loosing mit suited aces-wie leaks finden?

    • assonfire
      assonfire
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 2.240
      wenn ich meine datenbank durchgehe gibt es eine gruppe, die immer wieder hervorsticht, dass sind A2s-A9s. ich bin selbst down wenn ich den BTN openraise...

      wenn ich UTG raise, bin ich up. wie ich sehen kann, hab ich da ne viel höhere cbet frequency. habe immer versucht, im BTN weniger zu cbetten weil es exploitable ist wenn leute 5 mal so viel im BTN open und dann die selben frequncies ballern, aber vielleicht ist das auch was, was nicht exploited wird? spiele nl100-200 atm.


      was könnte ich für filter einstellen, um zu sehen, wo ich da genau leaks habe?
  • 4 Antworten
    • ertzuito
      ertzuito
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2010 Beiträge: 1.025
      mein graph geht auch down ziemlich mit A2s-A9s, am bu jedoch geht er linear nach oben...
      würde mich auch interessieren leaksfinden in der speziellen Situation

      btw: or du eigentlich A2s-A9s mp2 bzw mp2?

      MfG
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      Ich bin knapp im Minus mit den hands und bin am BU im plus (NL 100 only) . Ich selbst raise aus UTG keine suited aces und erst ab MP, wobei ich was suited aces angeht ziemlich tight bin und aus MP std. mit A8s anfange und selbst am CO noch häufiger A3s-A7s weglasse

      Wenn ich NL 50 dazu nehme (150k hands), dann bin ich deutlich im plus, was wohl auch an dem limit liegen kann :)
    • sp1der111
      sp1der111
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.426
      Bin mit allen Suited Aces aus jeder Position über 600k Hands UP. Openraise jedes AXs aus jeder Position und finde, dass man gerade mit Backdoordraws usw sehr gute Barrelingfrequencies fahren kann und es kaum exploitet wird. Wie kann man UTG mit Suited Aces up aber vom BTN down sein? Samplesize vllt zu klein?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Das ist ganz schwer zu sagen.

      Wie hoch ist die samplesize?

      Wieviele suited Aces raist du aus UTG (alle?).

      Wie reagierst du da auf 3-bets (sind gewisse suited Aces in deiner 4Bluff-bet-Range? Oder foldest du da zu 100%? Oder callst du viel OOP?)

      Wie spielst du selbst IP diese Hände? Callen und in MW-Pot auf Hit hoffen? Bluff-3-bet?

      Da hängen so viele Randbedingungen dran, da kannst du dir ja mal ein paar Spots raussuchen:

      1.) Du raist in EP, bekommst Calls

      2.) Du raist in EP, bekommst 3-bets (Grundplan?)

      3.) Preflop gab es ein Raise, du in Position...


      Ohne zu wissen wie du grundsätzlich diese Hände spielst ist das noch zu unübersichtlich.