Fast 5K Hände und wenig Gewinn...

    • klocheck
      klocheck
      Global
      Dabei seit: 03.06.2011 Beiträge: 192
      Ich spiele NL10 und komm irgendwie nicht auf einen grünen Zweig, mein Spiel ist Loose agressive und mein Gewinn in den letzten 5K Hands beträgt 51 Dollar. Ist das ein guter oder eher schlechter Wert?

      Mein Graph sieht aus wie eine Berg- und Talfahrt, wie bei der Tour de France. :D



  • 63 Antworten
    • tanquol
      tanquol
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2011 Beiträge: 712
      was macht das denn in BB/100 Hände?
    • tanquol
      tanquol
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2011 Beiträge: 712
      ich hab mir mal meine graphen angeschaut bei nl10 und ich ich denke du hast eine gute winning rate...ich hab bei 6-7k händen um die ~45-55 $
    • klocheck
      klocheck
      Global
      Dabei seit: 03.06.2011 Beiträge: 192
      Hallo tanquol,

      es sind 10,41 BB /100.

      Ich dachte schon es sei nicht so dolle mit der Winrate. Also müsste ich noch rund 15K Hände grinden bis ich den Levelaufstieg schaffe. :-)
    • tanquol
      tanquol
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2011 Beiträge: 712
      ich finde bei >10 bb/100 händen spielst du entweder extrem gut oder hast schon einen guten upswing oder schlechte gegner :)

      und bedenke dass da auch mal ein downswing kommen kann und ich mag die pauschalen aussagen von ich brauche noch x-hände für limit aufstieg....es kommt eh immer anders :)
    • klocheck
      klocheck
      Global
      Dabei seit: 03.06.2011 Beiträge: 192
      Ja, ich weis, ich hatte aber schon böse Downswings drin wenn Du den Graph siehst dann war ich mal voll in den Miesen. Ich sagte doch es ist eine Berg- und Talfahrt.

      Wenn ich die Graphen von mach anderen sehe, dann sieht meiner eher durchwachsen aus.

      Hast Du mal einen Graphen von Dir als Beispiel?

      Achso ich spiele erst seit 5K Händen mit dem HM2, deswegen kann ich nicht mit mehr Händen dienen.
    • NAAAAAASSE
      NAAAAAASSE
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 3.545
      5k Hände sind nicht mal annähernd eine Samplesize... Spiel mal 100k Hände dann hats du ne ungefähre Idee wie sich deine Winrate entwickeln wird! Eher noch viel mehr :)
    • klocheck
      klocheck
      Global
      Dabei seit: 03.06.2011 Beiträge: 192
      Hallo NAAAAAASSE,

      ich habe ja gesagt das es erst 5K mit HM2 waren, ich habe schon mehrere 100K Hände gespielt. Aber mit 4 bis 6 Tischen und rund 2 Std. grinden am Tag kommt nicht so viel zusammen. :)


      Edit: Mein Graph wird nicht angezeigt wo oder wie kann ich den verlinken das man ihn sieht?
    • Campernator
      Campernator
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2011 Beiträge: 2.264
      Mehrere 100k Hände mit 4tabeln ;(
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Also 10bb/100 hände sind eine top winrate. 5k hände aber absolut nicht aussagekräftig.
      "Heftige downswings" gibt es auch nicht bei der samplesize, selbst wenn es die ganzen 5k hände bergab ging ist das immernoch nur ein kleiner teil eines großen swings.
      Die graphen die steil bergauf gehen haben dann auch meistens eine samplesize von mehreren 100k - 1M hände, da fallen dann downs über ein paar 10k hände nicht mehr so auf.
    • uzifloozy
      uzifloozy
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2011 Beiträge: 287
      Wenn du die 10bb/100 beibehälst, solltest du recht zufrieden sein. Ich spiele auch so die gleiche Winnrate jetzt auf 30k Hände und das ist auf jeden Fall möglich auf NL10. Mehr als 6 Tische schaffe ich dann aber auch nicht. Da man ja doch in einige spots kommt.

      Wie sehen denn deine stats aus?
      Levelaufstieg auf (NL25) würde ich aber erst ab min 50BI machen. Ich werde wohl sogar bis 100BI warten, da ich auch meine sample auf NL10 noch erhöhen möchte und noch an ein paar Leaks arbeiten muss.

      Schade, dass man hier direkt keine Bilder hochladen kann.
    • Campernator
      Campernator
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2011 Beiträge: 2.264
      uzifloozy wenn man aufsteigen kann sollte man es tun, was bringt es dir 100 BI auf Nl10 zu ergrinden?
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Original von Campernator
      uzifloozy wenn man aufsteigen kann sollte man es tun, was bringt es dir 100 BI auf Nl10 zu ergrinden?
      Falsch! Er sollte dann aufsteigen wenn er sich selbst mit der Entscheidung wohl fühlt. Nicht früher und nicht später. Aber das sollte man ganz sicher nicht davon abhängig machen wie andere das sehen.
    • uzifloozy
      uzifloozy
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2011 Beiträge: 287
      Was heißt auch bitte: "wenn man aufsteigen könnte"...

      BRM ist ja keine naturwissenschaftliche Festlegung. Wer sagt denn 50 (oder 40) BI und man muss aufsteigen. Am Ende muss man sich selbst wohlfühlen bei der Entscheidung. Da spielen eigene Erfahrungen und Selbsteinschätzung eine wichtige Rolle.

      Bei meinem Aufstieg von NL0.04 auf NL0.10 bin ich z.B. gleich ersteinmal 60,-€ gedropt, was ja auf den Lowstakes schon eine Summe sind die das BRM beeinflussen. Außerdem spiele ich Poker, weil ich Spaß daran habe das Spiel zu schlagen und wenn ich den Eindruck habe mich noch besser auf ein höheres Limit und damit (so nehme ich an) auf ein höheres Niveau vorbereiten zu müssen, dann nehme ich mir einfach die Zeit.
      Du kannst jetzt natürlich mit dem Opputunitätskostenargument kommen, aber für mich ist Poker nur ein Hobby und wird es vermutlich auch immer nur bleiben, also spielen entgangene Gewinne auf höheren Limits nur eine sehr untergeordnete Rolle für mich.

      Falls meine Argumentation fehlerhaft sein sollte, lasse ich mich natürlich gern eines besseren belehren. Mir selbst scheint momentan nur wichtiger an meinem Spiel zu arbeiten, als ein paar mehr € zu gewinnen, selbst wenn ich durch eine schlechtere Winnrate auf einem höheren Limit in die Verlegenheit käme.
    • klocheck
      klocheck
      Global
      Dabei seit: 03.06.2011 Beiträge: 192
      Die mehreren 100K Hände beziehen sich auf die Level, NL2, NL4, NL10.

      Ich hatte merere Male Ups und Downs is ja logisch. :)

      Hier einige Stats von den 5K Hands:

      VPIP: 25,5 (Für meinen Geschmack etwas zu hoch)

      PVR: 14,2

      3 Bet: 6,6

      WTSD%: 32,9

      W$SD%: 49,7

      Agg: 2,14

      Agg%: 28


      So das wars.


      Ich hatte bei einer BR von über 200 schon ab und an bis zu 2 Tischen NL20 eingestreut, doch leider reicht die BR dafür nicht und ein Stack verlust bei NL20 sind ja schon 2 Stacks bei NL10, somit habe ich das wieder verworfen und konzentriere mich jetzt nur auf NL10.

      Es ist ein langer Weg durch die Mikros, ich dachte immer das ginge schneller. :)
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Spielst du FR oder SH?
      25VPIP wäre für FR auf jeden Fall sehr hoch, allerdings dürfte auch die Gap zwischen Vpip und PFR mit >10 deutlich zu groß sein.

      Wie gesagt ist 5k hands keine SS, und es heißt meistens dass man als MSSler mit >3bb/100hands schon sehr gut ist (allerdings ist auf den Micros natürlich deutlich mehr drinnen, wenn man gut ist)
    • klocheck
      klocheck
      Global
      Dabei seit: 03.06.2011 Beiträge: 192
      Hallo ctstc,

      ich spiele FR, ich habe zwar mal SH probiert aber das liegt mir nicht so. Wie kann ich hier den mal gescheit einen Graph posten? Den ich verlinkt habe sieht man nicht???
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      das was du verlinkt hast ist ein einzelner Pixel, den man auch sieht, liegt einfach daran, dass du da wohl keinen graphen hast den du verlinken willst.

      Zum thema FR. Es scheint auf jeden Fall als ob du zu viel limpst bzw callst, dadruch wird die Gap so groß, und auch insgesamt eher zu viele Hände spielst.
    • uzifloozy
      uzifloozy
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2011 Beiträge: 287
      Sind schon komische stats die du da spielst, vor allem dein VPIP. Ich nehme mal an, dass du nicht limpst, dafür aber recht viel callst. Wenn du mit 40bb nach MSS spielst werden wohl viele dieser calls -EV sein, da du mit deinem kleinen stack nicht die implieds für den call bekommst.
      Beispiele sind hier pocketpairs und suited connectors. Das wird wohl auch deine swings erklären. Ich spiele solche Spots auch manchmal, vor allem wenn mein stack etwas größer geworden ist, aber man muss sich imo diese spots sehr genau aussuchen.

      Deine Winrate ist, wie gesagt, gut. (das kann auf die kleine sample aber auch einfach nur lucky sein) Wenn du an deinem Spiel arbeiten willst, dann empfehle ich dir aber dich doch etwas strenger an die MSS-Charts zu halten und ein paar mal die coachings zu besuchen. Du bist ja sogar GoldMember, da gibt es auch ein nettes MMS-Gold-Coaching, dass ich leider nur einen Monat lang besuchen konnte. Auf NL10 ist das schon ne elende Grinderei um den Goldstatus zu erspielen. Da muss man schon ganz schön nerdy sein. ;)

      Kannst auch mal deinen nick für PTR herausgeben. Deinen iPoker-"klocheck"-Account scheinst du ja nicht zu benutzen. :)
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Original von uzifloozy
      Auf NL10 ist das schon ne elende Grinderei um den Goldstatus zu erspielen. Da muss man schon ganz schön nerdy sein. ;)
      ?( Jeden tag spielen und man hat schonmal 300 sp, die restlichen 200 sind dann nun wirklich kein problem mehr, selbst wenn man bei einem der skins spielt, bei denen man nicht so viel sp bekommt.