Rechtsfrage: Jacke aus Garderobe in Diskothek verschwunden

    • Reen0815
      Reen0815
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 384
      Hallo Leute,

      Mein Problem ist folgendes:

      Ich wollte heute Nacht/Morgen meine Jacke aus der Garderobe einer Diskothek abholen, doch sie war nicht mehr da.

      Hab wie üblich eine Nummer bekommen, deren Kopie an meine Jacke geheftet wurde. Hab mich selber nochmal vergewissert und vergeblich bei der Suche geholfen.

      Dann kam der Besitzer des Ladens dazu, welchem ich die ganze Story ebenfalls geschildert habe.

      Haben dann hin und her diskutiert und sind so verblieben, dass ich erstmal abwarte ob die Jacke nicht doch noch aufgefunden wird.

      Hätte meine Jacke schon gerne wieder, das sie erstens nicht billig und zweitens meine Lieblingsjacke ist.


      Wie stehen meine Chancen für den Verlustfall aus?

      Besteht Anspruch auf Schadenersatz?

      Zeugen sind, falls nötig, vorhanden.


      Besten Dank im Voraus
  • 17 Antworten
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      *
    • Reen0815
      Reen0815
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 384
      Hallo KiliHH,

      Danke erstmal für deine schnelle Antwort. Hab mal ein wenig zu "Parteivortrag" gegoogelt aber konnte irgendwie nichts was für diesen Fall relevant ist finden.

      Was ist damit konkret gemeint?
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      *
    • Reen0815
      Reen0815
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 384
      Hm, das wäre natürlich äußerst schwer. Man bekommt ja keinen Beleg welcher attestiert, man hat einen konkreten Gegenstand mit dem Wert von ... Euro zur Aufbewahrung abgegeben.
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      *
    • starmarti1989
      starmarti1989
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 332
      Hatte bei ähnlichen Fall mal 100€ bekommen, wenn deine Jacke teurer war, shit happens :/
    • JoePistone
      JoePistone
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.219
      Original von starmarti1989
      Hatte bei ähnlichen Fall mal 100€ bekommen, wenn deine Jacke teurer war, shit happens :/
      schwachsinn.
    • Reen0815
      Reen0815
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 384
      @starmarti: Wäre cool, wenn du mal mehr dazu erzählen könntest.

      @Kili: Das mit den Zeugenaussagen klingt gut....die hätte ich ja.


      Wie verhält es sich denn überhaupt mit der Wertermittlung des Gegenstandes bzw. der Jacke in diesem Fall?

      Habe den Kassenbeleg leider nicht mehr
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      *
    • kingpowl
      kingpowl
      Black
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 2.395
      sry für overtakeaments:

      ich les bei solchen garderoben ab und zu "es wird keien haftung übernommen".

      reicht eigentlich ein solcher hinweis aus um schadensersatzansprüche zu vermeiden?
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.932
      Original von kingpowl
      sry für overtakeaments:

      ich les bei solchen garderoben ab und zu "es wird keien haftung übernommen".

      reicht eigentlich ein solcher hinweis aus um schadensersatzansprüche zu vermeiden?
      nein, "schon garnicht" wenn wie hier ein entgeltlicher verwahrungsvertrag zustande gekommen ist.
    • 3000er
      3000er
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2006 Beiträge: 1.957
      Original von trekula
      Original von kingpowl
      sry für overtakeaments:

      ich les bei solchen garderoben ab und zu "es wird keien haftung übernommen".

      reicht eigentlich ein solcher hinweis aus um schadensersatzansprüche zu vermeiden?
      nein, "schon garnicht" wenn wie hier ein entgeltlicher verwahrungsvertrag zustande gekommen ist.

      aber warum wird so etwas dann überhaupt an Garderoben vermerkt? Habe mich nämlich genau dasselbe wie KingPowl gefragt als ich den thread gelesen hab.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.257
      na weil genug leute gar nich erst stressen, wenn sie so was gelesen haben und die jacke doch weg ist.
    • sanja200
      sanja200
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 1.799
      Original von kingpowl
      sry für overtakeaments:

      ich les bei solchen garderoben ab und zu "es wird keien haftung übernommen".

      reicht eigentlich ein solcher hinweis aus um schadensersatzansprüche zu vermeiden?
      zahlst du geld fuers aufbewahren hast du immer anspruch auf schadensersatz , zahlte nix haste pech .)
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von kingpowl
      sry für overtakeaments:

      ich les bei solchen garderoben ab und zu "es wird keien haftung übernommen".

      reicht eigentlich ein solcher hinweis aus um schadensersatzansprüche zu vermeiden?
      so ein Vermerk ist zulässig, wenn einfach nu Kleiderhaken dahängen und die Garderobe vom Gastraum aus einsehbar ist. Wenn es ein eigener RAum ist etc., haftet der Betreiber trotzdem.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.824
      Original von sanja200
      Original von kingpowl
      sry für overtakeaments:

      ich les bei solchen garderoben ab und zu "es wird keien haftung übernommen".

      reicht eigentlich ein solcher hinweis aus um schadensersatzansprüche zu vermeiden?
      zahlst du geld fuers aufbewahren hast du immer anspruch auf schadensersatz , zahlte nix haste pech .)
      Ist so nicht richtig. Siehe Knudsen über mir. Wenn du jemandem die Jacke gibst und die sind dann zusammen mit vielen anderen in einem eigenen Raum gibts trotzdem Haftung etc.
    • GeraldG
      GeraldG
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2011 Beiträge: 3.313
      Original von Knudsen
      Original von kingpowl
      sry für overtakeaments:

      ich les bei solchen garderoben ab und zu "es wird keien haftung übernommen".

      reicht eigentlich ein solcher hinweis aus um schadensersatzansprüche zu vermeiden?
      so ein Vermerk ist zulässig, wenn einfach nu Kleiderhaken dahängen und die Garderobe vom Gastraum aus einsehbar ist. Wenn es ein eigener RAum ist etc., haftet der Betreiber trotzdem.
      Genau. Sobald sie die Jacken außerhalb deines Sichtfeldes verwahren, hast du einen Anspruch bei Verlust