ich bekomme noch die Krise… kann man da was machen?

    • Eintr84ever
      Eintr84ever
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 269
      PokerStars - €0.02 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      BTN: €1.90
      Hero (SB): €1.93
      BB: €2.00
      UTG: €1.06
      UTG+1: €2.24
      MP: €2.00
      MP+1: €2.00
      LP: €9.38
      CO: €0.86

      Hero posts SB €0.01, BB posts BB €0.02

      Pre Flop: (€0.03) Hero has K:club: K:heart:

      fold, UTG+1 raises to €0.04, fold, MP+1 raises to €2.00 and is all-in, fold, fold, fold, Hero calls €1.92 and is all-in, fold, UTG+1 calls €1.96

      Flop: (€5.95, 3 players) 2:diamond: A:heart: 5:diamond:

      Turn: (€5.95, 3 players) Q:spade:

      River: (€5.95, 3 players) J:spade:

      UTG+1 shows K:diamond: T:diamond: (Straight, Ace High) (Pre 11%, Flop 35%, Turn 26%)
      MP+1 shows J:diamond: T:heart: (One Pair, Jacks) (Pre 11%, Flop 2%, Turn 2%)
      Hero shows K:club: K:heart: (One Pair, Kings) (Pre 78%, Flop 63%, Turn 71%)
      UTG+1 wins €5.74


      Hier laufe ich wieder Stunden hinterher um das Geld wieder hereinzuholen. Was soll man da machen? Wenn ich mal was habe, dann kommt entweder so was wie oben, oder alle gehen raus und ich mache 0,03€ Gewinn (BB/SB).

      Ich reg mich so was von auf….!

      Was kann man da machen?
  • 13 Antworten
    • habeichja
      habeichja
      Platin
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.557
      Sich klar machen das du richtig gespielt hast, was willst du denn daran ändern als das du deine Hand als klarer Favorit reinstellst?
    • Eintr84ever
      Eintr84ever
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 269
      Das Problem ist, dass sich meine Bankroll nur langsam aufbaut und durch so ein Blatt wieder auf einen Schlag runtergeht.

      Da gehen an Tischen 4-5 mit und irgendeiner trifft dann schon was und dann hast du halt Pech mit deinem Blatt, auch wenn du nicht falsch gespeilt hast.

      Das meine ich!
    • jonni999
      jonni999
      Silber
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 1.120
      Mund abwischen und weiter.
    • Gantoris
      Gantoris
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 829
      Auch wenn es im Moment weh tut, einfach akzeptieren dass sowas dazugehört! Wenn immer der Favorit gewinnen würde, würde halt niemand das Spiel mehr spielen, da alle Fishe broke wären.

      Bei Liebeskummer sagt man ja auch, date 10 andere Frauen und wenn du dann immer noch die eine vermisst dann ist es was ernstes!
      Analogie zum Poker wäre wohl: spiele 10k weitere Hände, bist du dann immer noch down ist es wohl ein Leak. :D
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      In NLH wird das Geld in solchen Spots nicht verloren oder gewonnen, die so klar sind.

      (ich mein hier hast du gut und gerne 80% Equity gegen beide


             Equity     Win     Tie
      MP2    78.10%  77.73%   0.38% { KhKc }
      MP3    10.83%  10.07%   0.75% { KdTd }
      CO     11.07%  10.56%   0.52% { JdTh }


      -> d.h. 80% gehören dir mathematisch vom Endpot)

      Es ist wichtig, dass du verstehst, dass du nie 80% gewinnst, sondern entweder den ganzen Pot gewinnst, ganz selten hier mal splittest oder deinen Einsatz verlierst. Du gewinnst nicht 0,8*5,95 = 4,75, sondern entweder gewinnst du die 5,95 oder teilst sie mit allen oder verlierst deinen Einsatz von 1,93.

      Der Punkt ist, dass du in solchen Situationen eine hochprofitable Investition tätigst, deren Ausgang vom Zufall abhängt und sich nicht mehr beeinflussen lässt. Wenn du oft solche profitablen Situationen eingehst, dann wirst du gewinnen, auch wenn du solche Hände verlierst.

      Ein zentrales Problem vieler Anfänger ist aber, dass sie ZUVIELE profitable Situationen auslassen oder ZUVIELE unprofitable Situationen eingehen und theoretisch gar nicht gewinnen können, aber dies selber (noch) nicht erkennen. Daher ist es wirklich wichtig, dass du dein Spiel aktiv weiterentwickelst (du hast ja hier bei pokerstrategy genug Möglichkeiten) und nicht solchen Dingen hinterherheulst, die du nicht beeinflussen kannst. Konzentrier dich auf die Entscheidungen, auf die du Einfluss nehmen kannst und versuch die Qualität dieser Entscheidungen zu maximieren und dann wirst du auch trotz dieser Bad Beats viel Geld gewinnen ;)
    • sleeper1979
      sleeper1979
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.545
      Original von Ghostmaster
      Ein zentrales Problem vieler Anfänger ist aber, dass sie ZUVIELE profitable Situationen auslassen oder ZUVIELE unprofitable Situationen eingehen und theoretisch gar nicht gewinnen können, aber dies selber (noch) nicht erkennen. Daher ist es wirklich wichtig, dass du dein Spiel aktiv weiterentwickelst (du hast ja hier bei pokerstrategy genug Möglichkeiten) und nicht solchen Dingen hinterherheulst, die du nicht beeinflussen kannst. Konzentrier dich auf die Entscheidungen, auf die du Einfluss nehmen kannst und versuch die Qualität dieser Entscheidungen zu maximieren und dann wirst du auch trotz dieser Bad Beats viel Geld gewinnen ;)
      Ich denke das ist wohl einer der wichtigsten Ansätze und der erste Schritt zum Erfolg.
      Du hast ja schon einige Hände zur Bewertung ins Forum gestellt, aber auf weitere
      Fragen bzw Diskussionen zur Hand nicht mehr reagiert. In einigen der Hände zeigt
      sich ganz gut wie groß Dein Potential noch ist und wo grobe Leak Dein Weiterkommen
      behindern.

      Hände wir hier gepostet, passieren leider immer wieder und das muss man einfach
      akzeptieren und damit leben.
    • Eintr84ever
      Eintr84ever
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 269
      Original von sleeper1979

      Ich denke das ist wohl einer der wichtigsten Ansätze und der erste Schritt zum Erfolg.
      Du hast ja schon einige Hände zur Bewertung ins Forum gestellt, aber auf weitere
      Fragen bzw Diskussionen zur Hand nicht mehr reagiert. In einigen der Hände zeigt
      sich ganz gut wie groß Dein Potential noch ist und wo grobe Leak Dein Weiterkommen
      behindern.
      :rolleyes: da hast du recht, ich bin aber dabei mir alles noch mal in ruhe anzuschauen und ich werde auch die fragen noch beantworten, nicht zu letzt um zu sehen ob ich die Strategie-Ansätze auch verstanden habe.

      Bei mir dauert es halt leider immer ein wenig, da ich neben Familie auch beruflich nicht immer die Zeit habe. ^^ Aber ich habe die Kritik schon verstanden *lächel*

      Ich mache schon viel, z.B. schaue ich mir nach der Session immer in Ruhe alle gespielten Hände noch an und setzte die Highlights ja auch schon ins Forum.

      Bücher lese ich auch gerade und Videos sind auch schon im Spiel. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!! Ich bin dankbar für jeden Tipp und Hinweis.

      Grüße
    • sleeper1979
      sleeper1979
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.545
      Das hört sich doch alles schonmal recht gut an. Wenn Du das wirklich ein bischen beihälst
      (Familie und Beruf hat natürlich vorrang!), dann wirst Du ganz automatisch Fortschritte
      machen und Dein Spiel verbessern.

      Es ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen. ;)
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 6.349
      Und nicht so sehr versuchen Geld gewinnen zu "müssen"

      ich lauf dem geld dann wieder h hinterher


      stichwort mindset und so
    • quakehead
      quakehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 2.288
      wenn du ewig brauchst um einen stack wieder reinzuholen bist du wohl zu tight(weak) pre und/oder postflop
    • MSKing66
      MSKing66
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2008 Beiträge: 102
      Hallo,

      auch ich kenne das Problem, aber zum Glück habe ich es nach kurzen Ärger schnell wieder vergessen. Wie hier aber schon gesagt wurde, Du hattest die beste Hand und der andere hatte in dem Fall leider das Glück. Wichtig ist denke ich, nur nicht durchdrehen und ruhig weiter spielen.
    • cool86
      cool86
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 226
      Original von Eintr84ever
      Das Problem ist, dass sich meine Bankroll nur langsam aufbaut und durch so ein Blatt wieder auf einen Schlag runtergeht.

      Da gehen an Tischen 4-5 mit und irgendeiner trifft dann schon was und dann hast du halt Pech mit deinem Blatt, auch wenn du nicht falsch gespeilt hast.

      Das meine ich!
      Standard!
    • cool86
      cool86
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 226
      Original von sleeper1979
      Das hört sich doch alles schonmal recht gut an. Wenn Du das wirklich ein bischen beihälst
      (Familie und Beruf hat natürlich vorrang!), dann wirst Du ganz automatisch Fortschritte
      machen und Dein Spiel verbessern.

      Es ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen. ;)

      OH DOCH !!!