HUD und ROI

  • 6 Antworten
    • Annuit20
      Annuit20
      Silber
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.226
      SnG Custom-HUD by Annuit20 [HM1]
    • callingnuts
      callingnuts
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 317
      So ziemlich die kürzeste und beste Antwort die ich je bekommen habe danke haha :D
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Aus der Sicht jedes Winning Players solltest du einen mehr verlieren als den Rake also einen deutlich negativen ROI erreichen, aus deiner Sicht ist sollte der ROI wohl positiv sein. 10% wäre schon segr hoch, aber auch bei soliden winnern eher nicht mehr die Regel. Der ROI sagt auch nicht wirklich viel aus weil er sich mit der Anzahl der Tische die du spielst i.d.R. verändert. Allgemein ist zu sagen, dass jeder ROI > 0 sehr gut ist weil man überdurchschnittlich besser ist als die Gegner ist gegen die man spielt, weil man nicht nur die Gegner schlägt, sondern auch den Rake schlägt. Alles über 5 % ist dann excellent.
    • JesterIF
      JesterIF
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 845
      Ich klinke mich hier mal ein, um nicht für eine ähnliche Frage einen neuen Thread aufmachen zu müssen.

      Welche ITM-Quote ist bei 27Mann SnG's anzustreben (obv. 100% ;) ) bzw. normal/gut? Mein Problem ist, dass ich zwar im HEM2 wunderbar nachvollziehen kann, wie mein aktueller ROI aussieht und wie meine ITM-Quote ist...Als SnG-Einsteiger habe ich aber das Problem, dass ich schlecht einordnen kann, wo ich damit stehe.

      Außerdem würde mich interessieren, wie sich ROI und Rake zueinander verhalten. Angenommen ich habe einen ROI von 10% und das Rake ist auch 10%, kann ich daraus schlussfolgern, dass mein ROI ohne Rake 20% wäre? Oder ist das zu einfach gedacht?
    • WerPix
      WerPix
      Diamant
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 817
      Ich würde sagen, dass bei den 3,50$ noch gut über 5% drin sind, für gute Spieler auch sicher 10% und etwas mehr - ich habe auf Party einen zweistelligen ROI auf den 3 und 6$ und da ist der Rake höher als auf Stars (waren aber auch ein paar MTSNGs auf den 3ern dabei).

      @Jester: Nein, ist nicht zu einfach gedacht, den Rake kannst du einfach zum ROI dazuzählen, um auf einen "wirklichen" ROI zu kommen.
      Mit der ITM-Rate für 27mans kenne ich mich jetzt nicht genau aus, aber mal überschlagen: 5 Leute kommen ins Geld, also ca. 18,5%. Das würde ein Breakevenspieler erreichen (mit Rake dann loosing). Als guter Spieler solltest du also wohl über 20% liegen, als sehr guter sind bei den non-Turbos vielleicht sogar fast 25% möglich (wird aber schwer).
      Außerdem kommt es ja nicht nur auf die ITM-Rate an - einmal 1. werden bringt mehr als 6 oder 7mal 5. zu werden, d.h. du solltest immer auf Sieg spielen und versuchen, möglichst früh Chips zu akkumulieren und außerdem dann ITM und Heads-Up auch fit sein und möglichst weit kommen/gewinnen, dann kannst du auch mit einer ITM-Rate von 20% dick winning player sein.
    • JesterIF
      JesterIF
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 845
      Danke für die ausführliche Antwort! Dann kann ich mit meinen Werten denke ich bisher zufrieden sein, spiele allerdings noch die Micros. Außerdem ist der Spielerpool hier in Italien nach meinen Eindrücken deutlich schwächer als auf den internationalen Seiten. Dafür ist der Rake mit 18% mörderisch...

      Kann vielleicht noch jemand etwas zu meiner zweiten Frage bzgl. des Verhältnisses von Rake und ROI sagen? Würde mich einfach interessieren, da ich hier einen wesentlich höheren Rake zahle als auf pokerstars.com...