Diablo III Marktplatz

    • Progamer
      Progamer
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.092
      hallo zusammen,

      wer diablo 2 gespielt hat weiß ja, dass das spiel in wirklichkeit eine wirtschaftssimulation ist! dieser aspekt wird in d3 noch weiter ausgebaut, bilizz hat selbst ein goldbasiertes und ein echtgeld auktionshaus eingebaut!

      problem beim RMAH ist halt einerseits die total übertriebenen gebühren, man muss 15% beim verkauf abdrücken und weiterhin 15% beim cashout und es besteht paypal zwang! zum anderen werden die auktionen auf 250€ gecappt! somit ist davon auszugehen, dass sich die trades wieder auf externe seiten verlagern!

      wie wärs denn damit hier im marktplatz ein d3 forum aufzumachen? hab im gamesforum schon mal den vorschlag gemacht und die idee kam sehr gut an! so wie es eben eine sektion für amazongutscheine gibt!

      der große vorteil des marktplatzes hier gegenüber den anderen foren ist natürlich die möglichkeit der bezahlung über stars und erhöhte sicherheit durch die "erlaubnis"!

      gruß, progamer
  • 7 Antworten
    • Plastichamer
      Plastichamer
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2009 Beiträge: 2.910
      gute idee
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.311
      Hi Progamer,

      sind denn Trades außerhalb von Diablo III seitens Blizzard erlaubt? Das ist Voraussetzung, dass man dies bei uns machen darf.

      Des weiteren würde ich es dann zuerst ganz normal im Marktplatz laufen lassen und wenn es wirklich zig Threads dazu gibt und das Forum quasi vollgestopft mit solchen Angeboten ist, kann man immer noch ein separates Unterforum (wie bei den Gutscheinen) einrichten.

      Daher würde ich erst einmal abwarten, wie sehr das ganze überhaupt angenommen wird.

      Beste Grüße
      Hannes
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      wurde doch schon im diablo 3 thread gepostet. dass dann hier die ganzen leute nur verkaufen und keiner was kauft ;)



      Bin dagegen. Wenn du was außerhalb des AH verkaufen/kaufen willst melde dich bei d2jsp an: http://forums.d2jsp.org/


      (eines der größten Foren der Welt, alleine im Diablo 2 Marktplatzbereich:

      Topics: 55,769,690
      Posts: 266,833,683




      edit: das mit 250€ stimmt nicht. (siehe diablo3 thread im gamesbereich)




      Würde einfach vorschlagen, dass man einfach abwartet wieviele Leute im "normalen" Marktplatzbereich Diablo3-Items kaufen/verkaufen wollen und wenn es zuviele werden, macht man dann halt ein Unterforum auf.
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      Original von derf0s
      wurde doch schon im diablo 3 thread gepostet. dass dann hier die ganzen leute nur verkaufen und keiner was kauft ;)



      Bin dagegen. Wenn du was außerhalb des AH verkaufen/kaufen willst melde dich bei d2jsp an: http://forums.d2jsp.org/


      (eines der größten Foren der Welt, alleine im Diablo 2 Marktplatzbereich:

      Topics: 55,769,690
      Posts: 266,833,683




      edit: das mit 250€ stimmt nicht. (siehe diablo3 thread im gamesbereich)




      Würde einfach vorschlagen, dass man einfach abwartet wieviele Leute im "normalen" Marktplatzbereich Diablo3-Items kaufen/verkaufen wollen und wenn es zuviele werden, macht man dann halt ein Unterforum auf.
      doch ist capped bei 250$ bashiok hats bestätigt,

      http://twitter.com/#!/Bashiok/statuses/197547112462958592
    • Progamer
      Progamer
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.092
      danke schonmal für die antworten! muss man natürlich dann sehen wenns soweit ist wie der impact des spiels letztendlich ausfällt! wie die agbs bezüglich der trades aussehen muss man dann auch prüfen! ich denke schon dass blizz natürlich kräftig an den trades verdienen will und ihnen die externen seiten obv ein dorn im auge sein werden, kann mir aber andererseits auch nicht vorstellen wie sie das verbieten wollen! sonst wären sie ja bereits bestimmt schon gegen etablierte seiten wie das bereits genannte d2jsp vorgegangen! nachteil an d2jsp ist übrigens dass man forumgold zwar gegen echtgeld kaufen kann, aber umgekehrt es nicht möglich ist jenes auszucashen!

      gl hf, progamer
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Wie sie alle drauf spekulieren sackteure Items (am besten über den 250$) in Massen zu verkaufen. :D
      Ich sehe erstmal auch das Problem nach der Nachfrage, jeder könnte sich wohl vorstellen ein Item für sagen wir 100$ zu verticken, aber die wenigsten würden so etwas wohl selber kaufen wollen. Gerade wenn es dabei direkt ans echte Geld geht, z.B. über Stars oder Neteller, wenn ich hingegen im Ingame-AH handel ist auch dort das Echtgeld erstmal nur eine weitere Fantasiewährung (zumindest wenn ich nie selber einzahle, sondern mir ein erstes Kapital durch Verkaufen aufbaue).
    • Plastichamer
      Plastichamer
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2009 Beiträge: 2.910
      Original von ZarvonBar
      Wie sie alle drauf spekulieren sackteure Items (am besten über den 250$) in Massen zu verkaufen. :D
      Ich sehe erstmal auch das Problem nach der Nachfrage, jeder könnte sich wohl vorstellen ein Item für sagen wir 100$ zu verticken, aber die wenigsten würden so etwas wohl selber kaufen wollen. Gerade wenn es dabei direkt ans echte Geld geht, z.B. über Stars oder Neteller, wenn ich hingegen im Ingame-AH handel ist auch dort das Echtgeld erstmal nur eine weitere Fantasiewährung (zumindest wenn ich nie selber einzahle, sondern mir ein erstes Kapital durch Verkaufen aufbaue).
      Stars dollars sind kein Realmoney !
      allein wenn man bedenkt wieviele leute hier 10 dollar raushauen weil sie faul sind selber irgendwelchen scheiss zu googlen.