Semibluff

    • Yann1ck5894
      Yann1ck5894
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2011 Beiträge: 372
      Hallu PokerFreunde,

      Könnte mir mal jemand ein oder zwei Hände posten in denen er eine Semibluff aggressiv gespielt hat ? Was ein Semibluff genau ist ? TopPair mit Flushdraw ?

      Grüße

      edith:

      Hat sich geklärt. Hab kurz danach den Artikel dazu gefunden ;D
  • 2 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich habe gestern im HBF eine Hand gefunden, die das ganz gut verdeutlicht.

      NL2 JQs

      Es geht bei einem Bluff, dass du den Pot gewinnst (optimalerweise natürlich gegen bessere Hände). D.h. du musst dich vor einer Bet (mit egal welcher Hand) immer fragen:

      1. Folden bessere Hände?

      2. Callen bzw. spielen schlechtere Hände weiter?

      und diese beiden Handgruppen in ein Verhältnis setzen.

      => Beispiel: Wenn du am Flop eine Potsizebet setzt, dann muss dein Gegner in mehr als 50% der Fälle sofort folden, damit deine Bet sofortigen Profit erwirtschaftet. (falls dir das nicht klar wird, mach mich drauf aufmerksam -> es ist extrem wichtig, dass das verstanden wird)

      Jetzt ist es aber so, dass du oft nicht so genau weisst, ob der Gegner wirklich in 50% der Fälle am Flop folded. Eine Hand wie ein Flushdraw kann diese Unsicherheit aber kompensieren, weil du im Pot sogenannte Equity hast (deswegem wird beim Bluff auch oft von FoldEquity gesprochen).

      Equity ist im Prinzip ein Wort auf dem Finanzwesen, dass für Anteil steht -> im Poker wird es für deinen mathematischen Anteil am Pot genutzt. D.h. wenn du am Flop einen Flushdraw hast und im Pot 1 Dollar liegen, dann gehören dir davon im Schnitt 30% (ich glaube gegen eine durchschnittliche Range hast du mit einem relativ hohen Flushdraw so um die 30 - 35%). Aus diesem Grund wird die Bet dann am Flop auch nicht mehr als reiner Bluff bezeichnet, sondern als Bluff mit Potequity (sprich Semibluff).
    • Yann1ck5894
      Yann1ck5894
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2011 Beiträge: 372
      Vielen Dank für die ausführliche Erklärung und die Hand. :)