Nl4 kleine minus beträge häufen sich

    • 2Girls1TAG
      2Girls1TAG
      Gold
      Dabei seit: 21.01.2012 Beiträge: 1.893
      Ich spiele zurzeitNl4 und auch gewinnbringend. Diesen Monat schon 56$up. Bin aber noch anfänger und machnoch viele fehler. Heute ist mir wieder einmal aufgefallen, dass ich so30min spiele, nicht gestackt wurde , keine großen pote verloren hab aber fast 1 stack down bin(kommt mir vedächtigt häufig vor) Daher denke ich , ich calle zu viel. Ich habe holdemmanger 2 als programm. gibt es irgendeine option in der ich die kleinenbeträge zb über -0,50$ anzeigen kann und die mit den werten unter +0,50 vergleichenkann. Das ich sehe, das ich zb bei den kleineren beträgen vielmehr verliere als ich gewinne. Sont stacke ich gegner häufig und bin daher oftmals + am ende der session. aber ich glaube , wenn ich diese kleinen verluste reguliere,welche sich meiner meinung sehr extrem häufen, könnte ich besser sein. ich hoffe ihr versteht auf was ich hinaus möchte^^. Dankeschön
  • 3 Antworten
    • Campernator
      Campernator
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2011 Beiträge: 2.264
      Du regst dich darüber auf, dass du große Pötte gewinnst und kleine verlierst?
      Ist doch normal so wenn du tight spielst, was du ja sollst.

      Overall +, das ist es was zählt.
    • Faaaahn
      Faaaahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.020
      Sortier einfach nach BB und guck nach??
    • Schuro
      Schuro
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 144
      Ist doch normal und richtig so, dass du Hände aufgibst, mit denen du Postflop nicht mehr gewinnen kannst. Aber diese Investitionen (Limpen, Openraisen) musst du ja tätigen, um überhaupt gute Hände zum Gewinnen zu halten.
      Du kannst aber natürlich auch nur KK und AA spielen, wobei du dann wieder viele Blinds zahlst weil KK und AA nicht ganz so oft kommt. ;)
      Also wenn du nur kleine Pötte verlierst und große gewinnst, klingt das nach meinem Verständnis für Poker erst einmal richtig.