Tischauswahl bei SSS

  • 10 Antworten
    • icemaster7
      icemaster7
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2005 Beiträge: 117
      Wenn du schon PT/PA hast dann hoher pfr und vpip.
      Wenn nicht dann sollte der average pot relativ hoch sein und es sollten wenig hände in der stunde gespielt werden.Achte auch darauf das du mit wenig anderen SSS'lern spielst!
    • Paddybaer
      Paddybaer
      Global
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 10
      Original von icemaster7
      Wenn du schon PT/PA hast dann hoher pfr und vpip.
      Wenn nicht dann sollte der average pot relativ hoch sein und es sollten wenig hände in der stunde gespielt werden.Achte auch darauf das du mit wenig anderen SSS'lern spielst!
      Die Antwort wirft jetzt noch mehr Fragen auf!
      PT/PA??
      pfr?
      vpip?
      Wieso wenig Hände in der Stunde?
      Ist das die Anzeige: BI/STD???
    • gertrud16
      gertrud16
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 412
      Original von Paddybaer
      Original von icemaster7
      Wenn du schon PT/PA hast dann hoher pfr und vpip.
      Wenn nicht dann sollte der average pot relativ hoch sein und es sollten wenig hände in der stunde gespielt werden.Achte auch darauf das du mit wenig anderen SSS'lern spielst!
      Die Antwort wirft jetzt noch mehr Fragen auf!
      PT/PA?? Software: Pokertracker/Pokerace... kostenpflichtig
      pfr?pre Flop raise %-Vorm Flop erhöht
      vpip?mitgehen am Flop
      Wieso wenig Hände in der Stunde?weiss ich auch nicht
      Ist das die Anzeige: BI/STD???
    • Tunneleffekt
      Tunneleffekt
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 909
      Wieso wenig Hände?

      Viele Hände heist, es wird nicht oft zu ende gespielt, oder selten den Flop gesehen. Du willst aber mit der SSS leute die alles runtercallen, immer mitgehen, einfach loose sind. Deswegen weniger Hände, denn das heist das diese auch gespielt werden.


      Gruß

      Tunnel
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von Tunneleffekt
      Wieso wenig Hände?

      Viele Hände heist, es wird nicht oft zu ende gespielt, oder selten den Flop gesehen. Du willst aber mit der SSS leute die alles runtercallen, immer mitgehen, einfach loose sind. Deswegen weniger Hände, denn das heist das diese auch gespielt werden.


      Gruß

      Tunnel
      viele hände bedeutet, das oft durchgefoldet wird. Ich mache meine tischauswahl nach meiner buddy liste, da kommen die freudlichen spender rein und agressive spieler und dann gehe ich immer an die tische, an denen einer aus der liste ist. Meistens reicht ein maniac am tisch um zu verdoppeln
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Original von gertrud16
      Original von Paddybaer
      Original von icemaster7
      Wenn du schon PT/PA hast dann hoher pfr und vpip.
      Wenn nicht dann sollte der average pot relativ hoch sein und es sollten wenig hände in der stunde gespielt werden.Achte auch darauf das du mit wenig anderen SSS'lern spielst!
      Die Antwort wirft jetzt noch mehr Fragen auf!
      PT/PA?? Software: Pokertracker/Pokerace... kostenpflichtig
      pfr?pre Flop raise %-Vorm Flop erhöht
      vpip?mitgehen am Flop
      Wieso wenig Hände in der Stunde?weiss ich auch nicht
      Ist das die Anzeige: BI/STD???
      PT/PA ist kostenpflichtig, bekommt man aber von PS, wenn man genug rake erzeugt hat.
      VPIP ist nicht mitgehen am Flop, sondern bedeutet wiviele seiner Hände er freiwillig spielt. Das heißt preflop Geld bezahlt um den Flop zu sehen.
    • Paddybaer
      Paddybaer
      Global
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 10
      Original von Kavalor
      Original von Tunneleffekt
      Wieso wenig Hände?

      Viele Hände heist, es wird nicht oft zu ende gespielt, oder selten den Flop gesehen. Du willst aber mit der SSS leute die alles runtercallen, immer mitgehen, einfach loose sind. Deswegen weniger Hände, denn das heist das diese auch gespielt werden.


      Gruß

      Tunnel
      viele hände bedeutet, das oft durchgefoldet wird. Ich mache meine tischauswahl nach meiner buddy liste, da kommen die freudlichen spender rein und agressive spieler und dann gehe ich immer an die tische, an denen einer aus der liste ist. Meistens reicht ein maniac am tisch um zu verdoppeln
      War das nicht so, dass man nicht an die Tische kann, an denen Leute aus der Buddy Liste sitzen?

      Pokertracker/Pockerace habe ich noch nicht, daher kann ich als Kriterien nur das nehmen, was PP mir anzeigt, also möglichst wenig Hände und ein großer Durchschnittspot?
    • icemaster7
      icemaster7
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2005 Beiträge: 117
      Doch man kann schon an die Tische gehne an denen Buddies hocken!

      Wenig Hände und großer durchschnittspot, genau, das ist das auf was du am anfangen achten kannst.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      wie icemaster gesagt hat, grosse durchschnittspots und wenige hände.

      Buddys sind keine einschrenkung für die Tischwahl, es ist nur wer dich bei ps.de geworben hat, mit dem kannst du nicht an einem tisch sitzen.
    • Paddybaer
      Paddybaer
      Global
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 10
      Original von icemaster7
      Doch man kann schon an die Tische gehne an denen Buddies hocken!

      Wenig Hände und großer durchschnittspot, genau, das ist das auf was du am anfangen achten kannst.
      Und du setzt einfach Agressive und schlechte Spieler in die Buddyliste, das muss ich mir merken!
      Hoffe dass ich relativ zügig meine 2000 Points habe, um Pakcertracker oder Pockerace zu verwenden.