Pro bis 07/08

    • kernassi
      kernassi
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 297
      Ich fange jetzt auch mal zur Motivation und Selbstkontrolle an hier ein Tagebuch zu führen.

      kurz zu mir:

      Ich bin Tonio 24 aus der nähe von Frankfurt/Main und ich spiel jetzt so ein jahr Poker.
      Allerdings wirklich ernsthaft und fokusiert seit Februar.
      Ich spiele hauptsächlich NL cash (momentan NL 100) und streu immer mal ein MTT ein.
      Vorher hab ich alle paar Wochen zwischen FL,NL und SNG gewechselt und wen wunderts nicht sehr erfolgreich.

      Na ja jetzt hab ich aber meinemn Rhytmhus gefunden und es laüft auch ganz gut.

      Ich hab jetzt bei meinem 2. Anlauf auf NL 100 auf die ersten 9k hands ca 7.5 PTBB winrate und fühl mich echt sehr wohl.(ich weiß das ist keine samplesize)

      Auch bei den MTT läufts gut.

      bisherige Erfolge(nur Final Tables):

      #4 - 10k Gtd rebuy: 1200$
      #2 - 55 $ regular : 1000$
      #3 - 5k Gtd : 680$
      #3 - 33$ Regular : 700$
      #5 -55 $ Regular : 550$

      Allerdings fiel ein guter Teil meiner BR einem teuren Amsterdam Urlaub zum Opfer.wer schonmal da war weiß was ich meine.

      Aktuelle BR: 3400$

      So nun zum eigentlichen Punkt und daher auch zum Namen des Threads.
      Ich will innerhalb des nächsten jahres den Sprung schaffen vom pokern zu leben .
      Und das hat auch einen besonderen Grund.
      Ich habe den beschissensten Job mit den größten Idioten als Kollegen die man sich vorstellen kann.Ich arbeite auf dem Recyklinghof einer Stadt und sage den ganzen Tag (10 Stunden verteilt auf eine 4 Tage Woche) "Sperrmüll in die Nummer 17, Metall in die 20 und Restmüll ist kostenpflichtig".Das an sich wäre ja nicht so schlimm wenn meine Kollegen normale menschen wären, aber das sind sie nicht.Der Leiter von meinem team z.b. ist analphabet ,schwerer Alkoholiker und macht sich wichtig als wäre es seine Firma.Dazu kommt noch das wir für das auf und zuschliessen der Firma zuständig sind.
      Täglich von: 5:30-7:00. 17-19 und 22- 23 Uhr verteilt auf 6 Leute.
      Ich weiß ich weiß wenn man keinen bock mehr auf seinen Job hat ist Poker bestimmt nicht die einzige Alternative, man könnte sich was neues suchen eine fortbildung oder ne Umschulung machen.
      Aber ich sags euch wies ist Ich hab einfach keinen Bock!

      So das wär dann mein erster Eintrag, updates wirds wohl so wöchentlich geben.

      ich danke euch für euer Interesse und hoffe auf bischen feedback.


      Gruß Tonio
  • 23 Antworten
    • freeka
      freeka
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 141
      ich wuensch dir viel erfolg dabei ;) vom pokern leben hachja du bist aufjeden fall tausend mal naeher drann es zu schaffen als ich ;D

      /e biste voll assitoni fan? oder warum der nick
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      das mit dem nobrain job, der einem auf den zeiger geht kenn ich: Wachdienst mit teils superschwachsinnigen kollegen, je weiter rauf in der hierarchie, desto schwachsinniger werden die deppen und spielen gott wie die ganz grossen...
      naja, ich wünsch dir jedenfalls viele gute blätter auf deinem weg!

      psy

      ps. wie alt bist du eigentlich? evtl. ist s noch nicht zu spät - wie bei mir ...
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Schöne Challenge!

      Was ist denn dein Ziel?
      Wie viel willst du /Monat cashen, damit du deinen Job quitieren kannst?
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      good luck! Freu mich für jeden bei dems klappt!

      Wie wirst du das mit Steuern und Versicherung machen wenn du einmal vom pokern lebst, und deinen job kündigst?

      Meldest du dich dann arbeitslos und kassierst sozialhilfe zusätzlich zu deinem pokereinkommen?

      btw.: es ist nie zu spät was neues zu lernen und einen ansprechenderen job auszuüben
    • kernassi
      kernassi
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 297
      Wieviel ich genau cashen will/muss weiß ich noch nicht aber auf jeden Fall
      5 stellig.Im grunde ist mein Ziel erstmal winning Player auf NL 200, jedoch denke ich das wenn man wirklich seinen Job an den Nagel hängen will sollte man schon winning Player auf NL 400 sein.

      Wie ich das genau mit Versicherung, Steuern etc. machen will, damit werde ich mich die nächste zeit intensiv auseinandersetzen.
      Das mit dem Arbeitslosengeld ist auf jeden fall ne Alternative die auch schon in Erwägung gezogen habe.
      Na ja am schlechten Gewissen würde es bestimmt nicht scheiten.

      Allerdings denke ich wäre meine größte Sorge nichts von diesen Sachen, sondern ganz klar meine Eltern.
      Die fanden das mit dem pokern von Anfang an nicht gut.
      Mittlerweile stellen sich halt erste Gewinne ein und ihnen gehen so langsam die Argumente aus.
      Aber mein Vater (Magister) und meine Stiefmutter (Germanistin) sagen immer:
      "Junge du hast solche Fähigkeiten warum nutzt du sie nicht?"
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      Original von kernassi
      Das mit dem Arbeitslosengeld ist auf jeden fall ne Alternative die auch schon in Erwägung gezogen habe.
      Na ja am schlechten Gewissen würde es bestimmt nicht scheiten.
      vollassi!

      wenn du eine lösung für versicherung / steuern / recht hast lass es uns bitte wissen :)
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      "Junge du hast solche Fähigkeiten warum nutzt du sie nicht?"

      du bist doch gerade dabei es zu tun =)

      wenn du es schaffst auf nl400+ winningplayer zu werden sollen dir deinen eltern nochmal sowas sagen :D

      gl hf
    • kernassi
      kernassi
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 297
      so grade bischen gespielt und 3 stakes down.
      Na ja so wie es in letzter Zeit lief wars ja klar das jetzt bald mal wieder bischen down gehen muss.
      War aber auch wieder alles dabei was das Herz begehrt.

      Top two pair gegen gefloppte straight
      Nut flush gegen runner runner full house

      Aber die Hand bei der ich wirklich nur noch lachen konnte.

      ein fish limper,ich isoliere vom button mit 77
      flop kommte AA7,ich denk mir ship it hoffentlich hat er ein A.
      Na ja er check, ich bet er call, turn 3, er bet ich raise, er AI
      River 3 und er zeigt 33 für runner runner Quads.

      Mein Freund pokerstove sagt mir das seine Gewinnchance am flop bei 0,152% liegt.Tja is eben nicht null.
      Aber so leicht kann mich nix erschüttern,also keep on grinding.

      Tonio
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      Solche Bad Beats sind geil. Er hat 2 outs und braucht beide.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Sowas will gut überlegt und geplant sein. Ich wünsch dir viel Glück!
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Hey Kernassi!

      Ich wünsch dir viel viel Glück bei deiner Challenge! Ich werd mich hier auch immer mal drin melden, um dich aufzubauen ;)

      Das wichtigste bei solchen Beats ist es, sich zu fragen, ob man selber noch etwas anders hätte machen können?

      Ich schaue mir zum Beispiel nach einer Session immer die Hände an, mit denen ich besonders viel Gewinn oder Verlust gemacht habe, um irgendwo meine Schwächen zu erkennen.

      Was aber noch viel wichtiger ist:

      Sobald du merkst, du spielst dein A-Game nicht mehr, dann brech sofort ab. Und was noch wichtig ist: Halte das BRM ein!

      Ansonsten kann man nur sagen, musst du spielen, spielen, spielen. Hab jez heute (Dienstag) 2,2k Hände gespielt (schlechtes wetter und totale Langeweile) und es hat sich gelohnt. Auch wenn es mal down geht, der geht vorbei. Gerade bei dem Versuch, "pro" zu werden, solltest du die Varianz niemals unterschätzen!
    • kernassi
      kernassi
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 297
      Im Moment hab ich fast gar keinen Zeit zum spielen, da ich Urlaubsvertretung machen muß. d.h. 70 Stunden Woche!

      In der letzten Woche habe ich grade mal 2,7k Hände gespielt und in denen ist meine winrate von 7,5 auf 3,9 BB zusammengebrochen.

      Wenn sich irgend jemand dazu berufen fühlt mit mir gegenseitiges coaching zu machen(NL100 SH),kann er sich gerne hier melden.
      So jetzt muß ich zur Arbeit.
    • artymowl
      artymowl
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 1.059
      Original von kernassi
      Im Moment hab ich fast gar keinen Zeit zum spielen, da ich Urlaubsvertretung machen muß. d.h. 70 Stunden Woche!

      In der letzten Woche habe ich grade mal 2,7k Hände gespielt und in denen ist meine winrate von 7,5 auf 3,9 BB zusammengebrochen.

      Wenn sich irgend jemand dazu berufen fühlt mit mir gegenseitiges coaching zu machen(NL100 SH),kann er sich gerne hier melden.
      So jetzt muß ich zur Arbeit.
      kommen Sie ins usercoaching, da wird Ihnen geholfen!

      Teamspeak:
      pushany2.de:8767 ; password: user2user

      Usercoaching, wir machen jeden zum pro! Versprochen...


      btw kannst mich auch icq adden: 295-858-723
    • kernassi
      kernassi
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 297
      grad spiel ich so auf party nl100,da limpt der größte fisch in meiner Datenbank und ich raise mit Aces.Im flop kommen 3 unsuited lowcards.Er bettet ich raise er callt.Turn A ercheckt und meine hand wir ohne das ich was machen kann gefoldet.Jetzt hab ich mal an den support geschreiben.

      Aber ich denke egal was die mir sagen spiel ich jetzt lieber woanders.
      Ich meine es ist ja bekannt das bei party immer wieder solche Akte X Phänomene auftreten wie das auf einmal alle buttons verschwinden wenn mann dran ist.
      Was ich da bei SNGs schon für ausraster hatte!

      Kann vielleicht jemand was gutes empfehlen?
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.121
      Ist mir gerade auch im Coaching passiert, Fold behind :)

      Lag wohl bei mir daran, dass die Zeit abgelaufen war und die Hand dann automatisch gefoldet wird anstatt gecheckt.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Das hatte ich allerdings auch auf Titan. KK openfold und da ist keine Zeit abgelaufen.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      5stellig als ziel um vom pokern zu leben? denke 5000$ mtl. sollte auch schon genug sicherheit geben...
    • m4x1m4xx
      m4x1m4xx
      Einsteiger
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 76
      Naja eigentlich müsste man für jedes Jahr das man spielt Einkommen zurücklegen für ein Jahr ohne Job...

      weil mit jedem Jahr spielen die Chancen, einen guten Job zu bekommen, sinken... und wer weiß schon wie die Online Pokerwelt in 2, 5, 10 oder 25 Jahren aussieht?

      Klar wenn man spart reicht sogar $3k monatlich, das sind 2180€ steuerfrei. Allerdings sollte man zusätzlich noch Bankrollbuilding, DS Rücklage und Altersvorsorge einplanen
    • kernassi
      kernassi
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 297
      Erstmal sorry für die nicht ganz lückenlose Berichterstattung meines Pokerlebens.

      Nachdem ich letzte Woche 8 stakes down war hab ich mich entschlossen erstmal ne kleine Anti Tilt Pause einzulegen.
      Zu dem down muss ich sagen es war 80% Pech,Varianz und 20% Dummheit,Tilt.

      Stattdessen hab ich am WE bischen tourney gezockt und konnte den 3. Platz beim "Daily Fifty Grand" auf stars für knapp 4k klar machen.
      Das Geld hab ich ausgecasht und damit ein Tagesgeldkonto eröffnet.
      Nicht das ich geil auf die 5,5% Zinsen bin, aber ich denke wenn ichs nicht ausgezahlt hätte wäre ich nur auf dumme gedanken gekommen und hätte am Ende noch NL200 geshottet oder die das million gespielt.
      Ausserdm reicht meine BR 2,7k ja noch für NL100 und wenn was schief geht kann ich ja immernoch was nachcashen.

      Ich kann auch nicht wirklich grind weil ich im Moment hart mit ner 70 St. Woche struggle.
      Das ganze geht jetzt noch 3 Wochen, dann hab ich 4 Wochen Urlaub und dann gehts ab.
      60 k Hände hab ich mir vorgenommen, mal sehen ob ich dann auf NL 200 hoch kann.

      Ach ja am Samstag hab ich mit Freunden von meinem Bruder so ne kleine 10 € Runde gespielt und da ist mir erstmal wieder klar geworden was ich im letzten Jahr so alles gelernt hab.
      Ich hab diesen Tisch sowas von zerstört.
      Nachdem ich in der ersten halben Stunde 2 mal den Leuten exakt sagen konnte was sie auf der hand haben, hatte ich so viel credit das wir praktisch da schon hätten aufhören können zu spielen und mich zum Sieger
      erklären.
      BTW ich habs gewonnen für immerhon 55€.

      Gruß Tonio
    • 1
    • 2