BlackBubble

    • BlackBubble
      BlackBubble
      Gold
      Dabei seit: 30.09.2010 Beiträge: 66
      Hallo

      Ich bin Léon 39, und komme aus Luxemburg. Ich schaue mir im Moment die Videos NL 25 an, meistens von hasenbraten (Kompliment übrigens für deine Videos, sehr gut gemacht und sehr gut erklärt). Habe jetzt die Hälfte durch, bin bei 2009 mit den Videos. Ich versuche das umzusetzen was hasenbraten zeigt doch irgendwie klappt das gar nicht bei mir. Das was besser duch die Videos geworden ist ist mein Preflop 3Bet. Aber mein Spiel nach dem Flop ist glaube ich eine Katastrophe.

      Ich spiele auf Partypoker NL25 SH breakeven bis etwas Gewinn durch Bonusse. Ich spiele zu 95% Cashgame.

      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?

      Ich spiele Poker weil es mir unheimlich Spass macht. Ich mag jede Sorte von Strategiespiel, habe bis vor kurzem auch Schach gespielt. Wenn ich ein Spiel anfange, will ich besser werden egal was für ein Spiel das ist, das gilt auch für Poker. Das habe ich bis jetzt durch Bücher, Artikel, und Videos probiert.

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?

      Ich glaube ich calle zu viel und gleichzeitig folde ich zuviel. Ist villeicht etwas widersprüchlich aber ich suche mir immer die verkehrten Spots in den verkehrten Situationen aus.

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?

      TA heisst für mich die richtigen Karten in den richtigen Situationen zu spielen. Man spielt hauptsächlich gute Karten, aber man lässt keine Spots aus um auch mit z.B. Trash zu 3beten wenn man die Möglichkeit sieht dass die Gegner folden. Wenn man in eine Hand einsteigt callt man nicht sondern bettet oder erhöht.
  • 1 Antwort
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Hallo Léon, willkommen im Kurs!

      Gleich vorweg: Der Anfängerkurs beschäftigt sich hauptsächlich mit Fullring.
      Du kannst zwar teilweise die Konzepte auch auf SH umlegen, aber überall klappt das leider nicht. Wenn du trotzdem mitmachen willst, steht es dir natürlich frei :)

      Zu der ersten Hausaufgabe gibts auch nicht viel zu sagen, deshalb bekommst du gleich die Freigabe für Lektion 2. Weiterhin viel Erfolg beim Kurs!