[Excel] Bedingte Formatierung

    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.370
      Hallo Leute,
      weiß zufällig jemand, wie ich folgendes Problem lösen kann?

      Ich habe eine Tabelle, in der jede Zeile eine Transaktion o.ä. enthält, inkl. Betrag und diverser Eigenschaften. Wenn der Betrag nun identisch ist mit einem anderen Betrag in der gleichen Zeile, soll die ganze Zeile grün werden (die Transaktion ist "cleared").
      Diese Regel soll für die ganze Tabelle gelten.

      Ich weiß es geht irgendwie mit bedingter Formatierung, für google ist das Problem allerdings zu komplex. Es wäre klasse, wenn es hier jemand wüsste :)

      Beste Grüße,
      hasu
  • 12 Antworten
    • Maniax
      Maniax
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.084
      bräuchte nen Beispiel, da es doch recht schwer ist sich das vorzustellen. Ist die Zelle in der der gleiche wert ist immer eine für eine ganze Reihe an zu vergleichenden zellen? Oder gibt es nur eine bestimmte Anzahl an Vergleichszellen?
    • Tarkon72
      Tarkon72
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 14.675
      Hab grad kein Excel auf dem Rechner.

      Zur Not geh doch über den Prozentwert. Wenn die eine Zelle = 100% dann soll die Zelle Grün gefärbt werden.
    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 40.748
      Wie viele Beträge gibt es denn in einer Zeile? Oder sind es nur zwei?^^

      Hau mal bitte nen Screenshot rein, auch wenn ich bei komplizierteren Sachen wohl keine Hilfe sein werde :D
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.749
      format -> bedingte formatierung -> formel und dann =$A1=$B1

      wenn du das in der zelle A1 machst und dann auf die anderen zellen und zeilen überträgst (mit dem + das rechts unten bei der ausgewählten zelle erscheint) dann mußte halt soweit auf alle zellen erweitern wie du brauchst

      habs grad ausprobiert

      wenn ich das bei mir so wie oben eintrage und als formatierung die zelle grün füllen lasse und in A1 den wert 1 und in B1 den wert 2 eintrage bleibt die zelle bzw. zeile weiß ... wenn ich 1 und 1 eintrage dann wird die ganze zeile grün

      $A1 und $B1 damit beim übertragen des formats auf die anderen zellen/zeilen die spalten nicht automatisch erhöht werden

      eigentlich solltest du mit der info selber klar kommen, falls nicht kann ich dir aber auch die excel datei per email schicken ... dann kontaktaufnahme per comtool

      btw hat mir google innerhalb einer minute dabei geholfen (wußte nicht dass man ein = am anfang der formel in der bedingten formatierung reinschreiben muß)

      http://www.contextures.com/xlcondformat03.html

      bei google hab ich dafür das hier als suchbegriffe eingegeben: excel conditional formatting formula
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.370
      Danke schonmal, hab jetzt einen Screenshot erstellt. Sogar mit Pokerszenario ;)

    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 40.748
      Ja, dann mach's einfach so wie es EilatOne schon erklärt hat ;)

      Ganze Zeile markieren, dann bedingte Formatierung, Bedingung: Formel E3=F3 und dann die Farbe einstellen. Dann wird die ganze Zeile grün, wenn die beiden Zellen den gleichen Wert haben.
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      oder du machst einfach eine 3. Spalte mit der Differenz aus beiden.

      Diese versteckst du. Bedingte Formatierung -> wenn Diff = 0 -> grün
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.749
      Original von Dangelo
      oder du machst einfach eine 3. Spalte mit der Differenz aus beiden.

      Diese versteckst du. Bedingte Formatierung -> wenn Diff = 0 -> grün
      wozu unnötig kompliziert?
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      Original von EilatOne
      Original von Dangelo
      oder du machst einfach eine 3. Spalte mit der Differenz aus beiden.

      Diese versteckst du. Bedingte Formatierung -> wenn Diff = 0 -> grün
      wozu unnötig kompliziert?
      weil es sauberer programmiert ist
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      Original von Dangelo
      Original von EilatOne
      Original von Dangelo
      oder du machst einfach eine 3. Spalte mit der Differenz aus beiden.

      Diese versteckst du. Bedingte Formatierung -> wenn Diff = 0 -> grün
      wozu unnötig kompliziert?
      weil es sauberer programmiert ist
      wir reden von excel!!!
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.749
      aha ... eine zusätzliche spalte die dann versteckt wird ist sauberer als wenn ich alles direkt in der bedingten formatierung löse

      meine version: nur bedingte formatierung die über eine formel 2 werte vergleicht

      deine version: eine neue zusätzliche spalte mit einer formel die dann versteckt wird und dann eine bedingte formatierung die auf diese zusätzliche spalte zugreift

      und deine version ist natürlich sauberer

      schon klar ... :rolleyes:
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Oh man ich muss mich unbedingt mal mehr mit den Funktionen auseinander setzen die Excel schon bereit stellt, hab mir irgendwie angewöhnt jeden Kleinscheiß über VBA zu machen, das hier wäre bei mir auf jedenfall nen Makro geworden.... mega unnötig.