Neuer Pokerraum - Strategy Poker

    • Finn4uw
      Finn4uw
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2011 Beiträge: 576
      Hallo zusammen,

      nachdem ich mich hier vor einigen Monaten angemeldet habe und inzwischen (getrackt und ungetrackt) 4-5 Pokerraeume ausprobiert habe und teilweise echt unzufrieden mit diesen bin (bis auf Stars) kam mir eine Idee. Die Idee kam wahrscheinlich schon frueher auf, wenn ja, frag ich mich warum sie noch nicht umgesetzt wurde.

      Warum macht Pokerstrategy nicht einen eigenen Pokerraum auf !?
      Das ist jetzt kein Scherz und durchaus machbar.

      Dies hier ist laut eigener Aussage die weltgroesste Pokercommunity mit genug Volumen, sowohl Geld-, als auch Mitgliedertechnisch.

      Ein eigener Pokerraum von Pokerstrategy.com, koennte dann ''Strategy Poker'' heissen oder was auch immer. Die Motivation: Neben dem finanziellen natuerlich ein guter Pokerraum fuer die Leute hier, mit moeglichst vielen positiven Eigenschaften der anderen Pokerraume und moeglichst wenigen negativen.

      Das dies durchaus machbar ist, weiss ich weil ich jemanden persoenlich kenne, der privat neben seinem Studium eine P2P Tauschboerse programmiert hat, die am Ende konstant 5-stellige Userzahlen hatte und in den Top 10 der groessten Filesharing Charts war.
      Mittlerweile betreibt der gute seinen eigenen Domain- und Webspace Hoster Dienst, da er durchs Filesharing nicht wirklich was verdient hat (kein Werbung etc.). Das war auch nicht sein Ziel. Sondern eine gute Software zu machen, die die positiven Eigenschaften der anderen Software vereint (fuer die Community). War natuerlich ein dementsprechend guter Programmierer.

      Selbst wenn diese Software nicht von Pokerstrategy selbst kommt, so gibt es hier mit sicherheit einige Leute (Programmierer) die das auf die Beine stellen koennten (ueber eine Entlohnung/Beteiligung kann man dann ja sprechen).

      Waere vielleicht auch mal ein Ausgleich fuer die Pros hier, die muede sind jeden Tag 8 Stunden nur zu grinden, obwohl sie Poker und alles drum herum lieben.

      Was haltet ihr davon?

      PS: Ich bin leider kein Programmierer, sonst wuerde ich die Sache in die Hand nehmen, aber falls dies irgendwann zustande kommt, wuerde ich fuer die Idee Anspruch auf 1% des Gesamtgewinns erheben :D (nicht ganz ernst gemeint)
  • 9 Antworten
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      ich glaube du überschätzt psde da gewaltig, alleine wenn man sich anschaut was mit dem Elefant verbrochen wurde oder wie lange schon das neue "Forum" kommen soll da bin ich doch sehr pessimistisch, dass psde es (zeitnah)schaffen würde einen Pokerraum mit guter Software und Bonuspoltik zu hosten.
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Eigener Pokerraum wäre nice.

      Aber warum programmieren?
      Wozu braucht Stars zwei Softwareversionen?
      Warten bis Stars FT kauft und dann die Software für nen Appel und ein Ei kaufen.
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Ganz klar dagegen aus sehr vielen Gründen.


      1. PS.De ist ein Affiliate und das soll auch so bleiben. Wenn die jetzt einen eigenen Pokerraum (absolut sinnlos) eröffnen würden, wäre das Konkurrenz zu allen Kunden die Ps.com hat, und die würden sich dann entweder von Pokerstrategy abwenden oder die Kondition extrem verschlechtern.

      2. Pokerstrategy hat wohl kaum die Kapazitäten dafür.

      3. es gibt ja wohl hier genügend Pokerräume zur Auswahl. Ich behaupte einfach mal dreist, dass du einfach zu schlecht gespielt hast, oder auf Tilt Badbeats kassiert hast und so deine Verluste auf den Pokerraum geschoben hast, anstatt dich mal hinzusetzen und an deinem Spiel zu arbeiten oder eine SampleSize zu ergrinden.

      usw. usw.
    • Somusa
      Somusa
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2010 Beiträge: 83
      als pokerschule sollte die software dann am besten noch nen shc am tisch anzeigen und die callfunktion ausblenden, wenn du nicht die odds bekommst :f_confused:
    • Finn4uw
      Finn4uw
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2011 Beiträge: 576
      LOL, dabei ging es doch nicht um meine Faehigkeiten oder dass ich unzufrieden bin weil ich verliere :) Ich spiele +EV, zwar noch knapp, aber wird schon noch :)

      Es ging eher um alle anderen Sachen, wie Softwarestabilitaet, keine Probleme beim Chashout, besserer Support, groessere Useranzahl usw.
    • ScHarKsen
      ScHarKsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2011 Beiträge: 1.253
      dir ist aber schon bewusst, dass ps.de eine POKERSCHULE!!! ist?^^ da würde die fischanzahl unterirdisch schlecht sein, nur die paar neuen mitglieder mit 50$ und alle die zu faul zum lernen sind + nen paar die sich verirrt habe-.- außerdem hätte man kein casino angebot, was zusätzlich fische bringt...
      alles krass schwer umzusetzen!
    • Finn4uw
      Finn4uw
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2011 Beiträge: 576
      Hast teilweise schon recht, aber ich rede ja nicht nur von ps.de, sondern international. Mit bisschen Marketing und Werbung (was zwangslaeufig dazu gehoeren sollte) kriegst du fast genauso viele Fische hin.
      Ich mein tipp mal bei Google Poker + Regeln oder Poker + lernen ein, die wenigsten Leute werden diese Webseiten nicht frueher oder spaeter aufsuchen, so bin ich auch hier gelandet.
      Ein gutes Beispiel ist z.B. auch Intelli von Pokerstars....gehoert auch zusammen. Trotzdem laeufts auf Pokerstars, oder?

      Das mit dem Casino kann man ja auch einrichten und Promoten.
    • notwhatuthink
      notwhatuthink
      Global
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 905
      Imo ist der Interessenkonflikt zw. Affiliate und eigenem Pokerraum zu groß.

      Ich vermute mal es existieren auch Verträge, die solche Dinge regeln in dem Sinne dass ps.de so etwas nur unter dem Verlust seiner Partner machen könnte.

      Und rein wirtschaftlich gedacht könnte man aus der Sicht von ps.de ja auch einfach bei einem vorhandenen Anbieter investieren (wird ja in gewisser Weise auch getan durch Startkapital, Promos etc) oder einfach deren Aktien kaufen.

      Die Diskussion gab es hier übrigens schon ein paar mal.
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.311
      Hi Finn4uw,

      Xantos hatte vor einiger Zeit dazu bereits etwas gepostet. Ich zitiere ihn einfach mal:

      Original von Xantos
      Einen eigenen Pokerraum zu haben steht bei uns aber nicht auf der To-Do-Liste :)

      Die Gründe sind vielfältig:

      1. Besinne dich auf deine Stärken - wir haben keine operative Erfahrung im Betrieb eines Pokerraumes (Payments, Technologie).

      2. Unser Wissen, was Pokerräume besser machen könnten, können wir lieber bei allen unseren Partnern anbringen & damit diese als Plattform für unsere Spieler positiv beeinflussen.

      3. Die Glaubwürdigkeit als Partner für Spieler & Pokerräume profitiert davon, dass wir nicht selbst als Pokerraum tätig sind.

      4. Fokus - sowas würde viel Aufmerksamkeit kosten. Aufmerksamkeit, die wir in Verbesserungen unserer Plattform PokerStrategy.com stecken können und müssen.
      Viele Grüße
      Hannes