1822direkt Girospezial + kostenlose Kreditkarte Master- oder Visacard!

    • Floppy77
      Floppy77
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 2.047
      Ich bin auf dieses Angebot gestoßen und wollte mal Fragen, was Ihr davon haltet.

      Sehe ich das falsch, oder hat dieses Angebot keine wirklichen Nachteile oder habe ich was übersehen?

      Die Aktion läuft noch bis zum 30.09.2007!



      Hier die Vorteile auf einen Blick:


      Das Girokonto:

      # Kostenlose 1822direkt-SparkassenCard

      # inklusive kostenlosem Girokonto - 1822direkt-GiroSpecial

      # Kostenlose Online-Kontoführung

      # Kostenlose Daueraufträge, Buchungen und Lastschriften online

      # Kostenlose Bargeldverfügung an über 23.000 Geldautomaten der deutschen Sparkassenorganisation

      # Kein Mindestgehaltseingang, kostenlose Online-Kontoführung, kostenloser Online-Kontoauszugeldautomaten der deutschen Sparkassenorganisation



      Die Kreditkarte (Visa-oder Mastercard):

      # Eine dauerhaft kostenlose Standard-Kreditkarte je Kontoverbindung (Bei Kontoeröffnung bis zum 30.09.2007 gibt es eine Kreditkarte je Kontoverbindung dauerhaft kostenlos > Fragt sich nur, was "dauerhaft" bedeutet?!?)

      # MasterCard oder VISACard kostenlos. Ohne Mindestumsatz, ohne jährliche Gebühren!




      Gibt es vielleicht versteckte Kosten? Eignet sich das Konto NUR als Girokonto?


      Ich meine, die Kreditkarte benötige ich nicht, aber ein kostenloses Girokonto + eine kostenlose Kreditkarte für alle Falle ist schon nicht übel, oder?



      PS: Sorry für den Doppelpost, aber im BBV & Fun-Forum treiben sich nur Spinner rum! :D
  • 37 Antworten
    • dusterl
      dusterl
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.089
      Ich hab mein Konto dort. Ist wirklich kostenlos.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      heutzutage hat man IMMER alles kostenlos... gebühren zahlen für sowas... lol

      wir leben zum glück nicht mehr im jahr 1980, wo der "berater" von der spaßkasse einen völlig ungeniert übern tisch ziehen konnte...
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      D.h. ich kann an jeder stinknormalen Sparkassenautomaten mein Geld kostenlos abheben?
    • Floppy77
      Floppy77
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 2.047
      Original von betout
      heutzutage hat man IMMER alles kostenlos... gebühren zahlen für sowas... lol

      wir leben zum glück nicht mehr im jahr 1980, wo der "berater" von der spaßkasse einen völlig ungeniert übern tisch ziehen konnte...

      Klar, jedes Girokonto kannst du für lau bekommen, wenn du eine Mindesteinzahlung pro Monat tätigst. Aber ein Girokonto, was wirklich für JEDEN kostenlos ist, gibt es imo nicht! Dieses hier ist vielleicht das erste überhaupt!

      Bei der Citibank bekommst du z.B. auch ein kostenloses Girokonto, Voraussetzung mind. 5000 Euro monatliche Einzahlung.

      Also, für mich wäre das was ganz Neues, wenn die Gebühren und Beiträge in Zukunft geringer ausfallen würden. Heutzutage ist nichts mehr umsonst!

      Meine Hausbank z.B. stellt mir jede Position in Rechnung, die ich selber Online tätige. Selbst eine Position wie Daueraufträge und Überweisungen werden von der Hausbank gebührenmässig erfasst. Und wenn ich mal wieder nicht dazu gekommen bin meine Kontoauszüge auszudrucken, erhalte ich diese unaufgefordert zugeschickt und zahle 5 Euro dafür.

      Wenn man nich gerade Schüler, minderjährig, Auszubildener oder berufstätig ist, dann hat man schlechte Karten, denn jede Bank erwartet von einem regelmässiges Einkommen. Wenn man keinen regelmässigen Geldeingang vorweisen kann, dann bekommt man kein Konto bzw. nicht ohne fette Gebühren!

      Heutzutage können wir unsere Bankberater nicht mehr dafür verantwortlich machen, was Sie uns "angedreht" haben. Schade eigentlich. Jetzt kann man nur noch die Bank als Abtraktum zur Verantwortung ziehen. Ich weiß nicht, was besser ist?
    • CandymanHH
      CandymanHH
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 59
      welche von beiden banken ist denn besser?

      der Thread weiter unten
    • cilharda
      cilharda
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 103
      Original von Floppy77
      Klar, jedes Girokonto kannst du für lau bekommen, wenn du eine Mindesteinzahlung pro Monat tätigst. Aber ein Girokonto, was wirklich für JEDEN kostenlos ist, gibt es imo nicht! Dieses hier ist vielleicht das erste überhaupt!
      http://www.stiftung-warentest.de/online/geldanlage_banken/test/1536993/1536993/1545913/1546260.html

      Auflistung aller kostenlosen Girokonten (ohne Bedingung!) - wenn auch teilweise regional begrenzt. Es fehlt die DKB - die setzt nämlich als Bedingung eine gewisse Bonität für die EC- und oder Kreditkarte voraus, aber auch kein wirkliches KO-Kriterium.


      Das 1822 Angebot ist sehr gut - hatte es leider verpasst in der letzten Aktion, die lief bis zum 30.6.07
    • CandymanHH
      CandymanHH
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 59
      muss ich auf dem konto mtl. geldeingänge haben oder kann ich es als 2. kto nutzen, zb nur für's pokern?
    • duudel
      duudel
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2005 Beiträge: 169
      Ich hatte schon letzten Monat damit geliebäugelt. Allerdings frage ich mich:

      Besser Visacard oder Mastercard?

      und vor allem:

      Welche Art von Karte? Daily Charge, Classic bzw Standard oder Gold???
    • cilharda
      cilharda
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 103
      Eigentlich ist es egal ob Master oder Visa - das einzige Mal das ich bisher gesehen habe das man nur mit einer Karte bezahlen kann war bei der Fussball WM - da war Mastercard Sponsor und man konnte nicht mit Visa bezahlen.

      Ich würde Daily Charge nehmen, beim Kaufen gibt es keinen Unterschied (der Verkäufer merkt nicht ob es ne normale oder ne Daily Charge ist) - und du weißt relativ zeitnah was du ausgeben kannst, bekommst am Monatsende keinen Schock wenn da auf einmal Unsummen auszugleichen sind. Es gibt zwar ein Limit für die KArten was man täglich ausgeben kann, dies kann aber soweit ich weiß in Einzelfällen aufgehoben werden, wenn man zum Beispiel mal ne Küche oder so bezahlen will.

      Gold hab ich mich noch net drum gekümmert, kann also nix zu sagen
    • Floppy77
      Floppy77
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 2.047
      Original von cilharda
      Original von Floppy77
      Klar, jedes Girokonto kannst du für lau bekommen, wenn du eine Mindesteinzahlung pro Monat tätigst. Aber ein Girokonto, was wirklich für JEDEN kostenlos ist, gibt es imo nicht! Dieses hier ist vielleicht das erste überhaupt!
      http://www.stiftung-warentest.de/online/geldanlage_banken/test/1536993/1536993/1545913/1546260.html

      Auflistung aller kostenlosen Girokonten (ohne Bedingung!) - wenn auch teilweise regional begrenzt. Es fehlt die DKB - die setzt nämlich als Bedingung eine gewisse Bonität für die EC- und oder Kreditkarte voraus, aber auch kein wirkliches KO-Kriterium.


      Das 1822 Angebot ist sehr gut - hatte es leider verpasst in der letzten Aktion, die lief bis zum 30.6.07

      Steht ganz oben!
      Gehalts- und Rentenkonten ohne Grundgebühr und mit kostenloser ec-Karte.

      Siehe Link!

      Also, kostenloses Girokonto mit entspechenden Voraussetzungen!


      Von daher keine reinen kostenlosen Girokonten!
    • Floppy77
      Floppy77
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 2.047
      Original von Dominik7
      D.h. ich kann an jeder stinknormalen Sparkassenautomaten mein Geld kostenlos abheben?
      Genau, absolut kostenlos.
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      und da braucht man kein job für?
      hört sich gut an =)
    • BaBaUTZ
      BaBaUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2007 Beiträge: 24
      Wieviel Zinsen hat man da? ..bei der DKB gibts auch alles umsonst, man kann mit deren visa card an nahezu allen bankautomaten WELTWEIT kostenlos abheben und hat auf dem Visa Konto auch noch 3,8% zinsen

      außerdem gibs n 50€ Amazon gutschein, wenn du dich dort anmeldest ;>
      https://www2.dkb-cash.web.de/?mc=exklusiv@home.dkb-cash@home
    • Kamillenteeboy
      Kamillenteeboy
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 2.854
      Original von BaBaUTZ
      Wieviel Zinsen hat man da? ..bei der DKB gibts auch alles umsonst, man kann mit deren visa card an nahezu allen bankautomaten WELTWEIT kostenlos abheben und hat auf dem Visa Konto auch noch 3,8% zinsen

      außerdem gibs n 50€ Amazon gutschein, wenn du dich dort anmeldest ;>
      https://www2.dkb-cash.web.de/?mc=exklusiv@home.dkb-cash@home
      Das klingt nicht schlecht. VISA-Card, weltweit abheben und wirklich keine Kosten? Ich muss nix einzahlen?
    • BaBaUTZ
      BaBaUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2007 Beiträge: 24
      Steht nix in den AGB von ... sie fragen zwar nachm Einkommen, aber als Student kannst einfach "0" angeben und ne studienbescheinigugn mitschicken ... hab ich vor einer Woche gemacht, die ersten Daten + Visa-Karte hab ich bereits

      Und 2 Tage nach Anmeldung rief mich ne freundliche Frau an, hieß mich herzlich willkommen und wollte wissen, ob ich irgendwelche Fragen hab ... das nenn ich Service ;>
    • dusterl
      dusterl
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.089
      Original von Kamillenteeboy
      Original von BaBaUTZ
      Wieviel Zinsen hat man da? ..bei der DKB gibts auch alles umsonst, man kann mit deren visa card an nahezu allen bankautomaten WELTWEIT kostenlos abheben und hat auf dem Visa Konto auch noch 3,8% zinsen

      außerdem gibs n 50€ Amazon gutschein, wenn du dich dort anmeldest ;>
      https://www2.dkb-cash.web.de/?mc=exklusiv@home.dkb-cash@home
      Das klingt nicht schlecht. VISA-Card, weltweit abheben und wirklich keine Kosten? Ich muss nix einzahlen?
      Naja der Geldautomatenbetreiber wird Gebühren verlangen.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      ja ne, eben nicht
    • Kamillenteeboy
      Kamillenteeboy
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 2.854
      Original von BaBaUTZ
      Steht nix in den AGB von ... sie fragen zwar nachm Einkommen, aber als Student kannst einfach "0" angeben und ne studienbescheinigugn mitschicken ... hab ich vor einer Woche gemacht, die ersten Daten + Visa-Karte hab ich bereits

      Und 2 Tage nach Anmeldung rief mich ne freundliche Frau an, hieß mich herzlich willkommen und wollte wissen, ob ich irgendwelche Fragen hab ... das nenn ich Service ;>
      hm hm hm...VISA Karte wäre schon brauchbar
    • DiJohn
      DiJohn
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 2.169
      Original von Floppy77
      Original von betout
      heutzutage hat man IMMER alles kostenlos... gebühren zahlen für sowas... lol

      wir leben zum glück nicht mehr im jahr 1980, wo der "berater" von der spaßkasse einen völlig ungeniert übern tisch ziehen konnte...

      Klar, jedes Girokonto kannst du für lau bekommen, wenn du eine Mindesteinzahlung pro Monat tätigst. Aber ein Girokonto, was wirklich für JEDEN kostenlos ist, gibt es imo nicht! Dieses hier ist vielleicht das erste überhaupt!

      Bei der Citibank bekommst du z.B. auch ein kostenloses Girokonto, Voraussetzung mind. 5000 Euro monatliche Einzahlung.
      Wenn man keine Ahnung hat einfach mal ... ;)

      Man braucht für ein kostenloses Girokonto bei der Citi keinen einzigen Cent Mindestmonatseingang. Es reicht bei denen 2500€ zu haben - egal ob im Wertpapierdepot, aufm Girokonto, als Tagesgeld, Sparbuch, ...
      Wenn du das hast gibts das Konto inklusive über 3% Zinsen für das Girokonto und Onlinebanking und für den Notfall auch Telefonbanking :) . Achja und die VISA (Gld für die Aufschneider unter uns :D ) ist auch kstenlos dazu, solange man im Jahr lächeriche 2500 Mindestumsatz damit tätigt, was nicht wirklich viel ist.
    • 1
    • 2