STOP SMOKING ! Wie habt ihr auf gehört ?

    • muckermuckma
      muckermuckma
      Global
      Dabei seit: 01.04.2011 Beiträge: 303
      Hallo liebe Pokergemeinde
      nach mehr als 6 Jahren und vielen vergeblichen versuchen möchte
      ich nun endlich aufhören zu rauchen !
      Leider gelingt mir das nicht wirklich , deshalb möchte ich gerne
      wissen wie ihr es geschafft habt ! Und ob ihr "Hilfsmittel" hattet oder
      anderweitig hilfe (zb. Hypnose , Nikotinkaugummi , Akupunktur ) in Anspruch genohmen habt ?
  • 131 Antworten
    • ZeaLone
      ZeaLone
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2011 Beiträge: 191
      nach 4 jahren einfach aufgehört... den gedanken über ca. 2-3 monate "reifen" lassen und dann spontan von heute auf morgen aufgehört. klar muss sein, dass du nie wieder auch nur einen zug nehmen darfst :P

      ansonsten kann ich hypnose empfehlen.
    • Sickk
      Sickk
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 3.857
      habe erst angefangen zu rauchen, ist doch voll geil.
      luxus, genuss, lebensqualität :)

      werde aber aufhören wenn ich ALT BIN.. MIT FRAU UND SO..


      wenn du aufhören willst, dann machs einfach. steck dir keine kippe in den mund, soll helfen.
      das bisschen selbstdisziplin! brauchst da keine zauberei für mensch
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
    • muckermuckma
      muckermuckma
      Global
      Dabei seit: 01.04.2011 Beiträge: 303
      Original von ZeaLone

      ansonsten kann ich hypnose empfehlen.
      hast du erfahrungen damit , wenn ja welche ?
    • chemopaul
      chemopaul
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2009 Beiträge: 122
      Endlich Nichtraucher (Buch) würde ich empfehlen ...
    • JohnDoeAUT
      JohnDoeAUT
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 224
      ich bin seit 3 jahren "clean", ohne probleme.
      ich habe zahllose versuche hinter mich gebracht, die allesamt
      im sand verlaufen sind (bis auf den finalen versuch)
      ich habe die erfahrung gemacht dass jeder für sich einen guten
      grund braucht um wirklich aufhören zu können.
      die bloße angst vor einer krankheit, oder der gedanke geld zu sparen
      sind keine gründe.

      ich hatte MEINEN grund gefunden, ich habe mich morgens übergeben
      und hatte vor lauter husten jeden tag kopfweh also reifte in mir der entschluss aufzuhören, mit erfolg.
      was mir dabei sehr geholfen hat ist das buch

      "allen carr - endlich nichtraucher"

      hab das buch durchgelesen und aufgehört



      wenn du genaueres wissen willst hier antworten bzw fragen oder im comtool anschreiben

      ich halt dir die daumen


      p.s.: es hilft nur von einer sekunde auf die andere aufzuhören, SOFORT
      das rauchen schrittweise einzudämmen hilft nicht.

      sport wird dich unterstützen, da du merkst wie du leistungsfähiger wirst und wie es dir von tag zu tag besser wirst
    • muckermuckma
      muckermuckma
      Global
      Dabei seit: 01.04.2011 Beiträge: 303
      Original von JohnDoeAUT
      "allen carr - endlich nichtraucher"
      haste eine IBAN zu dem Buch
    • Jerikko
      Jerikko
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2010 Beiträge: 331
      Original von chemopaul
      Endlich Nichtraucher (Buch) würde ich empfehlen ...
      Jup, das Buch macht die restlichen Tipps überflüssig. Vielleicht Hypnose ausgenommen.
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      Original von derf0s
      Sry für offtopic, aber das verlinkte Video ist der Hammer*


      *edit: Für alle, die sowas noch nie gesehen haben.
    • JohnDoeAUT
      JohnDoeAUT
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 224
      Original von muckermuckma
      Original von JohnDoeAUT
      "allen carr - endlich nichtraucher"
      haste eine IBAN zu dem Buch
      Produktdetails

      Verkaufsrang: 3.336
      ISBN-10: 3-442-13664-4
      EAN: 9783442136643
      Originaltitel: Allen Carr´s Easy Way to Stop Smoking
      Erschienen: 01.12.1992
      Verlag: Goldmann Taschenbuch
      Einband: Taschenbuch
      Sprache(n): Deutsch
      Auflage: 62. Auflage
      Seitenzahl: 190
      Gewicht: 188 g
      Übersetzer: Ingeborg Andreas-Hoole
      Reihe: Goldmanns Taschenbücher
    • muckermuckma
      muckermuckma
      Global
      Dabei seit: 01.04.2011 Beiträge: 303
      Original von JohnDoeAUT
      Original von muckermuckma
      Original von JohnDoeAUT
      "allen carr - endlich nichtraucher"
      haste eine IBAN zu dem Buch
      Produktdetails

      Verkaufsrang: 3.336
      ISBN-10: 3-442-13664-4
      EAN: 9783442136643
      Originaltitel: Allen Carr´s Easy Way to Stop Smoking
      Erschienen: 01.12.1992
      Verlag: Goldmann Taschenbuch
      Einband: Taschenbuch
      Sprache(n): Deutsch
      Auflage: 62. Auflage
      Seitenzahl: 190
      Gewicht: 188 g
      Übersetzer: Ingeborg Andreas-Hoole
      Reihe: Goldmanns Taschenbücher
      danke
    • BudSpencer8
      BudSpencer8
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2008 Beiträge: 7.519
      - Ein Datum setzen so ca 1-2 Monate im vorraus.

      - dann allen davon erzählen. "Ab dem 1.7 bin ich Nichtraucher." Dadurch entsteht zusätzlich noch ein bißchen "Sozialdruck"

      - und dann einfach aufhören.

      - sich klar machen das es jahre dauert bis man wirklich "clean" ist
    • ZeaLone
      ZeaLone
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2011 Beiträge: 191
      Original von muckermuckma
      Original von ZeaLone

      ansonsten kann ich hypnose empfehlen.
      hast du erfahrungen damit , wenn ja welche ?
      ich hab selber ohne aufgehört. bin aber mit dem thema sehr vertraut, da ich mich damit schon ein paar jährchen beschäftige und habe bei bekannten u.a. schon rauchentwöhnungen erfolgreich vorgenommen.
      wer zweifel an seiner disziplin hat, für den ist das sicherlich eine große hilfe... der wille aufzuhören muss aber in jedem fall da sein!!
    • JohnDoeAUT
      JohnDoeAUT
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 224
      bitte, viel glück
    • muckermuckma
      muckermuckma
      Global
      Dabei seit: 01.04.2011 Beiträge: 303
      der wille ist da einen grund habe ich auch aber an der disziplin scheiter es immer wieder
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Hab Cold Turkey aufgehört. Von 30 auf 0. Dann wieder angefangen einige Monate später, aber deutlich geringeres Ausmaß und dann wieder aufgehört. Diesmal bleib ich konsequent. :]
      Als ich das erste Mal aufgehört hab, ging's mir gesundheitlich scheiße. Jeden Morgen 'n sauren Geschmack im Mund, ständig der Husten und der Schleim. ALLES stank nach Rauch. Ich musste täglich 'n neuen Pulli anziehen aufgrund des Gestanks. Meine Wohnung war 'ne Kneipe (Ein-Zimmer-Wohnung...).
      Als ich dann mal gesehen hab, dass meine Zunge vollkommen schwarz verfärbt war (nennt sich schwarze Haarzunge. Eigtl. harmlos), dacht ich mir: Fuck, du musst aufhören. Sofort. Und das hab ich auch. Der Entzug war extrem. Ich war nicht unbedingt hibbelig, aber "anders". Wenn jmd. geraucht hat, hab ich versucht beim Vorbeigehen etwas von dem Qualm einzuatmen :D . Erst richtig "frei" war ich etwa 2 Monate später. Sport hat mir sehr geholfen. Am ersten Tag bin ich direkt laufen gegangen. Solche Lungenschmerzen hatte ich noch nie. Die ganze Lunge tat einfach nur scheißenweh. Wurd aber mit der Zeit besser und hörte dann ganz auf.
      Irgendwann dacht ich mir: Bei Partys rauchen ist doch ok. Und irgendwann war ich wieder bei bis zu 10 Zigaretten am Tag. Dann hab' ich - wieder aus gesundh. Gründen - aufgehört.

      Ich möchte NIE wieder diesem Scheiß verfallen. Nie wieder. Man darf auch nicht vergessen: Rauchen hat einen enormen Einfluss auf euer Gehirn.Die Leute denken immer nur an ihren Körper. Doch Drogen haben auch einen enormen Einfluss auf die Psyche. Schonmal einen wirklich glücklichen Kettenraucher getroffen? Ich nicht. Die wirken auf mich immer betrübt. Anstatt sich permanent mit Drogen vollzupumpem und sein Gehirn zu zerschießen, ist es doch viel sinniger, dass zu tun, was zum eigenen Glück beitragen kann wie Sport. Man muss ja nicht fanatisch werden. Aber sich zu zerstören und das irgendwie mit Leistungsfähigkeit zu rechtfertigen ist Schwachsinn. Zudem ist es auch Scheiße, mal 'ne Familie zu haben und dann Krebs zu krepieren, wenn die Kinder eingeschult werden.

      Dein Entschluss ist super. Meine Tipps:
      -> Sport machen! Das festigt deinen Entschluss
      -> Nicht aufgeben. Wenn du einen Rückfall haben solltest, nicht alles hinwerfen. Du wirst nicht scheitern. Und wenn du wieder zu 'ner Zigarette greifen solltest, fuck it! Am nächsten Morgen lässt du wieder die Finger davon. Wenn du nie aufgibst, wirst du irgendwann dein Ziel erreichen.
      -> Mentale Übungen: Hypnose, Selbsthypnose, Meditation, autogenes Training, Autosuggestion. Egal, was du machst: Verdeutliche dir, dass du es schaffst, wie du es schaffst und wie dein neues Leben ohne Zigarette aussehen wird.

      Good Luck!
    • lagavulin16y
      lagavulin16y
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2011 Beiträge: 6.414
      Ich hab 13 Jahre lang geraucht, min. (ernstahft) 650 Versuche gestartet aufzuhören mit dem Scheiß!!! Tägl. frühs meine Kippen zerbrochen und abends wieder geraucht nach dem 2. Bier.......

      Bin jetzt fast 3Jahre clean.....mein Opa (ca.40Jahre jeden Tag 3 Schachteln Duett (100er)) hat gesagt: " Im Kopp muss es klar sinn...!!!"

      Ich kann dir nur einen wirklichen Rat geben:"DAS VERLANGEN NACH DER ZIGARETTE ZU BEFRIEDIEGEN IST SCHWACHSINN!!! ES KOMMT NACH ZEHN MINUTEN WIEDER!!!"

      DENK MAL DARÜBER NACH UND DU WIRST MERKEN DAS ES SO IST!!!!
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Hab zwar noch nie verstanden wie man das überhaupt anfangen kann, dennoch ein Tipp, hab ich mal von so nem Guru gehört:

      "Man muss gar nicht mit dem rauchen aufhören sondern einfach nicht jedes Mal aufs neue mit dem rauchen anfangen" (vor jeder Zigarette obv)
    • JulesFermin
      JulesFermin
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2010 Beiträge: 1.716
      Original von DerExec
      Original von derf0s
      Sry für offtopic, aber das verlinkte Video ist der Hammer*


      *edit: Für alle, die sowas noch nie gesehen haben.
      :f_eek:

      zum topic: cold turkey und dann erstmal alkohol vermeiden