Non-Showdown-Winnings

    • DasNiveau
      DasNiveau
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 1.420
      Moin,

      ich wollte wissen, wie meine Non-Showdown-Winnings aussehen sollen?

      Momentan habe ich NSW´s die leicht unter 0$ liegen. Ich sehe aber immer wieder Charts von anderen die positive NSW´s haben.

      Wo gibt es dort eine Richtlinie?
  • 2 Antworten
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Kommt drauf an wo du mit deinem Spiel stehst. Am Anfang werden die meistens fallend sein, sollten dann aber auf jeden fall von den Showdowns ausgebügelt werden, sonst würdest du ja verlust machen.
      Ziel ist es natürlich möglichst flach zu enden, sodass sie deine Winrate nicht zerstören.
      Allerdings ist das auch von Spielstil zu Spielstil unterschiedlich, sodass es da eigtl. keine pauschale antwort gibt.
      Vor allem zu Beginn würde ich nicht unbedingt auf die NSDs schauen, sondern auf die Winrate, dass diese vorhanden ist. Wenn du dann dein Spiel erweiterst, kommt es nämlich oft von ganz alleine, dass diese nicht mehr so stark abfallen
    • DasNiveau
      DasNiveau
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 1.420
      Ah ok, vielen Dank.

      Das letzte mal habe ich vor zwei Jahren gepokert und dort waren meine NSW´s noch viel kleiner.

      Jetzt passt das besser, doch ich hab Probleme mit den Entscheidungen ab Turn. Zu oft setze ich alles rein oder folde an stellen, wo ich mit der Equity weit vorne war.