[NL] Poker and Life - Love it, leave it or change it (Jar´s NL10+ Blog inside)

    • Jarkiro
      Jarkiro
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2009 Beiträge: 156
      Hey Leute,

      herzlich willkommen zu einen weiteren von vielen NL BBS Blogs. Vorweg, es wird etwas mehr drin auftauchen als nur meine Ergebnisse im Poker, also hoffe ich ihr bringt etwas Geduld mit.

      Erstmal zu mir, ich heiße Patrick, 24 Jahre jung und studiere zur Zeit in Berlin. Angefangen habe ich mit Poker vor knapp 10 Jahren. Oder besser gesagt, meine ersten Erfahrungen gemacht. Damals war Holdem noch nicht so populär und hat hat gerne in freundschaftlichen Runden 5-Draw gespielt. Es ging dabei meist um Witzsummen, aká jeder zahlt 2 Euro ein und der Gewinner kriegt 2 Bier, zweiter noch eins ... wie auch immer. Jedenfalls weit von Profesionalität entfernt. Trotzdem hat mich dieses Spiel damals schon fasziniert und auch wenn ich noch keine Ahnung vom Positionsspiel etc hatte, war dies der Grundstein. Es folgte die DSF Pokerschule, mehrere Bücher und vor 4 Jahren mein Start ins Onlinepokern. Ohne großartig zu lernen hat es auf den Mikrolimits für knapp 50 bis 100 Euro Auszahlung im Monat gerreicht. Auf höhere Limits gehen? Nein, lieber Geld auf dem Kopf hauen. Etwas das ich heute bereue, aber man kann es ja besser machen. Auf PS.de bin ich seit Anfang des Jahres und es hat sehr viel an meinen Spiel, aber auch an meiner Persönlichkeit geändert, beziehungsweise meine Entwicklung vorrangetrieben. Darüber, und natürlich über meinen Werdegang als Pokerspieler geht es in diesen Blog.

      Meine aktuellen Eckdaten:
      -Seit 4 Wochen NL10 Spieler
      -40Dollar vom PS.de Startguthaben + 20 Dollar Einzahlung für ne Promoaktion bei 770 waren die einzigen Einzahlungen.
      -Bankroll zur Zeit bei 340$€ (+ realistich 80€ Bonus noch freizuspielen bei Party)
      -Zur Zeit ist das angestrebte minimale Handvolumen 10k Hände beim 4-6 tablen im Monat.

      Jetzt zum Titel "I can change". Ich habe Anfang Januar zu einen guten Freund gesagt "Ich habe die optimalen Vorraussetzungen um gut zu pokern. Ich tilte nicht." Ich kann mir das herablassende Grinsen einiger Leute gerade vorstellen. Und Überraschung ... ich bin getiltet. Und zwar Böse. Wahrscheinlich wäre der Bankroll schon fast NL25 geeignet wenn ich nicht gegelegentlich Mist gebaut hätte. Und dann habe ich angefangen mich zu hinterfragen. Warum komm ich zum tilten? Ich bin doch so ein ausgeglichener Mensch. Und ganz ehrlich, erst durch Poker habe ich gemerkt dass dem nicht so ist. Man kann im Leben sich so leicht belügen, verdrängen, sich selber etwas vormachen. Das geht im Poker nicht. Zumindest nicht wenn man Pokertracker laufen hat und da sieht das man 2 Stacks verloren hat weil man Tilt gepusht hat. Wie in den Artikeln zum Tilt schon geschrieben, sind es (zumindest bei mir) zwei Hauptthemen.

      1) Die Welt ist so ungerecht (oder auch AA verliert 150BB Stack gegen AK)
      2) Ich bin so minderwertig/schlecht/whatever (oder auch, ich renn mit QQ in KK).

      Die gleiche Analogie habe ich bei mir im richtigen Leben. Ich bin häufig mies drauf. Und das wie ich hinterher festgestellt habe, sogar gerne. Das war so der erste Schritt, wie sich in den letzten 5 Monaten viel geändert hat. Mein Fussballverein kriegt nur noch auf die Schnauze -> Stimmung unten/gereizt (und das ist als Werderfan wirklich zur Zeit nicht leicht ^^). Ich bring im Sport nicht die gewohnte Leistung -> Selbstzweifel -> Spiel wird noch schlechter.

      Das sind alles Dinge, die ich jetzt erst durchs Pokern und der intensiven Arbeit an meinen Mindset langsam in dem Griff kriege. Ich will damit nicht Poker als das Heilmittel gegen allen Psychischen Streß und Probleme anpreißen, aber andererseits muss man sagen, dass es wohl wenig andere Möglichkeiten gibt, seine Fehler so in Greifbaren Einheiten (nämlich -$) zu sehen, wie beim Poker. Gerade deshalb treibe ich dieses Spiel auch so begeistert vorran. Es mag zwar ein "Insel-Skill" sein der auf dem Papier nichts wert ist. Aber für die persönliche Entwicklung ist es Gold wert.

      So, genug über mich als Person geredet, kommen wir zu mir als Pokerspieler ;)

      Wie gesagt spiele ich zur Zeit NL10 und fühle mich auf dem Limit bereits sehr sicher. Kurz der Graph:


      Wie man wohl erahnen kann, Tilt habe ich immer noch nicht abschalten können. Z.b bei dieser Hand:


      PartyGaming - $0.10 NL - Holdem - 7 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: $12.34
      SB: $10.25
      Hero (BB): $10.73
      UTG+1: $10.00
      MP: $10.29
      CO: $19.54
      SB: $10.00

      SB posts SB $0.05, Hero posts BB $0.10, SB posts SB $0.05

      Pre Flop: (pot: $0.20) Hero has J:diamond: A:club:

      fold, fold, fold, SB raises to $0.20, fold, SB calls $0.15, Hero raises to $0.90, SB calls $0.70, fold

      Flop: ($2.00, 2 players) 6:club: 3:heart: 5:club:
      Hero bets $1.26, SB calls $1.26

      Turn: ($4.52, 2 players) J:club:
      Hero checks, SB bets $4.30, Hero calls $4.30

      River: ($13.12, 2 players) 8:diamond:
      Hero checks, SB bets $3.54 and is all-in, Hero calls $3.54

      Hero shows J:diamond: A:club: (One Pair, Jacks) (Pre 66%, Flop 4%, Turn 18%)
      SB shows 7:diamond: 4:club: (Straight, Eight High) (Pre 34%, Flop 96%, Turn 82%)
      SB wins $19.20


      Einfach ... Gnaaa, ich habe bereits ein paar Hände davor verloren, Session war im Minus und ich hab mir eingeredet er blufft. Und anstatt sich von der Hand zu trennen ... tja, ihr seht es ja ^^

      Trotzdem muss ich sagen geht es sehr gut vorran. Die meisten Gewinne sehe ich persönlich nicht nur daraus, dass ich die richtigen Hände habe sondern auch sehr häufig den Gegner richtig gespielt habe. Auch eher schwierige Moves wie eine Blockbet for Bluffinduce oder Bluff-Raise auf dem River mit Air sind bei mir häufig in den richtign Spots angewandt. Natürlich geht es von Zeit zu Zeit schief und manchmal ist der Move auch einfach unnötig, aber ich spiele NL10 ja auch, um solche Aktionen zu lernen, das Gespür zu entwickeln. Kurzfristig ist es gar nicht das Ziel den Bankroll groß werden zu lassen, sondern einfach mein Spiel zu verbessern. Besonders stolz muss ich auch sagen, machen mich meine NSDW, weil gerade das war ein RIESEN Leak in meinen Game. Das Gespür wann ich mit any2 die Blinds stealen kann oder auch mal zu ner 3rd Barrel ansetze, wird bei mir immer besser. Mal hier zum Vergleich mein Graph aus Januar von Poker770 ;)





      Langfristig sieht das etwas anders aus. Da ich in einem Jahr keine Finanzielle Unterstützung für mein Studium mehr bekomme, soll mein Pokerspiel bis dahin gut genug geworden sein um mir Monatliche eine Summe X zur Verfüfung zu stellen. Dabei ist X die Einnahme aus dem Poker (auch unter der Vorraussetzung das mein BR schmelzen kann, bzw. wird. Studium steht da vor allem) und Y meine sonstigen Einnahmen (Werden sich wohl so um 600€ bewegen). Ergo als Student mit 800€ Unterhaltskosten. 800 = X + Y. Sollte das nicht klappen, werde ich halt mehr jobben müssen und das Poker zurückstellen, was ich aber prinzipiell eher vermeiden möchte. Ergo sind meine Etappenziele:

      [] Ab Mai täglich min. 1-2 Stunden Pokern, dazu Theorie im 1:2 Verhältniss
      [] Handvolumen bis/ab Juni auf Minimum 25k (6-10 Tische)erhöhen.
      [] bis Juli/August Aufstieg auf NL25 mit soliden BRM (30 Stacks, Abstieg bei 15).
      [] Ab Anfang August (Semesterferien) minimum von 50k Hände (6 Tische).
      [] Bis Oktober vernümftiges Multitabeln erlernen (>16) und profitabel umsetzen.
      [] Ab April 2013 konstanten monatlichen BR zuwachs von 200€ (wenn ich auf NL25 hängen bleibe [was nicht das Ziel ist] sind das 4BB/100 auf NL25 bei 20k Händen. Sollte machbar sein), alles darüber wäre schön, aber ist nicht das Ziel.


      Dazu kommen noch ein paar RL Ziele, aber das kommt später, erstmal liegt hier der Fokus auf Poker ;)


      Grüße

      Jar (Pat)
  • 5 Antworten
    • Jarkiro
      Jarkiro
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2009 Beiträge: 156
      Sooo, diesen Monat nicht viel Zeit gehabt und bin erst bei 3k Händen. Da läuft es aber zur Zeit auch nicht prickelnd, haben mich heute diese beiden Hände zum schmunzeln/Haare raufen gebracht:



      UTG absoluter Fisch der auch mit 47o auf nen Board nur aus Broadways ordentlich wettet.


      PartyGaming - $0.10 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      MP: $10.14
      MP+1: $11.62
      CO: $10.00
      BTN: $14.82
      SB: $10.00
      BB: $15.10
      UTG: $10.29
      Hero (UTG+1): $10.51
      UTG+2: $12.92

      SB posts SB $0.05, BB posts BB $0.10

      Pre Flop: (pot: $0.15) Hero has 2:club: 2:heart:

      UTG raises to $0.20, Hero calls $0.20, fold, fold, fold, fold, BTN calls $0.20, fold, fold

      Flop: ($0.75, 3 players) Q:heart: 7:club: A:spade:
      UTG checks, Hero checks, BTN checks

      Turn: ($0.75, 3 players) A:heart:
      UTG bets $0.30, Hero calls $0.30, fold

      River: ($1.35, 2 players) 9:club:
      UTG bets $0.64, Hero calls $0.64

      UTG shows A:diamond: A:club: (Four of a Kind, Aces) (Pre 82%, Flop 100%, Turn 100%)
      Hero mucks 2:club: 2:heart: (Two Pair, Aces and Twos) (Pre 18%, Flop 0%, Turn 0%)
      UTG wins $2.50





      Dann nochmal das gleiche. Villain hat 212 Hände, 95/82/7,2, WSD 82

      War aber auch mies gespielt, aber da ging dieses "Na komm kleiner, Verarsch mich nicht" mit mir durch. Hab ihn halt auf absolute Air gesetzt

      PartyGaming - $0.10 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG: $16.63
      UTG+1: $10.25
      Hero (UTG+2): $10.17
      MP: $10.00
      MP+1: $2.84
      CO: $10.10
      BTN: $14.75
      SB: $11.68
      BB: $10.00

      SB posts SB $0.05, BB posts BB $0.10

      Pre Flop: (pot: $0.15) Hero has A:spade: Q:diamond:

      fold, fold, Hero raises to $0.40, fold, fold, fold, fold, SB calls $0.35, fold

      Flop: ($0.90, 2 players) 3:spade: 9:club: T:diamond:
      SB bets $0.30, Hero raises to $0.88, SB calls $0.58

      Turn: ($2.66, 2 players) 7:diamond:
      SB checks, Hero checks

      River: ($2.66, 2 players) 9:diamond:
      SB bets $2.70, Hero calls $2.70

      SB shows 8:diamond: 6:diamond: (Straight Flush, Ten High) (Pre 40%, Flop 39%, Turn 100%)
      Hero mucks A:spade: Q:diamond: (One Pair, Nines) (Pre 60%, Flop 61%, Turn 0%)
      SB wins $7.66




      Naja, die zwei Hände haben dann auch schon gereicht um meine heutige Session zu beenden und mich wieder anderen Dingen zu widmen. Unter anderem der neu Gestaltung meiner Wohnung, weshalb dieses Kunstwerk hoffentlich bald meine Wand verziehrt ;)
      Gehört dann mit in meine Langzeit Agenda, also

      [] Bis Ende Mai Acrylmalerei fertig machen



      Grüße


      Jar


      EDIT: Ach fuck, Dropbox ist atm down -.- Dauert also bis die Bilder wieder kommen
    • Jarkiro
      Jarkiro
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2009 Beiträge: 156
      Sooo, der Mai ist zum Drittel rum und ich komm auf 5k Hände, vom Volumen geht das auf alle Fälle in die richtige Richtung

      Der Graph für den Mai sieht auch ganz gut aus :



      Gab zwischenzeitlich kleinen Einbruch, Gegner bauen sich die unmöglichsten Hände zusammen, aber im großen und ganzen läuft es sehr gut, knapp 10BB/100 Hände sind schon geil ^^


      Hab aber immer noch Probleme Hände wie Top-Twopair aufwärts loszulassen, da kommen dann mal solche Szenarien zusammen =(

      PartyGaming - $0.10 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG+1: $8.79
      MP: $27.48
      MP+1: $10.00
      CO: $10.00
      BTN: $11.64
      SB: $11.41
      BB: $10.00
      Hero (UTG): $10.45

      SB posts SB $0.05, BB posts BB $0.10

      Pre Flop: (pot: $0.15) Hero has K:club: A:heart:

      Hero raises to $0.40, UTG+1 calls $0.40, MP calls $0.40, fold, fold, fold, fold, fold

      Flop: ($1.35, 3 players) A:club: J:spade: K:heart:
      Hero bets $0.64, UTG+1 calls $0.64, fold

      Turn: ($2.63, 2 players) T:heart:
      Hero checks, UTG+1 checks

      River: ($2.63, 2 players) 6:spade:
      Hero bets $1.25, UTG+1 raises to $3.12, Hero calls $1.87

      UTG+1 shows K:spade: Q:spade: (Straight, Ace High) (Pre 30%, Flop 19%, Turn 90%)
      Hero mucks K:club: A:heart: (Two Pair, Aces and Kings) (Pre 70%, Flop 81%, Turn 10%)
      UTG+1 wins $8.43

      Villain war bei knapp 400 Händen und 24/19. AF 67. Einfach Mist gespielt die Hand.

      Dafür nimmt die Wanddekoration langsam Form an und es ist unglaublich entspannend nach ner Stunde Poker da noch ne halbe Stunde weiter dran zu arbeiten =)





      Grüße


      Jar
    • Lasso
      Lasso
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 5.380
      die letzte hand c/c river oder b/f. b/c ist halt irgendwie dumm.

      die aq call ich ab und zu am flop auf outs ansonsten fold.

      die 22 hand is einfach schlecht. egal was für ein dicker fisch das ist, deine hand ist einfach crap.
    • Jarkiro
      Jarkiro
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2009 Beiträge: 156
      Brrr, ganz ganz Böse was auf die Schnauze gekriegt. 800 Hände, 4 Stacks im Minus. Aber unglaublich skurille Session. Von den 800 Händen hatte ich 42x (!) mal, QQ,KK,AA. 41 Mal wurde Preflop gefoldet, spätestens nach der 3bet. Wollte die Hand nicht folden, weil die Session schon so unglaublich mies lief. 2 mal Set over Set -.- und 80/60 Villain pusht zum 5ten Mal auf ne 4Bet und mein JJ Herocall findet natürlich KK.

      Ansonsten halt der Typische Kram, man ballert durch und am River kommt so ziemlich alles an. Z.B:

      PartyGaming - $0.10 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: $10.00
      BB: $15.24
      UTG: $12.07
      UTG+1: $4.54
      MP: $17.17
      Hero (MP+1): $10.31
      CO: $3.25
      BTN: $2.85

      SB posts SB $0.05, BB posts BB $0.10

      Pre Flop: (pot: $0.15) Hero has J:club: A:spade:

      fold, fold, fold, Hero raises to $0.30, fold, fold, fold, BB calls $0.20

      Flop: ($0.65, 2 players) J:diamond: 5:spade: 3:club:
      BB checks, Hero bets $0.41, BB calls $0.41

      Turn: ($1.47, 2 players) T:club:
      BB checks, Hero bets $0.93, BB calls $0.93

      River: ($3.33, 2 players) Q:club:
      BB bets $3.10, fold

      BB wins $3.17


      Damit ist der Mai Breakeven, bin bei 7k Hände. Und der EV ist nochmal zwei Stacks drunten. Das heißt dann wohl erstmal nen Tag Pause, bisschen Theorie büffeln und mal nach Leaks suchen, besonders zum Thema Cbet hab ich das Gefühl da läuft einiges schief.

      Grüße


      Jar
    • Jarkiro
      Jarkiro
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2009 Beiträge: 156
      *seufz*

      Ich werde ja zur Zeit aufs Übelste auseinander genommen, mal noch ein paar Hände. Bin mitlerweile in 3k Hands 12 Stacks runtergefallen, Overall NL10 ist jetzt von 130$ auf Breakeven gefallen.

      Mai sieht ganz hässlich aus. Das Hoch war bei 70$, bin ich jetzt bei -33 =/. Wenn das so weiter geht heißt es demnächst wieder NL5.






      Ich zweifel mitlerweile wirklich dran ob es einfach nur Pech ist oder ich unglaublich doof. Weil ich seh einfach nicht wo sich mein Spiel die letzten 3k Händen verschlechtert hat.

      Hier mal ein paar Hände, wo noch Böse Verluste zusammen kommen.

      Hand 1, Villain mit 19/17

      PartyGaming - $0.10 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG: $10.00
      UTG+1: $11.82
      MP: $11.32
      MP+1: $28.21
      Hero (CO): $12.36
      BTN: $17.92
      SB: $10.57
      BB: $10.00

      SB posts SB $0.05, BB posts BB $0.10

      Pre Flop: (pot: $0.15) Hero has A:spade: 5:spade:

      fold, fold, fold, fold, Hero raises to $0.30, BTN calls $0.30, fold, fold

      Flop: ($0.75, 2 players) A:club: 5:heart: K:spade:
      Hero bets $0.48, BTN calls $0.48

      Turn: ($1.71, 2 players) A:diamond:
      Hero bets $1.08, BTN calls $1.08

      River: ($3.87, 2 players) 2:diamond:
      Hero bets $3.90, BTN raises to $16.06 and is all-in, Hero calls $6.60 and is all-in

      Hero shows A:spade: 5:spade: (Full House, Aces full of Fives) (Pre 32%, Flop 13%, Turn 2%)
      BTN shows K:diamond: A:heart: (Full House, Aces full of Kings) (Pre 68%, Flop 87%, Turn 98%)
      BTN wins $0.00
      BTN wins $23.87

      Was schlägt mich? Genau, AK. Aber das fällt mir doch schwer zu glauben. Ich schlage alles außer AK und KK. Alle AX oder 55, 22.



      Hand 2


      Villain hat 273 Hände, 22/14, 10%3Bet, 42% Fold to 3 Bet

      PartyGaming - $0.10 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BB: $13.03
      UTG: $9.90
      UTG+1: $10.29
      MP: $12.11
      MP+1: $10.48
      CO: $10.00
      Hero (BTN): $10.84
      SB: $10.00

      SB posts SB $0.05, BB posts BB $0.10

      Pre Flop: (pot: $0.15) Hero has Q:heart: Q:diamond:

      fold, fold, fold, fold, CO raises to $0.30, Hero raises to $1.00, fold, fold, CO raises to $3.00, Hero raises to $10.84 and is all-in, CO calls $7.00 and is all-in

      Flop: ($20.15, 2 players) 6:diamond: 5:club: T:heart:

      Turn: ($20.15, 2 players) J:spade:

      River: ($20.15, 2 players) T:club:

      CO shows K:diamond: K:heart: (Two Pair, Kings and Tens) (Pre 83%, Flop 92%, Turn 95%)
      Hero shows Q:heart: Q:diamond: (Two Pair, Queens and Tens) (Pre 17%, Flop 8%, Turn 5%)
      Hero wins $0.00
      CO wins $19.15


      Hand 3

      Villain ist Unknown


      PartyGaming - $0.10 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: $12.04
      BB: $10.15
      UTG: $14.01
      UTG+1: $2.55
      Hero (UTG+2): $11.56
      MP: $10.00
      MP+1: $7.97
      CO: $5.04
      BTN: $10.11

      SB posts SB $0.05, BB posts BB $0.10

      Pre Flop: (pot: $0.15) Hero has Q:diamond: Q:spade:

      fold, fold, Hero raises to $0.40, fold, MP+1 calls $0.40, fold, fold, fold, BB calls $0.30

      Flop: ($1.25, 3 players) 9:spade: J:diamond: T:diamond:
      BB checks, Hero bets $0.79, MP+1 raises to $7.57 and is all-in, fold, Hero calls $6.78

      Für mich Unfoldbar, trotz seinem Shove. 2 Outs für die Q, K und 8 macht mir Straight, BackdoorFlushdraw. Und gegen J9,JT reicht schon ein gepaartes Board. Für mich am Ende ein Call.



      Okay, wo sich doch mein Spiel verschlechtert hat sind Hände wie diese:


      PartyGaming - $0.10 NL - Holdem - 7 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BB: $10.00
      UTG: $10.00
      UTG+1: $10.74
      MP: $10.00
      Hero (CO): $10.81
      BTN: $9.87
      SB: $10.71

      SB posts SB $0.05, BB posts BB $0.10

      Pre Flop: (pot: $0.15) Hero has 9:club: J:heart:

      fold, fold, fold, Hero raises to $0.30, fold, SB calls $0.25, fold

      Flop: ($0.70, 2 players) T:spade: 9:heart: 9:spade:
      SB checks, Hero checks

      Turn: ($0.70, 2 players) K:diamond:
      SB bets $0.40, Hero calls $0.40

      River: ($1.50, 2 players) Q:diamond:
      SB bets $0.80, Hero raises to $1.60, SB calls $0.80

      Anstatt Bet/Bet/Bet zu spielen oder zumindest Check/Raise/Bet dümpel ich da so rum und selbst mit meiner Straight am Ende zögere ich mehr als ein Minraise zu machen, da ich will das er das callt, bzw. Angst vor dem FH hab.



      Im großen und ganzen ist das Problem das meine Gewinne ausbleiben. Seit paar Tausend Händen kein Pot mehr gewonnen der Größer als 20BB ist ... und die NSD Kurve geht auch ins Bodenlose. Ich hab das Gefühl ich verschlimmbesser gerade mein Spiel bis zum geht nicht mehr =/


      Grüße

      Jar