Stats ... auf der Suche nach Leaks

    • aspirin
      aspirin
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 1.007


      Auf welche Leaks lassen diese stats schließen?

      Sind alle meine Hände seit ca April 2011 ... quasi lifetime, habe 2008-2010 fast nicht gespielt.

      Es handelt sich um FLSH bis 3/6, wobei 2/4 extrem dominiert.

      Die Werte sind big blinds, nicht big bets.
  • 7 Antworten
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Am auffälligsten ist deine niedrige Aggression. Preflop finde ich den 3-bet aus BB etwas niedrig. Du verteidigst viele BB passiv. Das machst du nach dem Flop nicht mit mehr Aggression wett. Auch da ist sowohl AF als auch Agg% ziemlich passiv. Ich glaube, du spielst wenig Checkraises. Das liegt vielleicht daran, dass du ziemlich viele BB verteidigst. Ich schätze, dein Fold BB to Steal liegt bei ca. 40.

      Ansonsten bist du relativ loose am Showdown. Das kann zum Teil mit der etwas geringen Aggression zusammenhängen, zum anderen auch an der Stärke der Hände. Der W$SD ist nicht weit über 50%.

      Schwierig zu sagen, was jetzt Leak ist und was nicht, schliesslich hast du ganz gut gewonnen.
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Für meinen Geschmack etwas niedrige OR- und 3bet-Werte, besonders von CO - SB. Dafür etwas zu wenig AF und zu viel WTS. Wobei das alles wahrscheinlich miteinander zusammenhängt.
      Weniger 3bet -> mehr passive Calldowns -> höherer WTS

      €: Und natürlich, wie jetzt schon gesagt, BB 3bet auffällig niedrig.
      Ich hab das Gefühl, da geht die allgemeine Tendenz aktuell Richtung 3bet any 2 ausser schwache Ax. ;)
    • aspirin
      aspirin
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 1.007
      Stimmt, ich 3bette den BB nur multiway wenn EQ gut oder HU wenn Gegner weak. Ansonsten immer passiv defend.

      Was wäre denn ein "korrekter" BB-3bet-Wert und welche bb/100 sollte daraus im BB resultieren?

      Gibt's irgendwo Empfehlungen für den WTS nach Position?
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Passiv defenden ist ja auch nicht verkehrt. Wobei ich das nur gegen nen Raise aus den frühen Positionen mache. Gegen CO, BU und SB ist deine Range so weit, dass dir daraus eigentlich kein Nachteil durch toughe Folds von Villain entstehen kann. Deswegen lieber 3bet 4 Value. Ausserdem spiel ich lieber mit Initiative.

      Einen "korrekten" Wert kann ich dir nicht liefern. Den Monat hab ich 11%.
      Wenn du -20BB/100 schaffst, bist du schon ziemlich gut.

      WTS nach Position würd mich selbst mal interessieren.
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      Bei 1,65 BB/100 auf 310k Hände brauchst du jetzt nicht groß nach leaks suchen ;)

      Meiner Meinung nach gibts auch unterschiedliche Spielstile, die profitabel sind. Ich würde einen profitablen Spielstil nicht groß verändern, nur um irgendwelchen "optimalen" stats hinterherzulaufen. Nachher erhöhst du deine 3bet range und passt dein weiteres spiel nicht optimal an, so dass du im endeffekt minus machst...
    • Sendrafreak
      Sendrafreak
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2011 Beiträge: 2.074
      Original von BennyTK
      Bei 1,65 BB/100 auf 310k Hände brauchst du jetzt nicht groß nach leaks suchen ;)

      Meiner Meinung nach gibts auch unterschiedliche Spielstile, die profitabel sind. Ich würde einen profitablen Spielstil nicht groß verändern, nur um irgendwelchen "optimalen" stats hinterherzulaufen. Nachher erhöhst du deine 3bet range und passt dein weiteres spiel nicht optimal an, so dass du im endeffekt minus machst...
      Denke ich auch. Ist doch eine sehr solide Winrate. Einfach so weitermachen, dann kannst Du locker davon leben.
    • aspirin
      aspirin
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 1.007
      Mich würde mal interessieren, wie sich die Stats auf die Positionen verteilen bei anderen Spielern mit samplesize.
      Habe leider nur von ein paar rakeback-Grindern genug Hände in der DB, und die haben ja einen anderen Ansatz.

      Nein, davon leben ist nicht geplant. Bin berufstätig, spiele just for fun und werde die winnings auf dem ersten Limit verlieren, wo die Gegner zu stark sind.