Zoll 1 Stange Zigaretten

    • topspit
      topspit
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.666
      Hi,

      habe 1 Stange Zigaretten aus USA bestellt.

      10 packungen á 20 Zigaretten.

      Stange hat gekostet: 25$
      Versand hat gekostet: 23$

      welche zusätzlichen Gebühren erwarten mich?

      Ich habe schon ne Mail an den Zoll geschrieben, aber die haben mir nur irgendein Gewäsch geschrieben, was ich nicht verstanden hab.

      Ich will einfach nur wissen ob ich mehr als 50€ drauf zahlen muss und falls ja wieviel. (der Zoll versteht solch einfache Frage leider nicht :/ )

      LG
      topspit
  • 30 Antworten
    • exsmo
      exsmo
      Silber
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 3.213
      kenne es zwar nur aus dem fernsehen. aber dort verlangen sie wenn die ware angemeldet wird nur noch die deutsche steuer. den steuersatz musst du mal googeln. bei nichtanmeldung nochmal das gleiche als strafe obendrauf.
      ja bildungsfernsehen und halbwissen :pokerface:
    • topspit
      topspit
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.666
      Hier die Antwort vom Zoll.

      Vielleicht kanns mir einer Ausrechnen:


      lieber Herr Highroller,

      der Versand von Tabakwaren aus Ländern, die nicht zur Europäischen Union gehören, ist zulässig.

      Wenn Sie Zigaretten aus den USA ausschließlich für Ihren persönlichen Bedarf bestellen, müssen an den Zigaretten keine deutschen Steuerzeichen angebracht sein (§ 31 Absatz 1 Tabaksteuerverordnung = Ausnahme vom Verpackungszwang und damit vom Steuerzeichenzwang).

      Es entstehen jedoch Einfuhrabgaben in beträchtlicher Höhe.

      Die Einfuhrabgaben setzen sich aus Zoll, (Einfuhr-)Umsatzsteuer und Tabaksteuer zusammen.

      Zigaretten gehören im Zolltarif zur Codenummer 24022090000.

      Für diese Waren beträgt der Drittlandszoll 57,6 Prozent des Zollwertes.

      Der Zollwert entspricht dem Preis, der Ihnen vom Verkäufer in Rechnung gestellt wird.

      Die Tabaksteuer beträgt für Zigaretten für den Zeitraum vom 1. Januar 2012 bis zum 31. Dezember 2012 9,26 Cent je Stück und 21,87 Prozent des Kleinverkaufspreises, mindestens 18,518 Cent je Stück abzüglich der Umsatzsteuer des Kleinverkaufspreises der zu versteuernden Zigarette.

      Der Kleinverkaufspreis hängt von der jeweiligen Zigarrensorte ab.
      Der Einfuhrumsatzsteuerwert setzt sich aus dem Zollwert, dem zu zahlenden Zollbetrag und der Tabaksteuer zusammen.
      Von diesem Einfuhrumsatzsteuerwert werden 19 Prozent als Umsatzsteuer fällig.

      Sollte der Bezug von Zigaretten aus den USA für Sie in Betracht kommen, läuft die Abfertigung der Postsendungen wie folgt ab:

      Anlässlich der Aufgabe des Paketes bei der ausländischen Postverwaltung ist eine Zollinhaltserklärung vom Absender abzugeben. Diese wird im internationalen Postverkehr außen auf dem Paket/Päckchen angebracht. Es sollte dort vermerkt werden, welche Waren in dem Paket enthalten sind. Die entsprechende Rechnung ist vom Absender dem Paket/Päckchen beizulegen bzw. außen an der Sendung anzubringen.

      Die Postsendungen werden nach Ankunft in Deutschland in eine der bundesweit vier sog. Internationalen Auswechslungsstellen der Deutschen Post AG verbracht.
      Dort fertigt die zuständige Zollstelle die Sendung grundsätzlich zollrechtlich ab, sofern der Sendung alle erforderlichen Angaben bzw. Unterlagen beigefügt sind und die Einfuhr der enthaltenen Waren keinen Verboten und Beschränkungen unterliegt. Die Deutsche Post AG erledigt hierbei alle Zollförmlichkeiten in gesetzlicher Vertretung für den Empfänger. Nach Abschluss der zollrechtlichen Abfertigung liefert die Deutsche Post AG die Sendung dem Empfänger direkt aus. Gegebenenfalls entstandene Einfuhrabgaben, für die die Deutsche Post AG Vorkasse geleistet hat, verlangt sie bei der Auslieferung der Sendung vom Empfänger zurück.

      Kann die Sendung ausnahmsweise nicht abschließend an den Internationalen Auswechslungsstellen abgefertigt werden (z.B. wegen fehlender Rechnung), wird die Sendung an das für den Wohnsitz des Empfängers zuständige Zollamt weitergeleitet. Die Deutsche Post AG benachrichtigt den Empfänger mit der Benachrichtigung über den Eingang einer Sendung mit Drittlandsware von der Weiterleitung an das Zollamt (mit der Angaben der Anschrift und der Öffnungszeiten des Zollamtes) und fordert ihn mit der Mitteilung über die Zollbehandlung einer Postsendung auf, die Zollanmeldung selbst bei der Zollstelle unter Vorlage der fehlenden Unterlagen (z.B. Rechnung) nachzureichen. Nach Erledigung der zollrechtlichen Förmlichkeiten und Entrichtung der Einfuhrabgaben in bar können Sie Ihre Waren direkt von der Zollstelle mitnehmen.

      Sofern die Waren über einen Kurier- bzw. Expressdienst versandt werden, hat der Absender ebenfalls alle erforderlichen Angaben zur Sendung dem Kurier- bzw. Expressdienst bei der Abholung mitzuteilen. Die Sendung wird anschließend bei der Eingangszollstelle in Deutschland durch den Kurier- bzw. Expressdienst für Sie abgefertigt. Sollten sich bei der Abfertigung Unstimmigkeiten ergeben, erfolgt jedoch keine Weiterleitung an das für Sie zuständige Zollamt. Der Kurier- bzw. Expressdienst wird in diesen Fällen direkt mit Ihnen in Verbindung treten und weitere Angaben bzw. Nachweise zur Sendung verlangen. Auch die Kurier- und Expressdienste gehen für die entstandenen Einfuhrabgaben in Vorkasse und verlangen diese bei der Auslieferung von Ihnen zurück. In diesem Zusammenhang möchte ich allerdings darauf aufmerksam machen, dass Kurier- und Expressdienste in der Regel Gebühren für ihre Abfertigungsleistungen verlangen. Über die Höhe der Gebühren können Ihnen aber nur die entsprechenden Kurier- bzw. Expressdienste Auskunft geben.
      Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft geholfen zu haben.
      Sollten Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne erneut an uns wenden.

      Aus rechtlichen Gründen kann diese Auskunft nur unverbindlich erteilt werden.

      Mit freundlichen Grüßen

      Im Auftrag

      M. Pfriem

    • deep_patzer
      deep_patzer
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 5.456
      wenn du schon bestellt hast ist es wohl zu spät sich darüber gedanken zu machen, darum rate ich einfach mal drauf los.

      in Rechnung werden dir wohl 48$ gestellt ( Warenwert + Versand)

      davon 57,6% = 27,65 Dollar
      + 9,26 Cent je Zigarette also 9,26 * 200 = 1852 Cent = 18,52 Euro

      "Der Kleinverkaufspreis ist der Preis, den der Hersteller oder Einführer als Einzelhandelspreis für Zigarren, Zigarillos und Zigaretten je Stück und für Rauchtabak " gehe der einfachhaltshalber mal von den Mindestens 18,518 Cent aus also ca. 18,5 * 200 = 3700 = 37 Euo davon 19 % ab = ca. 7 Euro = 30 Euro

      also nach meiner Rechnung 27,65 USD + 18,52 Euro + 30 Euro.

      aber wie gesagt ohne gewähr ;)
    • pTrooo4
      pTrooo4
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2009 Beiträge: 4.039
      Da hätte ich dir 2 stangen (CZ) geschickt
    • Qinii
      Qinii
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2012 Beiträge: 30.991
      Na das werden in diesem Fall wohl besondere Zigaretten sein, die nicht wirklich des Preises halber bestellt wurden, oder?
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Original von deep_patzer
      wenn du schon bestellt hast ist es wohl zu spät sich darüber gedanken zu machen, darum rate ich einfach mal drauf los.

      in Rechnung werden dir wohl 48$ gestellt ( Warenwert + Versand)

      davon 57,6% = 27,65 Dollar
      + 9,26 Cent je Zigarette also 9,26 * 200 = 1852 Cent = 18,52 Euro

      "Der Kleinverkaufspreis ist der Preis, den der Hersteller oder Einführer als Einzelhandelspreis für Zigarren, Zigarillos und Zigaretten je Stück und für Rauchtabak " gehe der einfachhaltshalber mal von den Mindestens 18,518 Cent aus also ca. 18,5 * 200 = 3700 = 37 Euo davon 19 % ab = ca. 7 Euro = 30 Euro

      also nach meiner Rechnung 27,65 USD + 18,52 Euro + 30 Euro.

      aber wie gesagt ohne gewähr ;)
      hast noch die 19% umsatzsteuer vergessen
    • deep_patzer
      deep_patzer
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 5.456
      sicher ?

      Von diesem Einfuhrumsatzsteuerwert werden 19 Prozent als Umsatzsteuer fällig

      ist ja schon was anderes als

      Auf diesem Einfhurumsatztsteuerwert werden 19 Prozent Umsatzsteuer fällig.
    • 28111981
      28111981
      Global
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 3.311
      was bestellst du denn für kippen ausm amiland ?
      rauch zwar seit jahren nich mehr, aber das interessiert mich mal.
      lucky strike oder malboro wirds kaum sein^^
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Original von deep_patzer
      sicher ?

      Von diesem Einfuhrumsatzsteuerwert werden 19 Prozent als Umsatzsteuer fällig

      ist ja schon was anderes als

      Auf diesem Einfhurumsatztsteuerwert werden 19 Prozent Umsatzsteuer fällig.
      keine ahnung aber irgendwie muss das noch in die rechnung rein. macht dann aber nur nen kleinen teil aus denke ich
    • precognitive
      precognitive
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2011 Beiträge: 1.986
      bei der summe (sollte sie stimmen) würde ich mal googlen, ob ich die annahme verweigern kann ;| kann mir aber nicht vorstellen, dass das soviel ist.wäre ja der hammer.

      edit:

      der warenwert ist sicher ohne versand, das sind dann ja versandkosten. ich denke nicht, dass sie da ähnlich skrupellos wie bei der mineralölsteuer vorgehen... also sollte man von ca 25$ ausgehen
    • Wulff77
      Wulff77
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2009 Beiträge: 453
      Zollwert: 48$

      Zoll: 0,576*48$ = 27,65$

      Tabaksteuer: 200*0,18518$ - 0,19*25$ = 32,29$

      Umsatzsteuer: (48$+27,65$+32,29$)*0,19= 20,51$

      Macht unterm Strich: 80,45$ an den Staat :D


      Edit: "Der Zollwert entspricht dem Preis, der Ihnen vom Verkäufer in Rechnung gestellt wird."

      Ich geh davon aus, dass da Versandkosten mit drin sind.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      nein der versand wird immer dazugerechnet, lustigerweise
    • topspit
      topspit
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.666
      Original von 28111981
      was bestellst du denn für kippen ausm amiland ?
      rauch zwar seit jahren nich mehr, aber das interessiert mich mal.
      lucky strike oder malboro wirds kaum sein^^
      marlboro black menthol. überall gesucht, hoffe ich die gibts jetzt nicht auf einmal bei der tanke um die ecke :/
    • topspit
      topspit
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.666
      Wollt ihr mich verarschen ?!

      ich bestelle mir für knapp 50$ Zigaretten und der Staat bekommt nochmal 80$ ... What the Fuck soll diese scheiße ?!
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.255
      .
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.520
      Es entstehen jedoch Einfuhrabgaben in beträchtlicher Höhe.
      Wenn die selber schreiben, dass das beträchtlich ist, dann kannst du wirklich davon ausgehen, dass das saftig ist. Wenn ich mir so anguckt, was sich der Staat so reinpfeift und für völlig normal erachten...
    • 28111981
      28111981
      Global
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 3.311
      Original von Wulff77
      Zollwert: 48$

      Zoll: 0,576*48$ = 27,65$

      Tabaksteuer: 200*0,18518$ - 0,19*25$ = 32,29$

      Umsatzsteuer: (48$+27,65$+32,29$)*0,19= 20,51$

      Macht unterm Strich: 80,45$ an den Staat :D


      Edit: "Der Zollwert entspricht dem Preis, der Ihnen vom Verkäufer in Rechnung gestellt wird."

      Ich geh davon aus, dass da Versandkosten mit drin sind.
      hier hab ich nochn thread gefunden von 2005

      wär das ein geschenk von privat an privat hättest wohl bisl was gespart

      http://www.shisha-forum.de/allgemeines-zu-wasserpfeifentabak/14711-zoll-kosten-bei-der-usa-bestellung/
    • topspit
      topspit
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.666
      Original von 28111981
      Original von Wulff77
      Zollwert: 48$

      Zoll: 0,576*48$ = 27,65$

      Tabaksteuer: 200*0,18518$ - 0,19*25$ = 32,29$

      Umsatzsteuer: (48$+27,65$+32,29$)*0,19= 20,51$

      Macht unterm Strich: 80,45$ an den Staat :D


      Edit: "Der Zollwert entspricht dem Preis, der Ihnen vom Verkäufer in Rechnung gestellt wird."

      Ich geh davon aus, dass da Versandkosten mit drin sind.
      hier hab ich nochn thread gefunden von 2005

      wär das ein geschenk von privat an privat hättest wohl bisl was gespart

      http://www.shisha-forum.de/allgemeines-zu-wasserpfeifentabak/14711-zoll-kosten-bei-der-usa-bestellung/
      ja ich weiß, habe mich im vorhinein auch erkundigt. ich zahle den Preis sowieos nicht selber, weil die für nen Bekannten sind der die unbedingt mal wieder haben/rauchen wollte und erst einmal eine Schachtel in Dubai oder so bekommen hat. ich kenne nur leider niemand der mir eine Stange mitbringen oder schicken hätte können.

      finds halt iwo etwas ungerecht dem Steuerzahler gegenüber da Abgaben von fast 200% darufzuschlagen...

      werde wenn ich die Stange abgeholt hab, mal eine kleine mail an Merken schreiben. Natürlich bringt das garnix, aber iwo muss der Frust ja hin
    • 28111981
      28111981
      Global
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 3.311
      schreib einfach malboro, dass se die dtl vertreiben sollen und dann spätestens
      in 1 monat dürfte es dann soweit sein.

      naja ich rauch ja nit.. deshalb interessierts mich nich so ob da x an y klimmstengel kommt

      aber euch dennoch viel glück und erfolg
    • 1
    • 2