihr im schreiben höfflich klar, dass du ihr das geld nicht zurück überweist, da es ein kauf auf privater ebene war siehst du auch keinen grund irgendein rückgaberecht einzuräumen, dann wird sie zwar noch stinkiger auf dich sein, aber sie müsste es dann auf sich beruhen lassen.
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      § 271 BGB und § 323 I BGB beantworten deine Fragen eigentlich.

      Es ist natürlich immer eine Einzelfallentscheidung, aber 2 Wochen sind schon sehr viel. Man darf wohl eher mit 2-3 Tagen Bearbeitungszeit + x Tage Versand rechnen.
      Wenn sie dir sogar eine Frist setzt (die hier auch angemessen ist, wie ich meine) und du erfüllst trotzdem nicht (das tust du erst mit Abgabe an die Transportperson), kann sie auch zurücktreten. "Einfach so" ist daran aber nix, sondern recht fair, meine ich.
    • draterA
      draterA
      Global
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 80
      Danke!

      Ja klar, war auch alles anders geplant und es war absolut nicht meine Absicht jemanden so lange hinzuhalten.
      Natürlich ist das komplett doof gelaufen, aber es ging aus div. Gründen und aufgrund der Entfernung eben nicht mehr anders...

      Wie erwähnt geht es hier nicht um eine Auktion sondern um eine Annonce bei ebay-Kleinanzeigen und somit gab es auch keine klare Abmachung bez. Versand oder sonstige Angaben zur Versandabwicklung.

      Sind zwar nur ein paar Euro, aber ich hab trotzdem keine Lust das Geld zu erstatten.
      Werd sie nochmals informieren, den Fernseher am Freitag per Express abschicken und gut ist...
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.169
      Wenn du schon einsiehst das sie begründet verärgert ist und du es nicht so geplant hast schick ihr halt das Geld zurück. Finde es ehrlich gesagt schon ziemlich dreist überhaupt nachzufragen ob sie ein recht darauf hat.
    • scribz
      scribz
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 162
      Original von draterA
      Danke!

      Ja klar, war auch alles anders geplant und es war absolut nicht meine Absicht jemanden so lange hinzuhalten.
      Natürlich ist das komplett doof gelaufen, aber es ging aus div. Gründen und aufgrund der Entfernung eben nicht mehr anders...

      Wie erwähnt geht es hier nicht um eine Auktion sondern um eine Annonce bei ebay-Kleinanzeigen und somit gab es auch keine klare Abmachung bez. Versand oder sonstige Angaben zur Versandabwicklung.

      Sind zwar nur ein paar Euro, aber ich hab trotzdem keine Lust das Geld zu erstatten.
      Werd sie nochmals informieren, den Fernseher am Freitag per Express abschicken und gut ist...
      Wenn man keine Regelung trifft, geht doch wohl jeder vernünftige Mensch vom Regelfall (Aufgabe des Pakets innerhalb von 1-3 Tagen) aus. Und der Regelfall ist nunmal nicht, dass der Verkäufer so ne linke Sau ist, dass er meint, das Geld einkassieren und dann die Ware irgendwann mal abschicken zu können, so wie es ihm in den Kram passt. Eine Dreistigkeit sondergleichen, hier dann noch nachzufragen, welches Recht denn die Dame habe, mal so langsam auf Lieferung ihres Fernsehers zu bestehen.
    • magnet0
      magnet0
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 199
      schick halt den scheiss fernseher oder die kohle zurück edit by EbiWiTt: Flame entfernt

      Bei aller Liebe magnet0, diesen Umgangston dulden wir nicht. Bitte achte darauf.

      Gruß

      EbiWiTt
    • flipper777
      flipper777
      Bronze
      Dabei seit: 29.02.2012 Beiträge: 878
      Manchmal kann man hier echt schmunzeln. Sowohl über die Dreistigkeit einiger Leute, als auch über die Flames die sie dafür kassieren.

      Ich hoffe die alte zeigt Dich an ! Ich würde es jedenfalls machen nach 2 Wochen+
    • EbiWiTt
      EbiWiTt
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2009 Beiträge: 4.678
      Hier ist jetzt zu!

      Die Sache wird jetzt ordentlich von OP geregelt. Des weiteren möchte ich noch einmal auf unsere Grundprinzipien aufmerksam machen!

      • Wir dulden weder beleidigenden Umgangston noch eine herablassende Art – No Flames

      Gruß

      EbiWiTt